Auftragsbörse
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Komische Erfahrung lieber weitersuchen?

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Da ich keinen Verlobungsring gefunden habe nach meiner Vorstellung bin ich auf die Idee gekommen einen anfertigen zu lassen.

Besagter Goldschmied hat mir zwei Saphire zur Auswahl bestellt. Leider hat die Farbe mir nicht gefallen. Ich weiß nicht ob er das gemerkt hat? Einen bestimmten Stil hatte ich im Kopf. Skizzen und Screenshots hatte ich dabei. War allerdings auch anderen Vorschlägen offen.

Bei dem anderen Stil schlug der Goldschmied größere Diamanten an der Seite vor. Das würde besser aussehen. Das stimmt sprengt allerdings mein Budget. Ich kann maximal 3000€ ausgeben.

Der Stil auf den wir uns das geeinigt hätten lag bei 2500€-2800€.

Wir haben alles durch diskutiert als der Goldschmied plötzlich abbrach und meinte ach er fährt eh nächstes Jahr nochmal auf die Messe und kann mir dann einen besseren Stein besorgen. Ich wurde regelrecht zur Tür gedrängt.

Habe ich zu unentschlossen gewirkt? Oder das der Stein mir doch nicht gefällt? Hat er am Ende vielleicht gedacht ich kann es nicht bezahlen da ich mehrmals nach den Kosten je nach Stil gefragt habe?

Ich denke mal von dem höre ich nichts mehr...
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29344
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
es ging um den gelben Saphir in Kissenschliff oder so?
Problem ist: mehrere kleine Brillis kosten zwar weniger als die gleiche Länge mit großen gefüllt, machen aber mehr Arbeit
also mehr Steine fassen und vor allem: wenn nicht CAD cam, dann auch mehr fassungen bauen
und evtl. merkte der Goldschmied, dass Traum/Wunschgelb und-größe und Form (!) Saphir schwer zu beschaffen und die Diamantumrandung nicht wirtschaftlich für das geplante Budget machbar ist und er wollte nicht noch mehr Zeit für diverse Variantenkostenvoranschläge bis zu in Ferne gerückter Entscheidung in ein aussichtsloses Projekt verbraten
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33247
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #3
Ich vermute, der gelbe Saphir, der nicht gefallen hat, war das Problem. Wenn der Budgetrahmen nicht zur Wunschfarbe und Größe des Mittelsteines passen, dann sind auch Diskussionen um Ausgestaltungsvarianten eher akademische Luftschlösser.

Wenn ein Kunde mir bei der Beratung sein Budget nennt und der Mittelstein schon feststeht, dann mache ich Ihm meist Vorschläge, die den Rahmen nicht sprengen, rechne aber nicht alles im Detail durch, so lange nicht die Hauptpunkte fest stehen.

Ich vermute, dass andere Goldschmiede das auch so machen. Aber der Mittelstein sollte noch gesucht werden. Eine Messe ist ein guter Platz dafür und wenn der Goldschmied dort etwas ansprechendes findet, dann wird er sich bestimmt melden.
Raustland
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 919
Dabei seit: 06 / 2008

Raustland

 ·  #4
Vielleicht warst auch du das Problem, den geübt Verkäufer merken schon wenn etwas nicht stimmt, anscheinend hast du ja mit allen wichtigen Sachen wie das dir die Farbe des Steines nicht gefällt hinterm Berg gehalten. Ob er genau das erkannt hat ist nicht so wichtig aber wenn du mit deinem Gegenüber nicht offen und ehrlich sprichtst wird man zu keinem Ergebniss kommen. Und dann könnte sein das dem Goldschmied vor allem vor Weihnachten die Zeit fehlt, für ergebnislose Beratungen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0