Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Gold oder Stahl

 
Kalypso
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 50
Dabei seit: 05 / 2021

Kalypso

 ·  #1
Liebe Experten, ich habe eine Frage zu der abgebildeten Kette.

Ich habe sie von privat gekauft und weiß nur, dass die Vorbesitzerin sie in den 90er Jahren geerbt hat. Sie ist aus 585er Gold, geprüft und punziert. Gewicht ca. 20 Gr.

Das Drahtseil, die die Glieder der Kette verbindet, besteht aus weißem Metall und vielen dünnen Drähten, die miteinander verwoben sind. Außerdem ist das Seil mit einer dünnen Folie überzogen.

Dieses Seil kann nicht auf den Goldgehalt geprüft werden. Da die Halskette maschinell (oder?) und in Mengen hergestellt wurde, könntet Ihr mir vielleicht sagen aus welchem Metall dieses Drahtseil bestehen kann. Wurde hier am Material gespart und etwas anderes als Gold eingesetzt?

Im Voraus danke für eure Hilfe und für euer Engagement in diesem Forum.
Anhänge an diesem Beitrag
Gold oder Stahl
Gold oder Stahl
Gold oder Stahl
Gold oder Stahl
Gold oder Stahl
Gold oder Stahl
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27173
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
die Seele könnte zwar weißgold sein, aber grad der Kunststoffüberzug sieht schon sehr typisch Edelstahlseil aus
leider typischerweise nicht paramagnetisch mit Magnet testbar
trotzdem schadet der Versuch nicht und könnte (bei anziehend) Sicherheit bringen
Kalypso
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 50
Dabei seit: 05 / 2021

Kalypso

 ·  #3
Danke, für die schnelle Antwort, lieber Tilo.
Ich habe gerade den Test gemacht. Der Draht ist definitiv nicht magnetisch.
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4244
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #4
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27173
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
naaa, ich hab eben mal getestet: mein Draht ist im Zweifel so wenig anziehend, dass ich es vermutlich nicht feststellen könnte, wenn er wie hier in der Kette innerhalb von abstand-verursachenden goldröhren ist
insofern wäre magnetismus ein beweis für Stahl
nichtvorhandensein aber kein Beweis gegen Stahl
Kalypso
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 50
Dabei seit: 05 / 2021

Kalypso

 ·  #6
Stahl kann auch nicht-magnetisch sein, habe ich jetzt im Internet gelesen :-). Ich wusste das nicht. Wie viel kann ein solcher Draht, der 0,9-1 mm breit und 42 cm lang ist, ungefähr wiegen?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27173
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #7
würde ich auf maximal 1,5g festlegen
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27173
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
wurde beim editieren/ergänzen von telefonat abgehalten:
die angabe beruht einerseits auf Hochrechnung von vorhandenem -,63er und passt auch genau zur runterrechnung von fix ergooglten 5,5kg/100m bei Durchmesser 4mm
Kalypso
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 50
Dabei seit: 05 / 2021

Kalypso

 ·  #9
Zitat geschrieben von Tilo

wurde beim editieren/ergänzen von telefonat abgehalten:
die angabe beruht einerseits auf Hochrechnung von vorhandenem -,63er und passt auch genau zur runterrechnung von fix ergooglten 5,5kg/100m bei Durchmesser 4mm


Dann spielt das Material bei einem so geringen Gewicht keine große Rolle. Vielen herzlichen Dank!
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18271
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #10
Ist auch nix dabei, da die Goldelemente nicht metallisch mit der Seele verbunden sind.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27173
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #11
najaaaaa, eine Seele, die im Neuzustand wegen geringem Spiel der Glieder unsichtbar und nicht aus technischen Gründen zwingend unecht ist, sollte schon besser auch aus Gold sein
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18271
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #12
Kann, muss nicht, im Top-Segment spielt der Preis vlt. weniger eine Rolle.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0