Goldschmiedeforum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Feilung scheiden lassen?

 
  • 1
  • 2
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19782
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #16
Zitat geschrieben von Zirkonhead

Zitat
hier ist der Goldanteil interessant.

Wenn der Goldanteil nur sehr gering ist, kann der wahrscheinlich gar nicht berücksichtige werden.
So bin ich vor langen Jahren mal gut 10g Palladium los geworden, die dann einfach nicht mehr im Scheidgut zu finden waren.
zum Glück war das damals noch nicht so wertvoll wie heute.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29342
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #17
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19782
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #18
Das war noch vor meiner Zeit.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7397
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #19
Soo, endlich kam ich dazu, das Projekt meiner "Scheidung"
voranzubringen.
Nachdem ich ein paar Scheideanstalten telefonisch nach
Preisen für das Scheiden von ca. nem Kilo Silber/Gold-Feilung
abgefragt hatte - Auskunft war entweder: keine Auskunft am
Telefon oder Sonderpreis-Aktion 280,- € für's Scheiden.
Dann hab ich noch x in diesen alten Beitrag geguckt und bin
dann Heinrichs Empfehlung gefolgt und hab bei der Firma
SSC-GmbH angerufen.
Da war man gleich schwäääbisch-freundlich und als dann
der Name Butschal fiel, war gleich alles "geritzt".
Die Scheidekosten 50% geringer als bei der Konkurenz
(aber vielleicht nur, weil ich mich als Fan-Club-Leiterin der
"Butschal-Partisan-Group" ausgegeben hatte;-)) - der
ganze Kram - altes versilbertes Besteck, Silber-&Gold-Reste -
werden kostenlos von nem Kurierdienst abgeholt.
Jetzt bin ich nur noch gespannt, wieviel Goldanteil sie dann
wirklich in der Feilung finden.......
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29342
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #20
sehe grad, dass ich damals das Antworten vergessen hatte
ich meinte, das Scheiden kostet ungefähr den gegenwert von 4g Feingold

aber das hast du ja nun mittlerweile erfragt und geklärt
Christoph Reischer
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 239
Dabei seit: 07 / 2010

Christoph Reischer

 ·  #21
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19782
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #22
Ich habe mich diesen Sommer auch von meinen 7-8 Olivengläschen Silberfeilung getrennt war auch ca. 1 kg. Dann hat sich der nette Abholer die in sein Behältnis abgefüllt, und es ging auch was daneben und er meinte, Olivengläser seien auch eine ungewöhnliche Aufbewahrung. Naja ursprünglich habe ich mal mit 1 angefangen, weil, so viel produziert man ja nicht, denkt man....
Ich hab mir den Aufwand mit der Vergleicherei gespart und einfach zugeschlagen als zeitgünstig das Angebot von meiner Scheideanstalt rein kam, und ich hab mich recht nett mit dem Herren, auch Goldschmiedemeister, unterhalten.
Nee, Schmarrn, ich wollte es mit dieser Scheideanstalt machen, weil die einen Haufen Pd 500 zurückbekamen, das ich von denen gekauft hatte (Rechnungen hatte ich noch) und das dann als "saubere Schnipsel" wohl ohne Scheidaufwand ging.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0