Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Eheringe der Eltern

 
AndreasT
 
Avatar
 

AndreasT

 ·  #1
Hallo und guten Tag,
ich hätte gerne aus den Eheringen meiner verstorbenen Eltern ein Erinnerungsstück, Schmuckstück für mich. Hat hier jemand so etas schon mal gemacht oder hat ein paar Ideen für mich?
VG
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7400
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #2
Ja, habe ich schon gemacht und dafür sogar Goldschmiede hier im Forum gefunden, die mir die Projekte realisiert haben.

Da ich in der Schmuckmetropole Pforzheim wohne und berufsbedingt Kontakte zu Schmuckfirmen habe, hat mir auch eine hiesige Firma mal so einen Wunsch nach neuen Eheringen (zum 20jährigen) realisiert. Da gab es damals eine Werbeaktion Ringweitenänderung 2 Ringe für 80 € und da haben wir zugeschlagen und 2 Eheringe aus einer Insolvenzauflösung (einer viel zu groß und einer viel zu klein) umarbeiten lassen.

Egal ob Ringweitenänderungen oder neu-Ring-Anfertigung (so nach dem Motto alt gegen neu) oder Anhänger, da ist alles möglich, was das Herz begehrt.

Du mußt nur wissen, was Du genau möchtest und was Du ggf. draufbezahlen möchtest.

Denn "alt" gegen "neu" hört sich simple und kostenlos an, aber Goldschmiedearbeit steckt trotzdem dahinter und Unikate gibt's nun mal nicht umsonst.

Aber teils echt günstig und ich bin froh um jedes Stück, was ich schon habe neu- und umarbeiten lassen.

Wenn Du Dich hier im Forum registrierst, hast Du auch PN-Funktion und kannst dann persönliche Nachrichten mit den Goldschmiede-Stamm-Usern nutzen und so Kontakte aufbauen.

Kann ich nur empfehlen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16099
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0