Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Sonntagsrätsel vom 29.11.2020 Weihnachtsgeschenk...

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3842
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #1
In mühsamer Kleinarbeit habe ich etwas gebastelt, dessen Sinn sich vielleicht nicht für jeden von vornherein erschließt. Was ist das wohl? Maja darf nicht mitspielen.
uhu
Anhänge an diesem Beitrag
Sonntagsrätsel vom 29.11.2020  Weihnachtsgeschenk...
Sonntagsrätsel vom 29.11.2020  Weihnachtsgeschenk...
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4776
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24418
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
sieht eben nicht aus wie Bohrkern, sondern mühsam zurechtgeschliffen und dann kurz vor fertig manchmal gebrochen
die gelungenen Rundstäbe haben dann noch Fase und Querrille bekommen
bloß wozu?

"nicht für jeden" ist ein Euphemismus ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4776
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #4
Da die ungeschliffenen Öffnungen in diesen
"Blockflöten-Mundstücken" so unregelmäßig
sind, wird da vielleicht noch was eingesetzt?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24418
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
du meinst, uhu hat Chuck Norris als Kunden und der hat sich Blockflötenmundstücke ohne Durchgangsloch bestellt?
ja, das wäre eine denkbare Möglichkeit ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3842
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #6
Die Flötenmundstücke haben einen Durchmesser von 5 mm.
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4776
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #7
Zitat geschrieben von Tilo

du meinst, uhu hat Chuck Norris als Kunden und der hat sich Blockflötenmundstücke ohne Durchgangsloch bestellt?
ja, das wäre eine denkbare Möglichkeit ;-)


Hab Chuck Norris gegoogelt - hhm Kampfsportdarsteller.
Flöten die bei der Arbeit?
Meinst Du vielleicht Charles Bronson? - aber ich glaub
das war ne Mundharmonika.
Aber, nachdem Uhu uns die Originalmaße genannt hat,
denke ich eher an die 7 Zwerge. Einer von denen ist ja -
wie jedermann weiß - völlig unmusikalisch;-))
Oder Flöten für die Hobbits?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3670
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #8
Hmmmm, könnten das so ne Art Mantelschließen werden? Es gibt ja die Art, Mäntel und Jacken statt mit Knöpfen, diese mit Querstäbchen auszustatten, über die eine Art Kordelschlaufe gezogen wird und die Stäbchen dann quer zur Schlaufe auf Zug alles zusammenhalten. Vom Prinzip so wie ein Knebelverschluss. Und die konische Seite dient dem leichteren Einfädeln?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4776
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #9
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4776
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #10
Wenn der Durchmesser 5 mm iss, dann sind die Teile ca.
2,5 cm hoch.
Sie sind ja leicht unterschiedlich hoch. Hat das ne
Bedeutung? Symbolisieren sie irgendwas - So wie
Vater/Mutter/Kind?
Wird die rauhe Stelle noch mit irgendwas bestückt?
Ps.: MaJa kannst mir ruhig ne PN schicken - ich petz
auch nich. Wir machen dann Kippe! ;-)
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 317
Dabei seit: 10 / 2019
 ·  #11
Sieht aus wie Orgelpfeifen, könnten Zigarettenspitzen oder Mundstücke für Pfeifen werden.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 896
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #12
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Sie sind ja leicht unterschiedlich hoch. Hat das ne
Bedeutung?

Nein

Zitat geschrieben von pontikaki2310

Wird die rauhe Stelle noch mit irgendwas bestückt?

Nein

Zitat geschrieben von pontikaki2310

Ps.: MaJa kannst mir ruhig ne PN schicken - ich petz
auch nich. Wir machen dann Kippe! ;-)


Nix da, ich schweige... mit einem halben Pony könnte ich auch nix anfangen.

Auch wenn Volker mich jetzt köpft, einen kleinen Tipp gebe ich:
sie sind massiv, nicht hohl oder angebohrt und weder für Musik noch zum Rauchen gedacht
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3842
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #13
Die Teile sind gebrauchsfertig. Die unterschiedliche Größe ist vom Ausgangsmaterial bestimmt und hat praktisch keinen Einfluss auf die Funktion. Der Clou ist die Kerbe...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4776
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #14
Gehe ich recht in der Annahme, daß die Kerbe etwas
aufnehmen soll?
Z.B. eine Manschettenknopf-Brisur?
Ich nehm auch ein Schweinderl;-)
Moderator
Avatar
Beiträge: 3750
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #15

Produkt Tipps

Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0