Auftragsbörse
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Spezieller Halsanhänger aus Keramik / Marmor

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Guten Abend allerseits,

vorweg keine Angst - mein Anliegen muss nicht noch vor Weihnachten 2012 fertig gestellt werden ;)

Ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen hier richtig bin, denn beim Durchblättern der verschiedenen Threads ist mir aufgefallen, dass niemand nach anderen Materialien außer Metallen gefragt hat. Sofern ich hier falsch bin bitte ich dies zu entschuldigen. Nun ja lange Rede kurzer Sinn, hier ist mein Wunsch.

Für eine Freundin würde ich gerne einen Anhänger für eine Halskette anfertigen lassen und zwar eine Miniaturnachbildung eines Gipsabdruckes einer Frau (siehe unten). Von der Größe her dachte ich an eine Höhe von 3 cm und einer Breite von 1 cm. Es sollte jedenfalls proportional sein, deshalb kommt es hier denke ich hauptsächlich auf die Höhe an. Ich würde mir wünschen, das man trotz der geringen Abmessungen die Ähnlichkeit bzw. die Details wie den Umhang, die Brüste und die Haare schon zu erkennen vermag. Ich bin leider völlig neu auf diesem Gebiet, weiß also nicht wie viel Aufwand eine solche Anfertigung erfordert und muss deswegen so meine Gedanken ins Blaue hinaus sagen. Nun ja da die Vorlage aus Gips ist würde ich mir wünschen, dass der Anhänger auch aus weißem Material gefertigt wird, mir fallen da als Laie nur Keramik oder Marmor ein. Ich bin aber für alle Vorschläge offen. Bei Bedarf stell ich noch mehr Fotos von allen Seiten rein, dieses ist nur für den ersten Eindruck (das Foto ist übrigens selbstgeschossen).

Von der Preisspanne her hatte ich um die 100 Euro angepeilt, bin mir aber im Klaren darüber, dass eine solche Nachbildung auch viel an Arbeitsstunden benötigen kann, gerade wenn es detailliert sein soll. Mir ist es auch lieber wenn die Qualität stimmt, dafür bezahle ich auch gerne.

Über Feedback würde ich mich freuen.

Liebe Grüße
Anhänge an diesem Beitrag
aphrodite von arles.jpg
Titel: aphrodite von arles.jpg
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
hmm, da brauchst ein fähigem MarmorSchnitzer (evtl. weißer Speckstein? läßt sich gut bearbeiten)oder jointventure von Grafik-3D-Profi mit Fräseinrichtung mit Dentallabor für die Keramik
und evtl. ne 0 hinten dran (ab dem 2. gleichartigen Anhänger wirds bei der jointventuresache deutlich günstiger, evtl. Serienproduktion geplant? ;-) )
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
eigentlich habe ich keine Serienproduktion im Sinn ;) Also wenn man als Material weißen Speckstein nimmt, der auch eine gewisse Härte mitbringt dürften sich die Materialkosten doch in Grenzen halten oder ? Auch von der Griffigkeit und Beständigkeit her dürfte das doch ohne Probleme gehen oder (also wenn man sie um den Hals trägt - Schweiß etc.) ?
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #4
Die guten alten Materialkosten mal wieder....
Was hier ins Geld geht, ist die Arbeitszeit !

Ich würde eine plastische Edelsteingravur empfehlen.

Marmor dürfte zu empfindlich sein, um von Hautschweiß und Kosmetika nicht schnell angegriffen zu werden. Speckstein auch.

Und das Budget ist reichlich knapp.

Wie wäre es denn mit einer klassischen Gemme, also einer Reliefarbeit ?.
Da ist der Stein dann auch durch eine Metallfassung besser zu schützen.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
aber auch nicht ansatzweise für um 100 Euro!
Frank Skielka
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2178
Dabei seit: 04 / 2010

Frank Skielka

 ·  #6
bella9091
Neuling
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2012

bella9091

 ·  #7
Falls es jemand machen würde, würde allein das rote Glasherz dein Budget (und vlt. noch mehr) verzehren.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
ach was
hier gehts aber um nen weißen Statuenanhänger ;-)

(mehrere Tabs offen und im falschen geantwortet?)
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0