Schwarzes Brett
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Berufsgenossenschaft Metall

 
Gwenden
 
Avatar
 

Gwenden

 ·  #1
Hat jemand Erfahrung mit der BGHM? Wir werden seit Wochen genervt, das wir eine Gefährdungsbeurteilung machen sollen und irgendwelche Seminare besuchen. Wir sind ein kleiner Betrieb mit einer Angestellten. Wir haben seit 30 Jahren nie Probleme gehabt mit Unterweisung usw. Uns ist nicht ganz klar, was in der Beurteilung alles drin stehen soll. Wir würden uns über eure Erfahrungen freuen.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27821
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
jo, damit die eine Angestellte ausreichend vor den gefahren in eurem betrieb belehrt werden kann, muss ein externer berater engagiert werden oder cheffe halt Seminar(e) machen
so ist das hierzulande "Brauch"
als Einzelkämpfer kann ich mir den Schmarrn sparen
Gwenden
 
Avatar
 

Gwenden

 ·  #3
Das ist ja mühsam und nervig
RWeigel
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 326
Dabei seit: 05 / 2014

RWeigel

 ·  #4
Ja, und als Chef bist Du JURISTISCH für die Arbeitssicherheit in Deinem Bereich verantwortlich. Und haftbar. Und bei einem Arbeitsunfall sucht die BG jemanden, auf den sie die Kosten abwälzen kann. Nimm das Thema lieber ernst…

Viele Grüße

Ralf
RWeigel
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 326
Dabei seit: 05 / 2014

RWeigel

 ·  #5
Ich vergaß noch zu erwähnen, daß für jede Substanz, die Ihr verwendet, ein Sicherheitsdatenblatt vorliegen muss. Am besten vom Lieferanten der Substanz. Für jede Maschine (elektrisch oder handbetrieben) eine Arbeitsanweisung, die den sicheren Umgang erklärt und die Gefahren auflistet. Hast Du Ofen, Lötbrenner, oder gar PUK oder Laser? Dann kommen noch Arbeitsblätter für hohe Temperaturen und bei PUK und Laser für Schutz vor Strahlung dazu. Brandschutz nicht vergessen. Gasflaschen? Galvanik? Nur nichts vergessen…

Mitarbeiter regelmäßg unterweisen UND den Wissensstand nach der Unterweisung mit Kontrollfragen überprüfen und sowohl Unterweisung als auch die Wissenskontrolle Dokumentieren.

Für einen Kleinbetrieb eigentlich nicht zu stemmen, daher ist ein guter Berater durchaus zu empfehlen.

Viele Grüße

Ralf
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0