Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schmuckkunde - eine informative Zusammenstellung

 
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #1
hi

da hier im Forum immer wieder die Diskrepanz zwischen Laien, Schmuckliebhabern und Käufern von (Mode-)Schmuck vs. Fachleute in diversen Diskussionen offensichtlich wird, hab ich mir was überlegt.

Im Trauringleitfaden haben wir damals geschrieben, dass viele Menschen sich erst im Rahmen einer Hochzeit, Kauf eines Eheringes, Verlobungsringes etc., so richtig mit Schmuck und dem Kauf von Schmuck auseinandersetzen. Es könnte da also eventuell eine Hemmschwelle geben, beim Fachmann reinzuschauen und Fragen zu stellen.

Hier im Forum findet man auf 1000 verschiedene Ecken verteilt gute und brauchbare Infos, die sich vor allem auch für Schmuck-Laien eignen.

Aber so richtig zusammengetragen haben wir das noch nie.

Daher mein Vorschlag:

Hier im Thread könnten interessierte Fachleute aufschreiben, was Schmucklaien, Schmuckliebhaber und Schmuckkäufer ihrer Meinung nach wissen sollten.
Welche Themen sind Euch wichtig? Welches Vorwissen wäre im Alltag und im Umgang mit den Kunden/Interessenten wirklich von Vorteil?
Stellt Euch einfach vor, dass die Person, die Eure Worte liest, von Schmuck und vom Schmuckkauf nicht viel Ahnung hat, aber gern wissen möchte, wie man das macht. Was wichtig ist.

Und parallel dazu:
Schmucklaien, Schmuckliebhaber und Schmuckkäufer können hier gern auch Themen, Fragen und Anregungen einbringen. Wo habt Ihr Erklärungsbedarf? Was wolltet Ihr immer schon mal wissen?

Wir können hier auch Links zusammentragen zu besonders schönen Themen auf dem Portal, die sich gut eignen, um "Einsteigern" in die Schmuck-Welt Hilfestellung zu geben.


ich weiß nicht, ob Euch das Thema hier gefällt und ob Ihr da mitmachen möchtet. Ich kann von meiner Seite aus anbieten, dass ich besonders schöne Artikel und Threads hier als Link reinpacke. Wäre schön, wenn Ihr mitmacht. Im besten Fall können wir hier einen Thread heranwachsen lassen, der sowohl Fachleuten als auch Laien Spaß macht und der diese beiden "Lager" etwas näher zusammenbringt. Mehr Transparenz und bessere Verständigung :)
Moderator
Avatar
Beiträge: 25967
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Das finde ich, ist eine gute Idee.

Vorab wollen viele wissen wo sie kaufen sollen, wo sie am besten bedient werden. Hier wird natürlich jeder erst einmal "hier bei mir" rufen. Klar.

Aber ein paar Regeln sollten Schmuckkäufer, insbesondere Erstkäufer wissen.

1. Kaufe dort wo Du Den Verkäufer kennst, er schon seit ein paar Jahren existiert und Du auch ggfs. reklamieren kannst.

2. Versuche keine Schnäppchen zu machen das geht viel zu oft schief und Schnäppchen entpuppen sich dann als Fehlkäufe.

3. Spreche, telefoniere oder maile mit dem potentiellen Verkäufer mehrfach mit zeitlichem Abstand und prüfe ob er Dir sympathisch ist. Dein Bauchgefühl hat hier eine zuverlässigere Trefferquote als alles andere.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1606
Dabei seit: 04 / 2010
 ·  #3
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2012
 ·  #4
Hallo,

ich als Laie finde diesen Thread sehr hilfreich und freue mich auf fachmännische Tipps :)
Habe schon öfter Schmuck gekauft, auch übers Internet. Würde mich über Erfahrungsaustausch freuen, wo man z.B. besser nicht kaufen sollte etc. Manchmal trügt einen ja das Bauchgefühl, bzw. der Händler.

Gruss
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #5
erstmal danke für die bisherigen Antworten, werde nachher noch was dazu schreiben.

Zitat geschrieben von emmasch
Hallo,

ich als Laie finde diesen Thread sehr hilfreich und freue mich auf fachmännische Tipps :)
Habe schon öfter Schmuck gekauft, auch übers Internet. Würde mich über Erfahrungsaustausch freuen, wo man z.B. besser nicht kaufen sollte etc. Manchmal trügt einen ja das Bauchgefühl, bzw. der Händler.

