Accessoires, Outfit & Styling
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Welches Material ist das Beste für welches Budget?

 
  • 1
  • 2
anne98716
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 05 / 2018

anne98716

 ·  #16
Gibt es einen Trick wie ich testen kann ob das Silber gut verarbeitet wurde bzw. kann man erkennen ob es zu weich verarbeitet wurde?


Danke für Eure ausführlichen Antworten. :)
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19960
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #17
Hä? wie meinst du "zu weich verarbeitet"???

Wenn der Schmuck hält und nicht zerfällt ist das Silber richtig verarbeitet.
anne98716
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 05 / 2018

anne98716

 ·  #18
Ich weiß gerade den Namen nicht, aber der Beitrag vor deinem.
Meinte er solle sich nicht verbiegen. Da ging ich davon aus, wenn ich nun in einen Laden gehe und einen 99 Silberring kaufe du merke bei der Anprobe das er sich verbiegt, dann wäre er ja nicht richtig verarbeitet.

und ich wollte wissen ob es da noch einen Trick gibt, wie ich er kenne ob der Ringt gut verarbeitet ist. :)

Sorry wenn ich etwas ungünstig gefragt habe.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19960
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #19
Du wirst nich ohne weiteres einen Feinsilber-Ring in einem Laden bekommen.
Klar, wenn sich Schmuck schon bei der Anprobe verbiegt würde ich die Finger davon lassen.
Wenn Schmuck schlecht verarbeitet ist sollte man ihn innerhalb der Reklamationszeitraums zurückbringen.
capcuadrate
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1525
Dabei seit: 12 / 2012

capcuadrate

 ·  #20
Ich hab mal einen Ring aus Feinsilber geschmiedet. Sollte fugenlos sein. Da wird das Silber durch das Schmieden schon härter. War aber auch recht massiv. Die Oberfläche ist bei Feinsilber dabei natürlich immer empfindlich. Bei mir ist das Hobby, kann mir aber vorstellen, dass es nicht oft Ringe aus Feinsilber gibt und wenn, dann nicht von der Stange. Im Wendland hab ich mal einen Goldschmied getroffen, der schmiedete nur Ringe aus Feinsilber und meinte, dass ginge mit 925 nicht so gut.

Kulturelle Landpartie ist grad mal wieder. https://www.kulturelle-landpartie.de/

Frage dazu an die Profis, nimmt man machmal für die Fassung Feinsilber, weil weicher ?

Gruß
Cap
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19960
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #21
Eigentlich nicht, aber schon mal weicheres Gold für Opale z.B.

Ich habe für bestimmte Techniken auch lieben Feinsilber.
Das Besondere daran, wie ich finde, ist, dass der Unterschied zwischen maximaler geglühter Weichheit und Härtung durch Verformung relativ groß ist und relativ schnell geht.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0