Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Fragen zum Polieren

 
  • 1
  • 2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1152
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #16
das ist die Vorpolitur. Sieht aber schon ziemlich gut aus.
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 344
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #17
Und was für Korngrößen benutzt du für die Politur?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1152
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #18
meist habe ich bisher mit Oxiden poliert. Ansonsten hab ich 60.000 er Paste. Gut scheint auch die Mixtur vom Uhu zu funktionieren. Ich habe zum Polieren eine Matrix von Gearloose aus den USA und dessen Oxid Stifte.
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 207
Dabei seit: 01 / 2017
 ·  #19
Hallo Ihr,

hier noch ein anderer Ansatz,
ich habe meine Turmaline immer auf einer Darkside von Gearloose mit polykristallinem Diamant (SSX1-2 bzw. SSX 0,75-1,5) poliert. Ging sehr gut, freue mich darauf wieder loszulegen gestern kahmen meine beiden neuen 8" Darkside und eine 8" Lightside.
Als Trägermittel verwende ich eine Vaseline/Panthenol Mischung, es sollte aber auch mit der vom Uhu gehen.

Grüße
Ken
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 344
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #20
Guten Morgen euch allen,

hat jemand Erfahrung mit folgenden Polierscheiben:

- LIGHTNING LAP LLA2 Brutus

- Gearloose Alpha Polisher

- Gearloose Greenway

Taugen die was beim polieren oder eher Geldverschwendung?
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 07 / 2019
 ·  #21
Ich habe die Greenway. Die habe ich für Granat und Topaz benutzt. Die steht aber nur noch rum weil ich das lieber mit Zinn und Aloxid oder Zink mit Diamant nehme. Ich würde diese Scheibe nicht mehr kaufen. Brutus habe ich mir bestellt. Mal sehen . Die ist ja als Topper nicht teuer.
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 84
Dabei seit: 06 / 2017
 ·  #22
Hallo,

ich halte ehrlich gesagt auch nicht so viel von diesen Scheiben. Ich arbeite konsequent mit Kupfer (>Mohs 7.5) und Zinn (<Mohs 7.5). Das deckt alle Steine ab und macht mit Diamant perfekt scharfe Kanten. Ok, ich habe mir letzten Winter eine Darkside gekauft. Dachte dass die Quarze damit besser polieren. Hm, wurde eines Besserem belehrt. Die Darkside liegt nach zwei mal probieren auch nur noch herum. Wer die 8"-Darkside will, bitte PN.

vg,
Florian
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0