Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

European Open

 
Topas
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 234
Dabei seit: 12 / 2009

Topas

 ·  #1
Liebe Kolleginnen und Kollegen

Die Facettierergilde organisiert auch dieses Jahr wieder das European Open.

Die wichtigsten Eckpunkte:
Einzureichen ist ein facettierter, synthetischer Korund.
Die Mindestgrösse beträgt 8mm, Farbe und Design sind frei.
Zu gewinnen sind EUR 300, 200, 100, für die Gewinner eine Medaille, für alle eine Urkunde.
Die Beurteilung erfolgt durch die Besucher der Börse in München, nach dem Kriterium: gefällt mir.
Die Teilnahme ist gratis. Stein schleifen, einsenden mit dem Begleitformular, fertig.
Die Rücksendung der Steine erfolgt auf Kosten der Facettierergilde.

Die detaillierte Ausschreibung ist auf der Seite der Facettierergilde zu finden:
www.facettieren.ch

Für Fragen oder weitere Auskünfte gerne an:
info@facettieren.ch

Ich freue mich, möglichst viele Steine von euch ausstellen zu dürfen!
Ich freue mich aber auch auf spannende Gespräche an unserem Stand in der GemWorld (die Standnummer ist noch nicht bekannt).

Felix
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1524
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #2
oups, dass ist mir total entgangen.

Wer macht denn mit von den hiesigen Schleifern ?

Cap
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 597
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #3
Nach dem zu urteilen was mir hier schon alles zu Gesicht gekommen ist könnte der Eine oder Andere aus dem Forum da gewinnen. Für mich macht es natürlich (noch) keinen Sinn.
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1524
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #4
Sinn macht es immer, sich mal so etwas vorzunehmen. Und dieser Wettbewerb ist ja bewusst nicht mit den üblichen Kriterien. Da wird niemand Meetpoints unter der Lupe betrachten, sondern Besucher einfach einen Stein toll finden, oder nicht. Hinzu kommt natürlich, dass es für die Besucher möglichst viel zu gucken geben sollte. Mal sehen, ob ich noch einen synthetischen Korund habe.

Cap
Quadrant
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 373
Dabei seit: 10 / 2019

Quadrant

 ·  #5
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 791
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #6
Ich habe nur noch 2 kleine, da wird es mit den geforderten 8 mm eng.
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 791
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #7
Ich hab jetzt auch einen fertig, der Spaß ist es wert. im Nachhinein mußte ich feststellen, daß Korund in der Größe (12mm) gar nicht so leicht zu schleifen ist. Die Härte hat mir beim Feinschliff Schwierigkeiten gemacht, außerdem gibt es richtungsabhängige Härteunterschiede. Die "weicheren" Facetten werden dann beim Polieren gerne mal zu groß.
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 597
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #8
Zitat geschrieben von capcuadrate

Sinn macht es immer, sich mal so etwas vorzunehmen. Und dieser Wettbewerb ist ja bewusst nicht mit den üblichen Kriterien. Da wird niemand Meetpoints unter der Lupe betrachten, sondern Besucher einfach einen Stein toll finden, oder nicht. Hinzu kommt natürlich, dass es für die Besucher möglichst viel zu gucken geben sollte. Mal sehen, ob ich noch einen synthetischen Korund habe.

Cap

Den Beitrag hatte ich geschrieben, weil ich ja leider noch nicht ganz alleine schleifen kann. Beim Umdoppen und manchen Problemen hat mir der Uhu bisher noch geholfen. In einigen Wochen habe ich voraussichtlich meine eigene Maschine. Dann sieht die Sache vielleicht schon ganz anders aus...:happy: Das Konzept des Wettbewerbs hat mich jedenfalls auch sofort angesprochen. Lebensnah und nicht so rigide.