Gruss


hi emmasch,
willkommen bei uns. schön, dass Dir dieses Thema gefällt.
Bzgl. Namensnennung von Schwarzen Schafen sind wir hier sehr vorsichtig. Da kann man sich leicht eine Abmahnung einfangen.
Es wäre also besser, wenn das in diesem Thread vermieden werden könnte.

Aber das Thema Tipps für den Schmuckkauf ist so umfangreich, dass es sicher auch genug andere Aspekte gibt, die man diskutieren kann. Vgl. die bisherigen Beiträge im Thread und vor allem diesen Satz mit dem "Bauchgefühl".
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
weil die Weißmetalle so modern sind:
Weißgold ist in Wirklichkeit längst nicht so hellweiß, wie es neu den Anschein hat
auf serienmäßig hergestellter Neuware ist immer eine dünne Schicht Rhodium drauf, die mit der Zeit abgenutzt wird und das gelblichere Weißgold zu sehen ist
Silber, Platin und Edelstahl ist wirklich weiß, Palladium auch, leider als Schmuckmetall bisher nur in Trauringen verbreitet


UND
es gibt keinen pauschalen "Wert" für alte Schmuckstücke
es gibt einen Wiederbeschaffungswert (Neukauf)
und einen aktuellen Verkaufs(zeit)wert, der oft auf den Materialwert hinausläuft
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
Bei Schmuck bin ich auch Laie.
Habt keine Angst, mal mit einer Idee zum Goldschmied zu gehen. Goldschmied != Juwelier.
Er wird mit euch die Idee bis zum Produkt bringen.
Und ihr habt ein wirkliches Unikat.
Und wenn es keine "fast unmoegliche" Form ist, kostet das nicht grossartig mehr (bei "teuren Namen" sogar weniger) als hochwertiger Serienschmuck.
Aber das Entstehen mit zu gestalten ist unbezahlbar.

Karlo
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #8
Zitat geschrieben von Harry Neumaier
Zur Idee der Schmuckkunde für Anfänger:
sehr gut, da bin ich gleich für eine Abteilung Edelsteinkunde für Anfänger:
Themen gäbe genug, z.B.

- woran erkennt man einen guten Schliff
- woran erkennt man eine schlechten Schliff
- worauf ist beim Kauf auf Messen, im Internet, in der Bucht, im Ausland zu achten?
- Lohnt sich der "Kauf ab Mine"
-Kann man gefälschte Steine erkennen? Woran?
-Was kann ich risikolos kaufen?
- Wie fair ist der Preis den mir ein Händler anbietet
- wo finde ich vergleichsseiten
mal so als Anfang.


Red.Edit
ich mogel mich mal in Deinen Beitrag mit rein. :)

hier ist der Link zur gewünschten Edelsteinkunde


beim Abtrennen der OT-Beiträge zum Thema logische Operatoren etc. hab ich versehentlich diesen Beitrag mit rüber genommen. Also kopier ich das hier wieder rein :)

Edit vom 01.April
ich hab die letzten 3 Postings von hier abgetrennt. Diese Beiträge waren nicht mehr nötig: Karlo hat seinen Beitrag ja auch drüben in der Uhrenkunde gepostet.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #9
Hallo,

als Inhaberin eines online-Schmuckgeschäftes möchte ich vor allem einen guten Dialog zwischen meinen Kundinnen und Kunden und mir. Stammkundschaft ist uns sehr wichtig, und wir beraten gerne, wenn Fragen da sind und leiten auch gerne an einen Kollegen weiter, wenn es erforderlich ist.

Ein Schmuckstück ist ein sehr emotionaler Gegenstand, egal, ob man ihn geschenkt bekommt oder ob man ihn sich selbst schenkt. Das wissen wir und gehen daher mit den Wünschen der Kundinnen und Kunden behutsam um, vor allem, was die individuellen Anfertigungen im NanoSchmuck-Bereich betrifft.

Unseren Kontakt pflegen wir zudem über Facebook und via Newsletter.

Für Anregungen und Ideen sind wir immer offen und neugierig.

Herzlichen Gruss in die Runde,

Carola Huber
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #10
ich hab die Beiträge zu einem möglichen Schmuck-Wiki doch mal von der Schmuckkunde abgetrennt. Eine Trennung schien mir doch sinnvoll zu sein.

