Hobby & Azubi-Forum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Silber + Allergische Reaktionen

 
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19677
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #16
Hast du keinen Deckel für dein Ultraschallbad? Statt Wärmelampe etc. ist das das einfachste Werkzeug, wenn das Ultraschallbad eh schon an ist und der Deckel heiß. Schmuckstück auf Deckel anwärmen, einpinseln, wieder drauflegen, abwarten, abwaschen, erneut einpinseln, wieder drauflegen, abwarten.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18446
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #17
Zitat geschrieben von SidEwigk

Is zwar ein anderes Mittel...
ja, aber ist auch ein anderes Schwarz, nämlich kohlrabenschwarz während Schwefelleber bzw Gosiba doch eher anthrazit sind. Ist aber auch leichtentzündlich. Und ist auch ein anderer Preis.
Gefallen tut mir flächig das Anthrazit besser. Hier waren es aber kleine Flächen zwischen Goldstegen, die im Kontrast zu weißgesiedeten Flächen standen.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18446
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #18
Zitat geschrieben von tatze-1

Hast du keinen Deckel für dein Ultraschallbad? Statt Wärmelampe etc. ist das das einfachste Werkzeug, wenn das Ultraschallbad eh schon an ist und der Deckel heiß. Schmuckstück auf Deckel anwärmen, einpinseln, wieder drauflegen, abwarten, abwaschen, erneut einpinseln, wieder drauflegen, abwarten.

Nicht jeder hat sein USchall in Reichweite. Ich müsste jedes Mal aufstehen und durch die halbe Werkstatt, gut, was in meinem Fall nicht weit wäre. Aber Aufstehen.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #19
@Silberfrau
Ja wegen der Farbe bin ich noch am rumprobieren was mir gefällt. Aktuell soll eine Gravur dadurch besser hervorgehoben werden. Klar könnt ich mit nem Edding "schummeln", aber das is nicht sinn der Sache ;-)
@tatze-1
Wieso sollte der Deckel des Ultraschallbades warm werden? So eine Funktion hat mein Ultraschallbad leider nicht, auch wenn ich kochendes Wasser rein mache...oder meinst Du das würde schon ausreichen?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19677
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #20
Reni, Bewegung ist gesund. Sparst dir so das Fitneßstudio :P

Wenn das Ultraschallbad mit Heizung an ist und der Deckel drauf, dann wird der Deckel automatisch heiß, weil die aufsteigende heiße Luft und die sich aufheizende Wanne die Hitze an den Deckel weitergeben. Ach Scheiße, grade nochmal deinen Jeddelink angeschaut, das Ding hat ja gar keine Heizung. Kann man damit überhaupt effektiv schallen, wenn die effektive Reinigungstemperatur bei 70 Grad liegt? Brille geht, polierdreckiger Schmuck aber doch nicht. Naja ok, dann vielleicht eine Warmhalteplatte für ein Kaffeetäßchen oder sowas verwenden.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #21
Zitat

Reni, Bewegung ist gesund. Sparst dir so das Fitneßstudio

LOL ;-)
Tatsächlich koche ich Wasser vorher im Wasserkocher und mach das dann rein. An die anderen U-Geräte hab ich auch gedacht, aber das war Finanziell noch nicht drinn, is aber in Planung. Aber erstmal stehen andere Sachen auf der Liste ;-)
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18446
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #22
In dem Fall ist Edding doch legitim. Alcohol Ink wird gehyped und ist im Prinzip auch nichts anderes.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #23
Naja ich möchte es schon einigermaßen Richtig machen^^ Zumindest so gut es geht mit meinen Möglichkeiten^^
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18446
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #24
Ok. Also dunkel wirds eh von alleine,. richtiger geht es gar nicht.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #25
Naja wenn ich mit nem Edding da ran gehe fühlt sich das irgendwie "falsch" an...Soll auch nicht komplett schwarz werden, auch wenns schön wäre, sonder eher ein beschleunigtes Altern, wenn man das so nennen kann.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19677
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #26
Eigelb, das beste Schwärzmittel, das die Natur jedem Haushalt zur Verfügung stellt.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #27
Und dann? Bestreichen und auf die Heizung, oder unter eine Lampe legen?
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18446
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #28
Ach so, ich hatte es so verstanden, dass nur die Vertiefungen einer Gravur schwarz werden sollten.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 321
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #29
Ja das war auch so gemeint^^ Wenn ich vom Rest des Rings nicht alles weg kriege, is das nicht so schlimm, denn dann hätte es diesen "Old" Touch. Was zumindest in meiner Vorstellung gut aussieht. Aber ich muss das erstmal in Real sehen um dann zu wissen ob ich alles außer den Vertiefungen Blank/Mattiert mache. Mal schauen. Morgen werd ich nen bischen mit der Elektro-Methode rumprobieren.
Hab auch gerade einen Ring vom Kumpel da den ich verkleinert habe. Beim Löten/Beizen is die Schwarz Färbung natürlich weg gegangen und daher sollte das natürlich wieder hergestellt werden. Aber vorher Probier ich an meinem Ring^^
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19677
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #30
Zitat geschrieben von SidEwigk

Und dann? Bestreichen und auf die Heizung, oder unter eine Lampe legen?

ausprobieren, auch ob das Eigelb besser frisch oder gekocht ist. Mein Fehler war mal, daß ich mit meiner versilberten Gabel Eier gegessen habe. Danach waren die Zinken schwarz. Deswegen wird auch die Laffe von Suppenkellen aus Silber vergoldet, damit auch eihaltige Suppen aufgetan werden können. Und Eier werden normalerweise nicht mit Silberlöffeln gegessen, sondern mit Perlmutt, Horn oder ganz ordinärem Plastik.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0