Hobby & Azubi-Forum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Silber + Allergische Reaktionen

 
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #31
Aha, interresant. Danke Dir!
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19677
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #32
das Eigelb aber dann nicht mehr essen, gell.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18446
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #33
Tante Google sagt: ein Ei kochen, mitten durch schneiden, in eine Plastiktüte Ei und Schmuck geben, ohne dass sie sich berühren, damit es nicht fleckig wird. 2 Tage warten.
Eine Kursteilnehmerin hat gesagt, das hat bei ihr nicht funktioniert.

Dagegen hab ich mir mal ein teures Parfeng an den Hals gesprüht, als ich den Schmuck schon an hatte, zack, war er fleckig-grau.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #34
Zitat

das Eigelb aber dann nicht mehr essen, gell.

Na Du bist mir ein Witzbold^^ ;-)
Da ich sowieso nicht so gerne und viel Ei esse, wird die Gefahr nicht bestehen ;-)
@Silberfau
Bei dem Video welches ich gesehen habe, haben die das in ne Schale gepackt und dann auf die Heizung gestellt. Laut Stopuhr die nebenher lief, waren es "nur" ein paar Stunden...aber wie gesagt, erst werd ich mal das mit dem Strom + Salz testen^^
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #35
Kann es sein, das bei der Strom + Salzwasser Methode das schlechter funktioniert je höher der Silbergehalt ist?
Hab gestern einen 925er Ring geschwärzt, was recht gut gelaufen ist. Heute einen 935+ Silberring (das + steht für eine ungewisse Menge an Feinsilber die noch mit drin ist). Und das is eher ein Kränkliches Gelbbraun geworden....
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #36
probier du es doch mal mit feinsilber
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #37
Aktuell hab ich leider kein Feinsilber da^^ Daher die Frage ;-)
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32015
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #38
Bei Gelbgoldlegierungen funktioniert es schlechter, je geringer der Silbergehalt ist. Bei verschieden Silberlegierungen habe ich es nicht ausprobiert. Von meiner Theorie her dürfte eine höhere Legierung keinen negativen Einfluss haben, weil ja das Silber mit dem Chlor im Salz reagiert.
Aber jede Theorie ist nur gut, wenn das Testergebnis sie bestätigt. Also ausprobieren, wie Tilo schreibt.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6156
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #39
Bei diesem Anhänger (999er Ag & 750er Au) hab ich
die obere Feinsilber-Schale mit Pariser Oxyd geschwärzt.
Das hat gut gefunzt.
Merkwürdigerweise wurde die Schwärzung im Laufe der
Jahre etwas blasser/güldener, obwohl der Anhänger nur
im Gefrierbeutel eingepackt gelagert war.
Anhänge an diesem Beitrag
Silber + Allergische Reaktionen
Silber + Allergische Reaktionen
Silber + Allergische Reaktionen
Silber + Allergische Reaktionen
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #40
@Heinrich
Ja daher hab ich ja die "Theorie" aufgestellt wegen dem Feingehalt. Da der Ring vom Kumpel den ich verkleinert habe "nur" 925er war. Evtl. war auch die Spannung der Batterie zu gering, obwohl die schon ordentlich Power haben, weil halt für professionelle Dampfgeräte gedacht.
Aber ich lad die mal auf und Teste dann.
@Marion
Hast Du den Beutel Vakuum verschlossen? Wenn nicht is ja noch ein Rest Sauerstoff drinn und der könnte damit reagiert haben? Is allerdings auch nur ne Vermutung^^
Hab in Chemie damals nicht sooooo gut aufgepasst ;-)
Hätte echt nicht gedacht das manches aus der Schule jetzt doch noch gebraucht werden kann, und ich mit Sandformen, Werkzeugen (war sonst überhaupt nicht mein ding^^) und Elektronik/Chemie nochmal so viel zu tun habe.
Und das seltsame ist....es macht Spass^^

PS:
So ein Akku nutze ich übrigens, bzw. 2, da ich eine alte E-Zigarette etwas zweckentfremdet habe und den Plus/Minuspol "verlängert" habe^^
https://www.rauchershop.eu/zub…c6-3000mah
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6156
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #41
Nee - vakuum gezogen hab ich den Büdel nich.
Normalerweise steck ich Schmücker halt da
hinein um das "Anlaufen" zu reduzieren.
Ich fand in dem Fall erstaunlich, daß das
"Angelaufene/Oxydierte" aufgefressen wurde.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #42
Ich gehe davon aus das das erste Foto direkt nach der Behandlung gemacht wurde und die anderen beiden Später? Finde den "Effekt" garnicht soo schlecht. Halt künstlich "gealtert"...
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6156
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #43
Ja, die ersten beiden anfangs - die anderen Jahre später.
Könnte eigentlich die Kundin x fragen, wie Xerxes heute
aussieht.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #44
Evtl. werd ich beim nächsten Geldeingang wohl doch mit dem Gedanken spielen mir das Pariser Oxyd zu holen, interresanter effekt^^
Rauschgold
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 19
Dabei seit: 12 / 2020

Rauschgold

 ·  #45
Hallo SidEwigk,
hast Du wegen Deiner Allergie schon mal über Argentium nachgedacht? Das ist eine Silberlegierung, die statt Kupfer Germanium enthält und absolut allergiefrei sein soll (ich kann noch keine Eigenerfahrung einbringen..)
Die Verarbeitung ist allerdings anders als bei normalem Silber. Da wird nicht gelötet sondern geschweißt und das Material verhält sich im heißen Zustand auch anders. Hierzu gibt es ganz interessante Tutorials. Ich möchte das demnächst unbedingt ausprobieren, da ich eine Kundin mit Allergieproblemen habe.
Vielleicht magst Du mal schauen.
https://www.bauer-walser.net/produkte/argentium-silber/

Gruß
Stine
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0