Goldschmiedeforum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Hydromat 250 Lötgerät

 
Weckermaxe
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2022

Weckermaxe

 ·  #1
Hallo aus dem ruppiner Land
Ich bin neu im Forum, Pensionär und bastel seit 30 Jahren an alten Uhren.
Eigentlich habe ich mir aus reinem " Eigennutz" hier angemeldet, denn ich glaube nicht, dass ich hier etwas beisteuern kann.
Die Uhren, mit denen ich mich beschäftige , sind oft über 100 Jahre alt.
Meist Wecker, Taschenuhren und Regulatoren und neben ausbeulen sowie Teile auswechseln muss ich regelmäßig auch löten.
Nun habe ich aus der Auflösung eines Oprikerladens ein Hydromat 250 bekommen.
Leider ohne Betriebsanleitung oder einen fachkundigen Ansprechpartner und im Netzt habe ich auch kein Tutorial oä gefunden.
So, nun mein Anliegen. Wie befiene uch das Teil richtig? Kennt sich jemand damit aus oder hat ggf eine Anleitung?
Ich habe eine Büchse Elektrolytgranulat dazu bekommen und mir eine Flasche Flux bestellt.
Ich weiß nur, dass ich das Granulat mit 1/4 Liter destilliert Wasser " ansetzen" muss. Gut umrühren und warten, dann einfüllen. Und das Flux muss in das andere Gerät.
Tja und nu.
Ich würde mich sehr freuen hier Hilfe zu bekommen.
Danke im voraus
Gruß Achim
Brettwerk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 350
Dabei seit: 09 / 2020

Brettwerk

 ·  #2
Weckermaxe
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2022

Weckermaxe

 ·  #3
Danke für die schnelle Antwort.
Leider klappt das mit dem Link nicht.
Es öffnet sich lediglich mein Beitrag.
Oder funktioniert das vom Smartphone nicht, muss ich an den Rechner?
Gruß Achim
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27526
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
ich ahne, welcher Beitrag wirklich verlinkt werden sollte (von zirkonhead)
leider funzt der link zur Anleitung dort nicht mehr
Brettwerk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 350
Dabei seit: 09 / 2020

Brettwerk

 ·  #5
Wunder des www. Über Google habe ich den alten Beitrag von 2012 gefunden, und auch der Link darin funktionierte noch. Da ich hier kein pdf hochladen kann, habe ich es in jpeg konvertiert. Ich hoffe, das ist so lesbar.

Edit: Anhänge auf Wunsch des Posterstellers gelöscht.
Brettwerk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 350
Dabei seit: 09 / 2020

Brettwerk

 ·  #6
Funktioniert natürlich so nicht. Da das Forummitglied Heliodor damals einen Link auf seine eigene Seite gesetzt hat, veröffentliche ich den jetzt hier nochmal. Hoffe, das ist so in Ordnung: Link
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27526
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #7
interessant
ich hatte beim googln nur den Beitrag gefunden
https://www.goettgen.de/schmuc…real153425
mit dem kaputten link

Link ist erlaubt
deine Kopien der Kopien werden vermutlich seitens der Moderation gelöscht
Brettwerk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 350
Dabei seit: 09 / 2020

Brettwerk

 ·  #8
Das hatte ich schon vermutet. Also die Bitte an die ModeratorInnen: bitte die jpegs löschen. Danke!
Weckermaxe
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2022

Weckermaxe

 ·  #9
Hallo und Danke euch beiden.
Bin begeistert von der schnellen Hilfe.
Habe mir die PDF runtergehen, obwohl es ein vmtl Nachfolgegerät ist, komme ich damit weiter.
Falls ihr damit Erfahrung habt, stimmt es, dass beim Elektrolyt lediglich das destillierte Wasser verbraucht wird. Dh man muss auch nur Wasser nachfüllen?
Danke und Gruß
Achim
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1589
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #10
Ich glaube, Hydrozon und Hydromat sind vergleichbar. Vielleicht hilft dieser Link hier weiter:
http://see3.de/Hydrozon2LEs.pdf
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27526
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #11
Weckermaxe
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2022

Weckermaxe

 ·  #12
Moin Luise
Ja, das hilft. Das hatte mir schon Brettwerk geschickt. Diesen Link und deinen konnte ich öffnen und die Datei runterladen den link von Tilo kann ich nicht öffnen. Versuche ich heute Abend am Rechner .
Gruß und Danke
Achim
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27526
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #13
ich habe keinen hilfreichen Link, der sich öffnen lässt!

es gibt nur den bei see3
Weckermaxe
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2022

Weckermaxe

 ·  #14
Das ist auf jeden Fall eine Orientierungshilfe.
Ich werde testen und dann, hoffentlich, löten.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0