Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Welche Sägeblätter zum Münzen sägen?

 
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 11 / 2008
 ·  #31
Ah ja, gut. Danke.
Und mit was verdünnt man den? Und wie wendet man ihn an?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1741
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #32
Eine andere Möglichkeit ist ein Anlaufschutzspray.
Heißt GerMar-Noblesse und ist ein vollkommen unsichtbares, ungiftiges und unschädliches Mittelchen, welches man nur auf das betreffende Stück aufsprüht und mit nem Microfasertuch trocken reibt.
Bietet zwar keinen ewigen Schutz, dafür bleibt das Stück vollkommen unbeeinflust.
Das Anlaufen wird etwa um den Faktor 4-6 verlangsamt.

Ach ja: GerMar-Noblesse hinterlässt auch keinerlei sichtbaren "Film" auf dem Stück.

Kleiner Tipp: gibts auch bei uns zu kaufen... ;-)
Moderator
Avatar
Beiträge: 29785
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #33
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 11 / 2008
 ·  #34
Danke.
Das GerMar-Noblesse entspricht eher meinen Vorstellungen.
Die Münzen sollen ja möglichst "naturbelassen" bleiben.
Werde mich über beides mal informieren.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #35
Ich arbeite mit Sägeblätter von Fischer. Für Feine Sachen ( Antilope 10/0 ) ansonsten kannst du Garvin Blätter nehmen (6/0), Kosten nur ein Drittel.
:roll:
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16251
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #36
In einem früheren Leben (vor Beginn meiner Ausbilduing) hab ich mal einen alten Silberfünfer (Bundesgeier) ausgesägt. Einen. Dann meinte ich: so, genug geübt. Sägen kannste jetzt. :mrgreen:
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0