@GemBen das mit den richtungsabhängigen Härteunterschieden ist mir auch gut im Gedächtnis geblieben. Ich könnte mir vorstellen, dass kleine Härteunterschiede im Material bei harten Steinen deutlich stärker zu bemerken sind als bei weichen Steinen, da sich die Entfernung der Härte einzelner Facetten zur Härte des Schleifkorns logarithmisch viel stärker unterscheidet als bei einem weichen Stein.
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 791
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #9
@Shardana
Da freu ich mich für Dich, dass Du bald eine Maschine hast, darf ich neugierig sein? Was für ein Teil wird es werden?
Mit den Härteunterschieden hast Du recht, kann sehr extrem sein bei harten Steinen, am bekanntesten ist das ja beim Diamant. Aber auch CZ und Zirkon haben das sehr deutlich. Beim meinem Korund war es sehr nervig, die weicheren
Facetten schliffen normal, bei den härteren gab es fast keinen Fortschritt (1200er Scheibe). Dann drückt man mehr und versaut sich den Winkel.
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 597
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #10
Ich bin ja schon gespannt, was da so rausgekommen ist. Wann könnte ich das Schmuckstück denn mal zu sehen bekommen? Auf der Messe werde ich nicht sein. :happy:

Eine gebrauchte Hamag Lapida Electronic mit dem Hamag Präzisionsfacettenkopf soll es werden. Ich darf sehr dankbar sein für ein tolles Angebot einer kompletten Werkstatteinrichtung.

Zu den harten Steinen, gibt es einen begrenzenden Faktor bezüglich der Drehzahl? Die mit der Steinhärte immer weiter zu erhöhen ist doch sicher eine Option um den Druck zu begrenzen und trotzdem die Zeit im Blick zu behalten...
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1524
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #11
Ist auch mein erster Versuch mit Korund. der erste Stein hat mir nicht gefallen und am 2. bin ich grad am Verzweifeln. Der hat eine große Tafel und leider kommen da kleine "Bläschen" durch. Dann ist mir bei der Tafel die Schebe trocken gelaufen und hat den Stein vom Dop gehauen. Nun ist er wieder drauf aber etwas anders. Mal sehen, wie er aussieht, wenn fertig ist.

Zeigen ja erst nach der Messe.

Cap
GemBen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 791
Dabei seit: 12 / 2021

GemBen

 ·  #12
Zitat geschrieben von Shardana

Ich bin ja schon gespannt, was da so rausgekommen ist. Wann könnte ich das Schmuckstück denn mal zu sehen bekommen? Auf der Messe werde ich nicht sein. :happy:

Eine gebrauchte Hamag Lapida Electronic mit dem Hamag Präzisionsfacettenkopf soll es werden. Ich darf sehr dankbar sein für ein tolles Angebot einer kompletten Werkstatteinrichtung.

Zu den harten Steinen, gibt es einen begrenzenden Faktor bezüglich der Drehzahl? Die mit der Steinhärte immer weiter zu erhöhen ist doch sicher eine Option um den Druck zu begrenzen und trotzdem die Zeit im Blick zu behalten...


Ich glaube man sollte das im Vorfeld nicht zeigen, steht zwar nicht in der Ausschreibung, kann aber sein dass man es übel nimmt, wenn ich den 1. Preis gewinne gibts ein Foto nebst Urkunde und Medaille. (-;
Nein, im Ernst da sind bestimmt ganz andere Spezis am Werk, vielleicht können ja alle Teilnehmenden am Ende Ihre Werke ablichten und wir machen noch eine interne Abstimmung im Forum.

Dieselbe Maschine hatte ich auch mal, allerdings mit dem einfachen Facettenkopf. Schön kompakt mit starkem Motor und Direktantrieb. Ich hab mich dann verändert weil mir das Schleifen der Rondiste zu knifflig war.

Höhere Drehzahl macht natürlich Sinn. Allerdings spritzt es dann auch mehr, trotz Schwamm und allerlei Abdeckung.
Vor den Aerosolen sollte man sich dann schützen, ein Grund warum ich nicht so gern mit sehr hohen Drehzahlen schleife.
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 597
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #13
Das mit dem Später Zeigen habe ich mir gedacht, man kann es ja trotzdem mal probieren:)

@Cap du regelst das sicher. Wird dann bestimmt etwas aufwändig.

@Ben Red deine Fertigkeiten nicht klein! :-) Was ich hier von dir gesehen habe ist auf jeden Fall auf dem Niveau der Gewinnersteine der letzten Jahre. Dein Vorschlag klingt gut.
Scheinbar hatten die Maschine viele schonmal, haha. Der Vorbesitzer hat glücklicherweise eine Aussparung in den Spritzschutz reingeflext. Ich denke, dass es damit gut geht.
Okay, dass man dann Staub in der Luft hat, hätte ich mir auch denken können..:happy:
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21145
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #14
Shardana
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 597
Dabei seit: 01 / 2023

Shardana

 ·  #15
Sind echt tolle Steine dabei!
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0