Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

75 Tage geschenkt - Neues essen + Lebensspanne verlängern

 
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #1
habe dem Thread "Red.Geschmackstest - bäh doppelt bäh"
einen etwas passenderen Titel verpasst
bitte hier nur neue Lebensmittel und Gerichte aufschreiben, die Ihr gegessen habt, um Euch 75 Tage mehr Lebenszeit zu erkaufen

alles andere drüben im Thread für
Was gibts heute zum Mittag-Abendessen?
http://www.goettgen.de/schmuck-foren/ftopic16875.html




ich hab heute zum allerersten Mal vegane Salami mit Tofu, Weizeneiweiß und Paprika ausprobiert.

Ich hab nämlich in der Zeitschrift gelesen, dass man in der japanischen Kultur angeblich für jedes Lebensmittel, das man probiert, was man vorher noch nie hatte, 75 Tage Lebenszeit geschenkt kriegt.

Da konnte ich doch nicht nein sagen, oder? ;)

jedenfalls
bäh
nie wieder
ich bin ja noch mit mal vegan und vegetarisch auch nicht.

dann hatte ich noch Schokolade in der veganen Ausführung mit Reisdrink anstelle von Milch.
doppelt bäh
aber nochmal 75 Tage Lebenszeit

als Veganer würd ich wahrscheinlich elendiglich verhungern lang bevor die 150 Tage geschenkte Lebenszeit aufgebraucht wären
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 649
Dabei seit: 08 / 2011
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16804
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #3
Ach es gibt doch auch leckere Sachen die man noch nicht probiert hat wenn man unbedingt alt werden will
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #4
ah, ein Fleischesser :) ich mag Leberkäs-Semmel mit scharfem Senf, Du auch?

naja, nur weil ich so veganer Zeug bäh finde, respektiere ich trotzdem all die Leute, die so etwas essen mögen.
Ich mein, ich esse seit ner Weile konsequent nur noch Bio-Gemüse, Bio-Obst und Bio-Kartoffeln, aber das muss ja jeder selber wissen. Hab ich jetzt einen Glaubenskrieg entfacht?

Ich hab mir gedacht, dass mitm Rauchen aufhören und dafür mehr Vitamine essen, eine gute Idee wäre. Ich bin da jetzt seit vielen vielen Monaten konsequent dran.
Ich zähle allerdings die Tage und Monate nicht mehr bewusst, weil ich auf einer dieser Rauchen-aufhören-Websites gelesen hab, dass es zwei Sorten von Ex-Rauchern gibt
1. Ex-Raucher, die ihre rauchfreien Tage als Strafe empfinden und daher mühsam Tage zählen und sich selber eben immer noch als Raucher, der momentan leider nicht raucht, empfinden.
2. Leute, die mit dem Rauchen aufhören, sich selber fortan nicht mehr als Raucher/Ex-Raucher, der mühsam kämpft und eigentlich wieder anfangen will, betrachten, sondern als jemanden, der früher mal geraucht hat, das aber jetzt nicht mehr macht und eben diese Phase hinter sich lässt und jetzt ein Nicht-Raucher ist.

Naja, jedenfalls ich hab mir gedacht, teuer Bio-Gemüse kaufen, wegen der Gesundheit, aber rauchen, das geht halt nicht zusammen, daher hab ich aufgehört mitm Rauchen und das Gemüse behalten. :)

Falls ich mich 2016 noch zu Sport aufraffen kann, also regelmäßig, dann wäre das echt ne super Sache. Ich mein, wenn ich schon geschenkte Lebenszeit sammle, dann sollte ich die ja auch so gesund wie möglich verbringen können. Dahinsiechen macht ja auch kein Spaß nicht.

ach so, nur mal so ein Tipp am Rande, es gibt ja mehr Raucher
das mit dem Reduzieren klappt nicht, das ist so, als ob man auf ewig in der Hölle des Nikotin-Entzugs bleiben muss, weil man ja nicht genug Nikotin kriegt, aber halt trotzdem ab und zu etwas Nikotin haben kann. Das macht schlechte Laune und im Endeffekt raucht man dann mehr als je zuvor.
Da muss man durch, durch diese drei Tage körperlichen Nikotin-Entzug, auch wenn das echt hart ist. Ich hab gedacht, das hört nimmer auf, das mit dem Entzugskram, aber es hat dann fast pünktlich auf die Minute nach 3 Tagen aufgehört und ab da wurde es besser. :)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24740
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
Zitat geschrieben von Redaktion
axxxxxSemmel mit scharfem Senf,

hätteste ja auch mal auf die vegane Salami tun können, dann wäre die vielleicht erträglich gewesen?
ich hab neulich mal das
http://www.alternativ-gesund-l…nittlauch/
ausprobiert, das war ok
ist halt aus Eiern statt Fleisch und nicht vegan
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #6
Zitat geschrieben von Silberfrau
Ach es gibt doch auch leckere Sachen die man noch nicht probiert hat wenn man unbedingt alt werden will


Vorschläge?

@Tilo
wäre doch schade um den schönen Thomy-Senf.

Edit
so was Ähnliches wie das von Rügenwalder mit Ei hab ich auch mal gegessen, das war bäh. Die Katzen mochten es auch nicht, obwohl die für Eier normal durchaus was übrig haben.



ich mag Leberkässemmel mit Senf, aber die muss mit ganz viel Kruste sein, weil sonst geht das gar nicht.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16804
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Die Rügenwalder Veggiwurst ist gut. Die kenn ich von meinem Mann, der seit einem halben Jahr Vegetarier ist. Aber die sonstigen Surrogate sind schon nahe am Pappdeckel.
Tscha was, fahr einfach mal ins Ausland und bestell dir alles das wo du dir auf der Speisekarte nix drunter vorstellen kannst.
Ich sag dir da wirst du uralt!
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #8
Moderator
Avatar
Beiträge: 3840
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #9
Moderator
Avatar
Beiträge: 30373
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #10
Man kann sich geschmacklich wunderbar mit frischem Gemüse vegetarisch ernähren. Und vielleicht ist das auch gesund.
Aber wenn man anfängt aus Glaubensgründen dann Kunstprodukte zu essen die wie Fleisch aussehen oder schmecken sollen zweifle ich ernsthaft an der Festigkeit des Glaubens.

Möglicherweise ist das dann nebenbei auch weniger gesund. Zumindest kann man damit kaum Erfahrungen haben.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 649
Dabei seit: 08 / 2011
 ·  #11
Vegetarisch kann ich ja noch halbwegs verstehen, aber vegan, wie wird da ein Säugling ernährt, mit Soyamilch ?
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #12
@Heinrich Butschal

um mal von den Glaubenskriegen abzulenken
was hast Du denn in letzter Zeit gegessen, was Du noch nie hattest, um Dir Deine 75 Tage zusätzliche Lebenszeit zu holen?
Moderator
Avatar
Beiträge: 30373
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #13
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #14
Heinrich, ich bin weder Veganer noch Vegetarier, Du brauchst Dich nicht mit mir zu streiten.
auch das mit den 75 Tagen ist nur ein netter Gedanke, mehr nicht
genauso wie dieser Thread hier nur der Unterhaltung dient, wir müssen hier keine Schlachten austragen und auch keine Kriege gewinnen.

Wäre es eventuell möglich, dass Du das hier etwas lockerer nimmst?

@Die Schmiede?
was hast Du Neues gegessen?
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 649
Dabei seit: 08 / 2011
 ·  #15
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0