Hochzeit, Ringe & Brautschmuck
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Wie viel vom Budget bleiben für den Stein?

 
Spinelly
 
Avatar
 

Spinelly

 ·  #1
Hallo an alle :)
Danke für Zeit und Interesse im Voraus.

Mein Freund ich planen eine Hochzeit für nächstes Jahr und er hat sich entschieden, mir noch einen Verlobungsring entwerfen und anfertigen lassen zu wollen. Ich darf etwas Input geben, damit er mir möglichst auch gefällt, hauptsächlich bezieht sich das auf den Stein.
Meine allgemeinen Anforderungen sind Zargenfassung und 14k Gold.
Sein Budget ist bei ungefähr 1400€, er möchte den Ring selbst entwerfen, gut möglich, dass es eine speziellere Fassungsform erfordert. Meine Frage ist, welche Preisrange mir noch für das Steinchen bleibt? Am liebsten hätte ich einen schönen facettierten Edelstein, Diamant ist raus.
Saphir hat natürlich die beste Härte, mir gefallen ausgefallenere, desaturiertere Farben, sowas wie blass grünbläulich. Ich habe auch Spinelle ins Auge gefasst (gräulich, graugrün, graublau), wäre ein Spinell noch hart genug für einen Alltagsring? Ich würde hoffen, dass eine Zargenfassung hilft? Meine Internetquellen sagen "sollte noch passen mit der Mohshärte". Ein Spinell wäre ja ggf. günstiger zu haben als Saphir.
Jedenfalls wäre gut zu wissen, ob ich eher so einen 400€ oder 150€ gedanklich für meine Steinrecherche ansetze. Wir hatten Kontakt mit einem Goldschmied aufgenommen, aber der geht leider erst mal länger in die Ferien. Ich weiß auch nicht, ob es einfach ist, mal eben so crazy Saphire und graue Spinelle zur Ansicht zu organisieren, denn obwohl sie mir im Internet gut gefallen, würde ich lieber live den Zuschlag geben.
Wir leben im Raum Hamburg.

Nochmals danke und liebe Grüße!
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29524
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
bei einer schlichten schiene und relativ einfacher Steinform (rund, oval)-fassung würde ich schon eher 400 für den stein sehen
aber:
es kommt halt darauf an: auf konkrete Stein(fassungs)Form
konkrete schienenform/Aufwand
und die Dimensionen=Goldgewicht

insofern: es kann keine Budgetauskunft geben, wenn wir Design/Herstellungsaufwand und Materialstärke/Gewicht nicht wissen

klingt letztlich aber durchaus kompliziert:
der eine Teil der Kundschaft will Ring entwerfen ohne zu wissen, wie viel Arbeit seine Ideen machen und ob Steingröße und Form verfügbar und im Budegt ist
und der andere teil will eine große Auswahl an Steinen in diversen weniger gebräuchlichen farben
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7544
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #3
Zitat geschrieben von Guestuser

Wir leben im Raum Hamburg.


Da würde ich an Eurer Stelle mal Kontakt mit der Kollegin
Nathalie Heidtke aufnehmen:
http://nathalieheidtke.de/
Sie arbeitet auch hier im Forum als Sparkle mit.
Da seid ihr wirklich in guuuten Händen;-)
Frank Skielka
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2171
Dabei seit: 04 / 2010

Frank Skielka

 ·  #4
Sparkle
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3960
Dabei seit: 11 / 2010

Sparkle

 ·  #5
Dank Euch für die Empfehlungen, liebe Kollegen. Habs erst jetzt gesehen zurück aus dem Urlaub.
Grundsätzlich hat Tilo Recht und die wichtigen Punkte angesprochen und auch die preisliche Korrelation mit seinem Beispiel gut formuliert.
Es dürfte sinnvoller sein, sich zuerst auf beschaffbare Steingrößen/Farben/Formen zu konzentrieren und dann den Ring dazu. Eine Auswahl zu organisieren ist machbar, wenn da noch ein paar Fragen vorher geklärt sind.

Ohne die Ringgröße, Dimensionen oder das angedachte Design zu kennen, kann man da nichts im Voraus sagen.

Ich finde, Zargenfassung ist schon mal eine sehr gute Entscheidung, die auch Steinhärten unter 8 Mohs wie z.B. 7 noch vertretbar macht und die Möglichkeiten etwas erweitert.
Ich trage selbst einen Ring mit rundem, facettierten Aqua in Zargenfassung und der hat nach ca. 12 Jahren Tragen noch nichts abbekommen. Ich trage ihn mit Umsicht, behandle ihn aber weiß Gott nicht wie ein rohes Ei.
Kontakt per E-Mail, Anruf (Impressum meiner webseite, die pontikaki netterweise schon verlinkt hat) oder PN hier im Forum und alles Weitere findet sich dann.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0