Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

goldene Brosche

 
Sd1701
 
Avatar
 

Sd1701

 ·  #16
Zitat geschrieben von Mhorgaine

Ein Indiz, dass die Brosche etwas älter ist und das ist auch schon alles, was man bzgl. des Alters sagen kann. Das genaue Alter kann man nicht sagen, wie auch?

Die Perlchen sind Saatperlen, das weiße, geschwungene vermutlich Emaile und der lila Stein kann ein Amethyst sein oder auch Glas.

Beim Metall sehe ich nichts, was abgerieben aussieht und auf Modeschmuck hindeutet, trotzdem könnte es Modeschmuck sein, kann aber auch Gold sein, das kann dir ein Goldschmied sagen, der es in der Hand hat.


Super danke für die Antwort ! 😊
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1327
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #17
Stilistisch passt die Brosche in die Zeit 1870-1890, die Nadel paßt auch zu der Zeit; für genauere Angaben (echter Stein, Goldlegierung) müsste man die Brosche in der Hand haben und testen.
Sd1701
 
Avatar
 

Sd1701

 ·  #18
Zitat geschrieben von MaJa

Stilistisch passt die Brosche in die Zeit 1870-1890, die Nadel paßt auch zu der Zeit; für genauere Angaben (echter Stein, Goldlegierung) müsste man die Brosche in der Hand haben und testen.


Mega!!! Genau auf so eine Antwort habe ich gewartet! Ich danke dir!!! 😊
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19924
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #19
Tja, für Schwarmwissen muß der Schwarm halt peu à peu zusammenkommen. Deswegen muß man hier im Forum auch mal ein bißchen warten.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27546
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #20
würde mich sehr wundern, wenn das nicht mindestens 585er Gold ist
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32149
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #21
Alyss
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 850
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #22
Ich stimme Maja zu. Historismus. Damals waren Renaissance- angehauchte Schmuckstücke ein Thema (Stichwort: holbeinesk), diese Brosche eine einfache Variante. Typisch die Emailarbeit, die Perlchen und diese zipfeligen Fassungen. Wird wohl Gold sein bei der Farbe, gab es aber auch in Tombak.
Pinguin
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 770
Dabei seit: 09 / 2014

Pinguin

 ·  #23
Ich kenne ähnliche Sachen auch aus England, zwischen 1890-1910.

Bei einem englischen Ursprung wären aber wahrscheinlich Stempel zu sehen, die Engländer haben leidenschaftlich viel gestempelt... 😁
Sd1701
 
Avatar
 

Sd1701

 ·  #24
Hallo ihr Lieben, mich hat das Thema so gepackt, dass ich heute gleich mal nach euren netten Kommentaren zu einem Goldschmied mit Antikem Fachwissen gefahren bin.
Er schätzt folgendes
Ursprung: Dänemark oder Italien.
Alter: 1890-1915
Wert: 700-1000€ da die Emaille leider etwas beschädigt ist.

Danke für eure super Tips und Siehe da: sowohl das Land als auch das Zeitalter passt mit euren Schätzung überein 👍🏽😊

LG
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19924
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #25
hat er auch eine Materialprüfung gemacht?
Sd1701
 
Avatar
 

Sd1701

 ·  #26
Zitat geschrieben von tatze-1

hat er auch eine Materialprüfung gemacht?


Ja :)
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19924
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #27
und? Zu welchem Ergebnis kam er?
Sd1701
 
Avatar
 

Sd1701

 ·  #28
Zitat geschrieben von tatze-1

und? Zu welchem Ergebnis kam er?


750er Gold
und echter Amethyst
Saatperlen und weiße Emaille
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19924
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #29
ja guck mal. Danke für die Rückmeldung. Lag ich zumindest mit 2 1/2 Punkten schon mal richtig (Saatperlen, Email und vermuteter Amethyst)
Pinguin
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 770
Dabei seit: 09 / 2014

Pinguin

 ·  #30
Beim Alter und beim Material stimme ich zu. Den Wert würde ich nicht ganz so hoch ansetzen, es sei denn, die Brosche ist recht schwer.

Aber solange Du sie nicht verkaufen willst, ist das ja egal.

Du kannst sie ja auch als Anhänger tragen, sie ist ja sehr schön.

Produkt Tipps

Armbanduhr Bologna I
Bruno Söhnle, Glashütte
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0