Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Goldene Brosche mit blauem Stein/Glas/Emaille?

 
Catharina
 
Avatar
 

Catharina

 ·  #1
Guten Tag, auch diese Brosche habe ich im Nachlass meiner Mutter gefunden. Sie könnte aus einer Haushaltsauflösung stammen. Eine Punzierung habe ich nicht entdecken können, die Brosche ist ca. 3,5 x 2,8 cm groß und wiegt ungefähr 9 Gramm. Auch dieses Stück würde ich gegebenenfalls verkaufen und deshalb interessiert mit der Wert. Vielen Dank vorab!
Anhänge an diesem Beitrag
Goldene Brosche mit blauem Stein/Glas/Emaille?
Goldene Brosche mit blauem Stein/Glas/Emaille?
Goldene Brosche mit blauem Stein/Glas/Emaille?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 770
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #2
Solcher Schmuck wird oft als „Biedermeier“ bezeichnet, hat aber eigentlich damit nix zutun, da er deutlich später (zwischen ca. 1860-1880) hergestellt wurde. Je nach Geldbeutel gab es den in dünnem, mit Kitt/Wachs gefülltem Goldblech, vergoldetem Silberblech oder Tombak.

Punzen waren damals noch nicht allgemein üblich, zumindest nicht die Zahlenkombinationen wie heute. Daher müsste man per Säuretest erstmal feststellen lassen, ob das Edelmetall ist und falls ja, welches.

Das „Goldgewicht“ ist nicht so einfach festzustellen, da die Dinger wie gesagt gefüllt sind, und es sich -wenn!- nur um sehr dünnes Goldblech handelt.

Vom historischen Wert her sind die Teile damalige Massenware, es gibt sie noch recht häufig. Du kannst einfach mal bei Ebay schauen, was so die Erlöse sind, einfach Biedermeier oder Schaumgold Brosche eingeben. Orientiere Dich aber an den verkauften Objekten, nicht den „Wunschpreisen“.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0