Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ring aus Gold und Silber mit einem Stein

 
Magdalena
 
Avatar
 

Magdalena

 ·  #1
Hallo, ich würde gerne den Ring schätzen lassen und verkaufen. Vor allem würde mich interessieren was das für ein Material auf der vorderen Seite des Ringes ist (weiß). Hier die Eckdaten, die mir bekannt sind:
1. Wie alt? - weiss ich nicht
2. Woher kommt es? - von einer Tante geerbt, ihr Geburtsjahr war 1936.
3. Wie viel hat es mal gekostet (wenn bekannt)? - weiß ich nicht
4. Wie schwer ist es? - meine Küchenwaage zeigt 3g an
5. Welche Steine (wenn bekannt)? -weiß ich nicht
6. Welches Material (Gold, Silber, Platin, Messing usw.)? - Gold auf jeden Fall aber was noch?
7. Welche Legierung (800, 925, 333, 585, 750, 900, 950)? - 585
8. Welche Stempel (Hersteller etc.) sind drauf. - Die Zahl 3130

Ich hoffe ihr könnt mehr darüber sagen. Danke schon Mal.
Anhänge an diesem Beitrag
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33397
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #2
gemme
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 181
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #3
Bin kein Fachmann.

Für mich sieht das aber nach einem ~ 100 Jahre altem Ring aus.
Punziert 585 ( Gold ) mit Silberblech auf dem Ringkopf. ( Weißgold gab es noch nicht )
Auf dem Fotoausschnitt ist neben der 585 Punze für mich eine stark abgetragene Handgravur ( 3130 ) zu sehen, die aus meiner Sicht auf das Alter schließen lässt.
Alternativ, ständiges Tragen bei beruflich bedingter Gartenarbeit, würde zu ähnlichen Abnutzungsspuren führen.
Anhänge an diesem Beitrag
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Magdalena
 
Avatar
 

Magdalena

 ·  #4
Danke, sehr interessant. Die Tante hat nicht gearbeitet, auch nicht besonders viel im Garten. Sie hat diesen Ring auch selbst nicht oft getragen. Aber abgenutzt sieht er schon aus, weil diese Silberplatte von der ihr schreibt, das Gold drunter nicht mehr ganz verdeckt.
Was könnte der Ring wert sein? Beim Verkauf, nicht Versicherung.
Viele Grüße,
Magdalena
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33397
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #5
holger 57
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 210
Dabei seit: 05 / 2011

holger 57

 ·  #6
Hallo,
ganz spontan dachte ich bei der Zahl 3130 an den 3.1.1930.
Ein Geburtstag ? Verlobung?
Gruß
Holger
Karen_2023
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 76
Dabei seit: 09 / 2023

Karen_2023

 ·  #7
Der Gedanke kam mir auch, aber würde man das nicht weiter mittig in die Ring Schiene gravieren?

Anderer Gedanke: Modellnummer des Rings-Oberteils? Früher wurden, soweit ich weiß, die jeweiligen Ringschienen in verschiedenen Größen erst später an die in Serie gefertigten Oberteile angelötet?!
gemme
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 181
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #8
@ Heinrich Butschal

das es sich bei 3130 um eine Handgravur handelt, ist glaube ich unstrittig, die starken Abnutzungsspuren können nach Aussage der Fragestellerin

- Die Tante hat nicht gearbeitet, auch nicht besonders viel im Garten. Sie hat diesen Ring auch selbst nicht oft
getragen. Aber abgenutzt sieht er schon aus, -

somit schlecht in den letzten Jahren entstanden sein.
Könnte es hier um eine Mariage handeln ?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29536
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #9
was dje tante angeblich gemacht oder nicht gemacht hat, ist nicht nur Hörensagen, sondern auch von Originalquelle irrelevant: die leute täuschen sich in ihrer erinnerung (wirklich, unfassbar, wie einfache tatsachen mit Vehemenz falsch erzählt werden, z.B., wo der Trauring gekauft wurde. wenn da der Stempel eines anderen betriebs drin ist, ist er definitiv nicht vor 40 Jahrenb bei meinen Vorfahren gekauft. das weiß ich, obwohl nicht dabeigewesen, besser als der Kunde, der vor mir steht und aus gutem Glauben schwört, den bei meinem Opa gekauft zu haben)
und sie unterschätzen die Schädlichkeit mancher Tätigkeiten
insbesondere auich Bürotätige!

ich meine,es ist kein datum, denn es gibt keine Punkte
ich meine, es ist keine marriage

ich kann nicht ausschließen, dass der ring komplett von vor 100 Jahren ist

letztlich wird der aber über den Stil verkauft und hat mit nur einem Diamant eh nicht so großes Potenzial
mehr als Goldwert klar, aber der eine Diamant ist ja nun kein Riese

ist Geschmackssache und hängt davon ab, was grad alles am markt ist und ob man die richtigen Interessenten grad erwischt
Karen_2023
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 76
Dabei seit: 09 / 2023

Karen_2023

 ·  #10
An sich ein durchaus dekoratives Stück – aber ist das da oben auf dem Ring eine Reparaturstelle / Lötstelle? Sieht irgendwie “geplättet“ und Kupferfarben aus?
Anhänge an diesem Beitrag
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Magdalena
 
Avatar
 

Magdalena

 ·  #11
Vielen Dank für alle Kommentare und Gedanken. Es war sehr interessant mehr darüber zu erfahren obwohl kein Preis gefallen ist. Ich dachte, dass der Ring nicht besonders wertvoll ist, weil er abgenutzt und sehr speziell ist. Er passt mir und ich finde ihn mittlerweile richtig toll, deswegen werde ich ihn professionell reinigen lassen und behalten.
Danke nochmal 🤗
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4651
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #12
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19893
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #13
Die eingekreiste Stelle siht für mich aus als ob da ein Stück von der Silberplatte abgegangen wäre.
Magdalena
 
Avatar
 

Magdalena

 ·  #14
Hallo, ich habe versucht bessere Bilder von der Stelle zu machen. Auf den Bildern sieht es schlimmer aus als in Wirklichkeit 🙈
Anhänge an diesem Beitrag
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Ring aus Gold und Silber mit einem Stein
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29536
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #15
ein Stück der Pünktchenkante (Millegriffes) abgebrochen
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0