Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Dein Lieblings(-mode)schmuck in Worten + Bildern: Echtschmuck und Modeschmuck

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1926
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #271
... mal wieder was aus einem feinen Belgischen Designerschmuck - Onlinestore, wo ich seinerzeit schon das puristische Herzschlag - Collier bezogen habe, Material: Sterling - Silber:
Anhänge an diesem Beitrag
Dein Lieblings(-mode)schmuck in Worten + Bildern: Echtschmuck und Modeschmuck
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 28577
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #272
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1926
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #273
... genau, Oxytocin, auch "Kuschelhormon" genannt :-) :-) :-)

Nun habe ich drei Molekülanhänger: Meinen 2013 er, ein Coffeinmolekül und jetzt das hier.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3551
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #274
Gefällt mir auch gut! Moleküle sind überhaupt schöne Motive - sofern sie nicht allzuuuuuuu komplex aufgebaut sind.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1926
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #275
Gerade in der Mache:

Der Ring zur Prachtvariante von meinem Sensual Hardness - Schmuckprojekt:

Eine Häuptlingskrone.

Idee und Entwurfsvorschlag: Ingo Richter, Berlin Tegel

Design und Render: Sascha Vogt, Saarlouis

Jetzt schon Freude teilen :-)
Anhänge an diesem Beitrag
Dein Lieblings(-mode)schmuck in Worten + Bildern: Echtschmuck und Modeschmuck
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15299
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #276
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3497
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #277
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22915
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #278
egal wie getragen: die langen Federn, also der lange Ringkopf, würden zentraler auf dem Fingerglied liegen, wenn die Ringschiene schräg angelegt ist, also der unterste Bereich nahe unter Mitte des Oberteils
so wie es jetzt ist, könnten die federspitzen vielleicht schon überm Knöchel sein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1926
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #279
Beide Tragevarianten sind möglich.

Die Höhe habe ich so dimensioniert, daß die emporragenden Federn mit dem unteren Bereich des mittigen Ringfingergelenkes abschliessen werden.

Die Ringweite ist so gewählt, daß das Geschmeide bei der recht schmalen Ringschiene auch auf dem Mittelfinger getragen werden kann.

Der dunkle Kreis auf der Stirnseite der Krone soll eine eingelassene dunkle Perlmuttplatte darstellen.

Sensuals Krone !

Eine weitere Projektionsfläche meiner Träume :-)

VORFREUDE!

Aloha !
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1926
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #280
Tilo hat schon recht mit der Positionierung der Ringschiene, aber das Objekt soll neben seiner Funktion als Ring auch allein wie eine richtige Kronenminiatur aussehen :-)
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 394
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #281
Was ist denn mit der Osmiumeinlage geworden? Ich hatte mich schon ein wenig gewundert.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28577
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #282
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 394
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #283
Heute möchte ich mal nichts Altes zeigen.
Ich wünsche mir schon länger einen Ring mit einem Saphir. Als ich neulich beim Juwelier war bezüglich Erwerbs einer Erbskette für meinen Karneolanhänger (Marion, der Bajonettverschluss des Edelstahlreifs ging leider nicht durch die Aufhängeöse), habe ich gleich mal nach einem Ring gefragt. Vor Ort hatten sie keinen, trafen aber folgende Aussage: da ein solcher Stein in 585 Gold gearbeitet wird, müsste ich mit 1000 € als Preis rechnen, die kleinste Ringgröße wäre 50. Uff!
Habe mir einen Ring in einem Antiquitätenladen gekauft, ist auch 585 Gold, Größe 48, passt genau. Mir gefällt vor allem das Design, mal was ganz anderes.
Anhänge an diesem Beitrag
Dein Lieblings(-mode)schmuck in Worten + Bildern: Echtschmuck und Modeschmuck
Dein Lieblings(-mode)schmuck in Worten + Bildern: Echtschmuck und Modeschmuck
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3551
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #284
Der ist ja wirklich schick! Gute Wahl.
Die Aussage des kleinstmöglichen Maßes von 50 finde ich gelindegesagt äußerst unflexibel.
Ich habe z.B. Ringfinger 49 bis 50, je nach Breite des Rings. Hatte nie Probleme, mir dafür einen Ring zu bauen.
Klar, ne Handarbeit/Neuanfertigung ist je nach Design in 585/- Weißgold schon kostspielig. Das Material ist irre teuer geworden und Du hast Glück, mit einem Antiqitätenladen als Quelle günstiger fahren zu können weil die Arbeit da nicht so zu Buche schlägt. Dazu ein ausgesprochen hübsches Exemplar. Glückwunsch und viel Freude beim Tragen! :)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15299
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #285
Mir gefällt das Design auch. Im Geschäft hättest du wohl nur einen 0-8-15 Safirrng bekommen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0