Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Wertermittlung Ring mit wasserblauem Stein

 
Mondblume
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 03 / 2024

Mondblume

 ·  #1
Guten Abend,
hier ist Ring 3 von 4. Leider kann ich zu dem Ring sehr wenig sagen. Ich finde die Punze nicht, aber beim Schmuckankauf wurde die Echtheit bestätigt, er wiegt 6 Gramm. Ich weiß nicht um welche Art von Stein es sich hier handelt. Auch dieser Ring ist ein Erbstück, dessen Alter mir unbekannt ist. Kann mir jemand etwas zu dem Stein sagen und dem ca. Wert des Ringes. Auch dieser Ring soll verkauft werden.
Besten Dank vorab
Anhänge an diesem Beitrag
Wertermittlung Ring mit wasserblauem Stein
Wertermittlung Ring mit wasserblauem Stein
Wertermittlung Ring mit wasserblauem Stein
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
die 6g sagt eine Küchenwaage oder der Goldankauf?
ich vermute synthetischen stein, selbst wenn der ring aus den 1930er ist, was ich nicht erkennen kann
Mondblume
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 03 / 2024

Mondblume

 ·  #3
6g sagt die Küchenwaage ... wenn der Ring von 1930 wäre, sollte ich ihn dann besser nicht zum Ankauf bringen, sprich könnte ich irgendwo mehr erzielen als den Materialwert ? Wer könnte mir denn sagen, ob es sich hier um einen synthetischen Stein handelt ?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
schmuck-foren/fpost301434.html#real301434

schwierig, für billig Geld da eine verlässliche Auskunft zu bekommen, da Steinuntersuchung nicht ganz einfach ist und Wissen/Ausbildung und Gerätschaften erfordert
außer: der Stein leuchtet schön rot auf unter UV-Taschenlampe, dann ist die sache klar: synth. Spinell
Mondblume
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 03 / 2024

Mondblume

 ·  #5
ok, ich bin da leider sehr ahnungslos ... trage einen Ring und ein paar Ohrringe ... UV Lampe habe ich zur Hand und der Stein leuchtet nicht rot auf. Hätte nicht vermutet, dass es so kompliziert ist den Stein zu bestimmen.
skippolino
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 204
Dabei seit: 05 / 2016

skippolino

 ·  #6
könnte doch ein Aquamarin sein?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33542
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #7
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20054
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #8
Aus dem Kontext, in derartige Ringe wurden meist synthetische Spinelle verbaut. Ich hatte mal einen, der auch nicht geleuchtet hat (die freundliche Sparkassenangestellte hat das mit der UV Lampe mit mir getetstet, als wir noch eine Filiale hier hatten), der aber trotzdem falsch war.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #9
ja, leider
nur grell rot ist eindeutig
nicht zu leuchten beweist nicht nicht Spinell, sondern erfordert andere Gerätschaften, die längst nicht bei jedem Goldschmied und erst recht nicht in jedem Schmuckfachgeschäft zu finden sind
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0