Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass

 
Cati
 
Avatar
 

Cati

 ·  #1
Sehr geehrte Schmuckexperten,
Habe im Nachlass eine interessante Kette entdeckt, die mir einige Rätsel aufgibt. Leider kann ich gar nichts über die Herkunft und Alter sagen. Habe auch keinen Stempel entdeckt. Könnte es sich um ein Einzelstück handeln oder steckt da vielleicht ein bekannter Designer dahinter? Vielleicht können Sie mir da weiter helfen, um mir mehr Auskunft darüber sagen (Alter, Material, Herkunft, Wert)? Vielen Dank, für Ihre Rückmeldung.
Viele Grüße Cati
Anhänge an diesem Beitrag
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
Anhänger Einzelanfertigung Material Alter Herkunft stammt aus meinem Nachlass
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7565
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #2
Moin Cati, es sieht zwar nach Modeschmuck - also Unedelmetall -
aus, aber da müßte man noch x Fotos mit besserem Licht und
mehr Schärfe sehen. Aber interessant find ich das Teil.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29603
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
OMG
da hat jemand eine Ansammlung Doubleschmuck genommen und "kunstvoll" zusammengeknüllt und gelötet, damit das dann ein Upcyclinganhänger wird
Sachen gibts
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7565
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #4
Ja wahrscheinlich - aber wie Du selbst (selbst Du;-) -
schon sagtest "kunstvoll zusammengeknüllt".
Wär das nich ne Geschäftsidee für Dich und Deine
Altgoldkiste? Aus jeweils 4/5 unbeliebten Broschen
knüddelst Du ruckzuck nen schicken Anhänger.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19960
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
Hätte jetzt irgendwie auf Unfall getippt.
Cati
 
Avatar
 

Cati

 ·  #6
Vielen lieben Dank, für Eure Einschätzungen. Dachte mir, es könnte evtl. etwas besonderes sein. Da sich unter Ihrem Modeschmuck auch alter Schmuck aus Albanien, Miedernadel, Zoe Coté, Givenchy, Bersnsteinketten uvm. befand. Also wurde der Anhänger von einem Fachmann (Schmuckdesigner/Goldschmied) angefertigt? Ohne bestimmten Bezug auf ein Thema oder Ornamenten einer gewissen Epoche?
Viele Grüße Cati
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7565
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #7
Hhm, also Goldschmied/Schmuckdesigner glaub ich nich -
eher ein kreativer Hobbyist. Zeitlich würde ich so'ne Idee
des "recyclen" eher in die letzen 20/30 Jahre einordnen.
Den kannst Du noch gut tragen.
Falls er auf der Klamotte abfärbt, würd ich ihn x vergolden
lassen.
Wenn die erwähnten Bernsteinketten echt sind, dann fallen
die nicht unter Modeschmuck.
Wer ist den Zoe Coté?
Für echten, gut erhaltenen Modeschmuck von Givenchy kannst
Du gute Preise erwarten.
Cati
 
Avatar
 

Cati

 ·  #8
Vielen Dank, für den Tipp. Meinte natürlich Zoe Coste (Made in France).
Ganz herzliche Grüße Cati
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0