Hobby & Azubi-Forum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Silber Polieren in der Trommel

 
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27810
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #16
Zitat geschrieben von Steinreisen

aber was will ich dann mit 3kg Poliermischung?

genau, reichen denn die 3kg überhaupt? ;-)
ernsthaft: wie groß ist der Inhalt deiner Trommel?

und den link musst du nochmal komplett herholen
ich meine nicht das verkorkste Ende, für das du nichts kannst, sondern dass zwischendrin wichtiges fehlt wegen der Art des Kopierens (aus einem anderen Forum/Thread?)
Steinreisen
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 04 / 2021

Steinreisen

 ·  #17
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18820
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #18
Ich denke Geiz wäre nicht unbedingt geil, da man doch von Leuten hört, deren Edelstahl Polierkörper plötzlich rosten und so. Also auf einen 10er rauf oder runter würde ich es nicht ankommen lassen.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27810
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #19
bei Fischer https://www.goldschmiedebedarf…ts_id=8514
7facher Preis
dem Rost kann man vorbeugen, indem man die Polierkörper nach Benutzung immer entnimmt und trocknet (über schüssel mit Sieb ausgießen)

ob die Oberfläche bei den billigen perfekt ist, weiß man nicht
der Preisunterschied ist zugegebenermaßen verlockend
selbst bei Jedde nicht annähernd so günstig
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18820
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #20
Ja, genau, aber das muss man halt dann auch immer machen, während man sonst die Teile einfach im Schmodderbad lassen kann. Wobei reinigen scheints auch in Coca Cola geht.
Sollten die teile nicht sooo perfekt sein könnte man sie erst mal ein paar Stunden sich selber trommeln lassen.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27810
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #21
wenn sie einmal das Rosten angefangen haben, ist die Oberfläche ruiniert
die wird auch nach dem colabad noch narbig sein

ich sehe bei den billigen eher das Risiko, dass z.B. die Stäbchen nicht richtig entgratet sind und vielleicht auch die gesenkgeformten Satelliten

hatte ich mal von Jedde und zurückgeschickt
verschiedengroße Kugeln alleine sind auch ok
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18820
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #22
Also ich glaube die früheren (vor Jahrzehnten) waren eh nicht so gut, jedenfalls hatte ich auf einer Arbeitsstelle diese Flugrost-anfälligen. (-und so eine überteuerte und dennoch undichte Trommel-). Ein späterer Chef verscheißerte mich dann mit schau, mein geheimnisvolles Poliermittel und die Kugeln werden nicht mehr rostig. (das waren halt wohl schon neue, gute) Ich habe das Jahre lang geglaubt und nach der Familienzeit mich gar nicht mehr getraut, meine Poliertrommel zu öffnen, weil ich einen verbackenen Rostbatzen erwartete, aber siehe da, auch nach Jahren im Wasser war alles perfekt. Gute, teure von Fischer eben.
Steinreisen
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 04 / 2021

Steinreisen

 ·  #23
Es ist halt nicht nur ein 10er mehr oder weniger, das ist schon ein krasser Unterschied. Allerdings, ich als Schwabe kenne halt das Sprichwort: wer einmal spart zahlt zweimal.

Ich weiß auch nicht. Hmmmm. Immer diese Entscheidungen 🤷🏻‍♀️
steinfrosch
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 506
Dabei seit: 07 / 2012

steinfrosch

 ·  #24
Hallo,
es ist wohl mal wieder Zeit für das hier:
Anhänge an diesem Beitrag
Silber Polieren in der Trommel
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27810
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #25
najaaaaaa
das trifft es bei solch Edellieferanten im Vergleich wie Fischer etc. nicht unbedingt

wenn man stinknormale Chemie mit klangvollen Namen versieht und für den vielfachen Preis der Baumarktprodukte verkauft, dann gehe ich auch bei den anderen Sachen nicht davon aus, dass sehr viel teurer auch sehr viel besser sein muss
Steinreisen
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 04 / 2021

Steinreisen

 ·  #26
Zitat geschrieben von steinfrosch

Hallo,
es ist wohl mal wieder Zeit für das hier:


Das ist die Langform von „Wer einmal spart zahlt zweimal.“

Aber man darf auch einen anderen, preistreibenden Faktor nicht vergessen, der nicht zwangsläufig etwas mit der Qualität zu tun hat: Marketing.

Nun gut, schlauer bin ich jetzt immer noch nicht :)
Steinreisen
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 04 / 2021

Steinreisen

 ·  #27
So, ich war jetzt einfach mal neugierig und habs riskiert und die günstige Mischung bestellt. Aber, wie auf dem Foto zu sehen, mach ich mit den scharfen Kanten wahrscheinlich mehr kaputt, als dass ich’s polier, oder?

Hätte ja sein können :D
Anhänge an diesem Beitrag
Silber Polieren in der Trommel
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27810
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #28
das kann ja jetzt nicht wirklich eine Überraschung sein, oder?
Zitat geschrieben von Tilo

ich sehe bei den billigen eher das Risiko, dass z.B. die Stäbchen nicht richtig entgratet sind und vielleicht auch die gesenkgeformten Satelliten
hatte ich mal von Jedde und zurückgeschickt
verschiedengroße Kugeln alleine sind auch ok

aber interessant wäre es, diesen Murks mal auszuprobieren
irgendwas unwichtiges damit bearbeiten
Steinreisen
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 04 / 2021

Steinreisen

 ·  #29
Zitat geschrieben von Tilo

das kann ja jetzt nicht wirklich eine Überraschung sein, oder?
Zitat geschrieben von Tilo

ich sehe bei den billigen eher das Risiko, dass z.B. die Stäbchen nicht richtig entgratet sind und vielleicht auch die gesenkgeformten Satelliten
hatte ich mal von Jedde und zurückgeschickt
verschiedengroße Kugeln alleine sind auch ok

aber interessant wäre es, diesen Murks mal auszuprobieren
irgendwas unwichtiges damit bearbeiten


Definitiv keine Überraschung, aber stimmt, wäre schon mal interessant es auszuprobieren…
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32308
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #30
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0