Die Überlegungen zum Thema Schmuck-Wiki sind hier zu finden.
Benutzer
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2012
 ·  #11
Super!

ich da bin ich genau der Typ, des das nutzen würde!! :P

habs aber leider noch nicht gefunden.... hat da jemand einen Tipp?
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #12
wir haben noch kein Schmuckwiki.

aber im Forum / aufm Portal liegt ne ganze Menge Fachiwssen schon rum. Mit der Suchfunktion findet man jede Menge interessante Sachen.

abgesehen davon:
Wenn Du Fragen hast, einfach posten. Normalerweise gibts recht schnell vernünftige Antworten.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 14
Dabei seit: 06 / 2013
 ·  #13
im ersten Beitrag wurde grundsätzlich von Schnäppchen abgeraten - das kommt aber doch immer ganz darauf an, oder?
Im Interner und auch bei Juwelieren, die neu sind und die man nicht kennt, sind da sicherlich viele (zu Recht) vorsichtig.

Wenn nun aber mein ortsansässiger Juwelier ein "Schnäppchen" im Sortiment hat?

Wie kann er sich ein echtes Schnäppchen leisten, würde er dann nicht dabei Verlust machen? Was für Gründe kann es geben, Schmuck günstiger zu verkaufen?

Danke für eure Antworten!
Moderator
Avatar
Beiträge: 25967
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #14
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 06 / 2013
 ·  #15
Zitat geschrieben von Redaktion
hi

da hier im Forum immer wieder die Diskrepanz zwischen Laien, Schmuckliebhabern und Käufern von (Mode-)Schmuck vs. Fachleute in diversen Diskussionen offensichtlich wird, hab ich mir was überlegt.

Im Trauringleitfaden haben wir damals geschrieben, dass viele Menschen sich erst im Rahmen einer Hochzeit, Kauf eines Eheringes, Verlobungsringes etc., so richtig mit Schmuck und dem Kauf von Schmuck auseinandersetzen. Es könnte da also eventuell eine Hemmschwelle geben, beim Fachmann reinzuschauen und Fragen zu stellen.

Hier im Forum findet man auf 1000 verschiedene Ecken verteilt gute und brauchbare Infos, die sich vor allem auch für Schmuck-Laien eignen.

Aber so richtig zusammengetragen haben wir das noch nie.

Daher mein Vorschlag:

Hier im Thread könnten interessierte Fachleute aufschreiben, was Schmucklaien, Schmuckliebhaber und Schmuckkäufer ihrer Meinung nach wissen sollten.
Welche Themen sind Euch wichtig? Welches Vorwissen wäre im Alltag und im Umgang mit den Kunden/Interessenten wirklich von Vorteil?
Stellt Euch einfach vor, dass die Person, die Eure Worte liest, von Schmuck und vom Schmuckkauf nicht viel Ahnung hat, aber gern wissen möchte, wie man das macht. Was wichtig ist.

Und parallel dazu:
Schmucklaien, Schmuckliebhaber und Schmuckkäufer können hier gern auch Themen, Fragen und Anregungen einbringen. Wo habt Ihr Erklärungsbedarf? Was wolltet Ihr immer schon mal wissen?

Wir können hier auch Links zusammentragen zu besonders schönen Themen auf dem Portal, die sich gut eignen, um "Einsteigern" in die Schmuck-Welt Hilfestellung zu geben.


ich weiß nicht, ob Euch das Thema hier gefällt und ob Ihr da mitmachen möchtet. Ich kann von meiner Seite aus anbieten, dass ich besonders schöne Artikel und Threads hier als Link reinpacke. Wäre schön, wenn Ihr mitmacht. Im besten Fall können wir hier einen Thread heranwachsen lassen, der sowohl Fachleuten als auch Laien Spaß macht und der diese beiden "Lager" etwas näher zusammenbringt. Mehr Transparenz und bessere Verständigung :)



Guten Tag!

Vielen herzlichen Dank für die tolle Zusammenstellung. Ich bin noch recht neu im Schmuckbearbeiten und Gestalten und über jeden Rat und Tipp dankbar. du hast hier wirklich wichtige und überdenkenswerte Hinweise reingestellt. Da merkt man den Profi :D

Ich stöbere gerne da noch etwas herum.

Viele Grüße
Vroni
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0