Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Verlobungsring online kaufen

 
Juraj
 
Avatar
 

Juraj

 ·  #1
Hallo :)
Ich würde gerne für meine Partnerin einen Verlobungsring kaufen. Ich wohne eher auf dem Land und deswegen würde ich gerne einen Ring online kaufen? Habt Ihr da Erfahrungen oder Tipps auf was ich achten soll?
Welche Juweliere würdet Ihr empfählen?

Im Voraus vielen Dank
Juraj ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 26347
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
auf jeden Fall keine fremden Bilder im Netz verbreiten, sondern nur verlinken
das ist schonmal ein ganz wichtiger Tip fürs Leben

ansonsten wird jeder der hier anwesenden Goldschmiede sich selbst empfehlen, ist doch klar, oder? wir verschicken alle und können alle solch normalen Verlobungsringsolitäre mit 6er-Krappen herstellen
bei mir jedenfalls kosten die nicht mehr als bei den Anbietern im Netz, die bei der googlesuche ganz oben stehn

ich sag mal so: wenns unbedingt ein Fernkauf sein soll: unbedingt die passende Größe bestellen, weil es sonst richtig Ärger geben kann, wenn dann doch noch ein regionaler Goldschmied gesucht werden muss, der die "Ehre" hat, den dann passend machen zu sollen, nachdem man vorher keine Lust hatte, ihn zu besuchen

ich würde bei weiß jedenfalls Platin empfehlen, weils keine Überraschungen gibt, dass der Ring nach ein paar Wochen doch merklich gelblicher wird, wenn die Rhodinierung des Weißgolds (bei Internetbestellung oder auch beim Kauf in einem Geschäft, das nicht selbst anfertigt) abgeht
Moderator
Avatar
Beiträge: 4111
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #3
Moderator
Avatar
Beiträge: 31389
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18837
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
So einen kann ich auch machen. Hab den schon in Platin gemacht und in Gelbgold mit Weißgoldfassung. Und bei mir wird nix rhodiniert.
Anhänge an diesem Beitrag
Verlobungsring online kaufen
Verlobungsring online kaufen
Verlobungsring online kaufen
Verlobungsring online kaufen
Moderator
Avatar
Beiträge: 31389
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 26347
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
welcher Goldschmied hat den noch nie gemacht? eben ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17794
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #8
Meld? Außer in der Lehre. Mit einem bildhübschen selbstgefeilten Lückenchaton.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18837
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Was ist denn ein Lückenchaton?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17794
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Konischen gefeilten Chaton auf ca. 1/4 Höhe 1x durchsägen, Lücken reinfeilen, zusammenlöten.
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 09 / 2021
 ·  #11
etwas spät evtl. aber hier noch meine Tips zum Messen, falls es nicht möglich ist das Muster zum Goldschmied zum messen mitzunehmen:
Messschieber nutzen, mit dem auf 0.1mm genau gemessen werden kann.
Dann 2 mal messen, 90° versetzt (oft sind die Ringe Oval durchs Tragen), davon den Mittelwert.

Hab eich neulich mit einem Freund so gemacht und das war eine Edelstahlringschiene (also nur einen Versuch, denn ändern kann man da quasi nichts mehr).
Moderator
Avatar
Beiträge: 31389
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0