Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Sonntagsrätsel vom 08.12.2013

 
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5190
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #1
Liebe Rätselfreunde!
Der Rohstein für den heutigen Rätselstein wurde in Deutschland gefunden.
Er ist selten. Er ist in dieser Größe selten (16x7 mm) und er ist selten so sauber zu finden. Wenn jetzt einer die Nase rümpft und meint, es sei doch nur ein Rauchquarz, der liegt daneben...
Viel Spaß beim Suchen!
uhu
Anhänge an diesem Beitrag
DSC_0040.jpg
Titel: DSC_0040.jpg
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20072
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #2
Lukusuzi River
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 21
Dabei seit: 11 / 2013

Lukusuzi River

 ·  #3
Zirkon?
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7540
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #4
Sehr schöner Stein - ich tippe mal auf Orthoklas, Sanidin ...
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5190
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #5
Steinfroilein hat 100 Punkte!
(Sie weiß auch, wo man dieses Mineral finden kann!)
uhu
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7540
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #6
Den Acker, den ich in Volkesfeld kenne, gibt keine so schönen Transparenten her.... zumindest finde ich diese nicht ... mir fallen nur die leicht bräunlich aber trüben Wahnsinnsgroßen ins Blickfeld ....

Uhu, Du hast Dich neulich auch mal verraten. Hast nämlich Rohware Sanidin gesucht und da dachte ich mir gleich, Du hast wieder einen netten Auftrag bekommen und kannst aber nichts schleifen, weil Dir der Rohkristall fehlt. Und da Du DER Orthoklas-Spezialist hier im Forum bist, war das ja nicht schwer. Daher nehme ich Leo Lukusuzi River mal in Schutz, er muß sich hier erst noch ein wenig einlesen, um uns (und unsere Schliff-Feinheiten) alle kennenzulernen. 😉

Von Reinhard soll ich ausrichten: hast einen tollen Schliff drauf gemacht. 😉

Wie nennt sich der Schliff?
Lukusuzi River
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 21
Dabei seit: 11 / 2013

Lukusuzi River

 ·  #7
8) an Sanidin dachte ich auch mal kurz, aber ich dachte dann, dass es ein seltenes Mineral sein sollte :oops: Ist aber auf jeden Fall ein hübsches Stück in der Grösse und aus D - potz Blitz :shock: War da evtl. mal was im Lapis darüber...?
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5190
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #8
Lukusuzi River,
du hast Recht, eigentlich ist Orthoklas natürlich nicht selten. Aber den Sanidin in Edelsteinqualität findet man zumindest in Deutschland nur an ein paar wenigen Stellen in der Eifel. Die meisten Stücke sind rissig und nicht schleifbar.
uhu
Lukusuzi River
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 21
Dabei seit: 11 / 2013

Lukusuzi River

 ·  #9
Ja, so gesehen sehr selten. Hast Du ein Foto vom Rohstein gemacht?
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5190
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #10
steinfroilein,
der Schliff nennt sich opposite bar cut und ist für einen Orthoklas eigentlich nicht so gut geeignet, denn die zwei Facetten in der Längsrichtung auf der Oberseite fallen bisweilen in die Spaltebene (besonders beim Mondstein) und dann ist das Polieren kein Vergnügen.
uhu
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7540
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #11
Sieht wirklich ganz toll aus. Mein Mann ist auch hin und weg. 😉

@Leo: In der extraLapis No. 34 findest Du etwas über Sanidine bzw. über die Edelsteine der Eifel. Und Uhu's geschliffene Sanidine findest Du sogar in Bramberg (Österreich) auf der Mineralienmesse. Da entdeckte ich dieses Jahr ein ganz tolles Stück made by Uhu. :P
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5190
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #12
Lukusuzi River,
ich hab den Rohstein leider nicht fotografiert, denn es ist ein Auftragsschliff, den ich für das Sonntagsrätsel "missbraucht" habe.
uhu
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5190
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #13
steinfroilein,
das waren aber Mondsteine vom Mörchner Kar und höchstens ein Orthoklas von Madagaskar...
uhu
osirisgems
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 104
Dabei seit: 12 / 2010

osirisgems

 ·  #14
Zitat geschrieben von stoanarrischer uhu
steinfroilein,
das waren aber Mondsteine vom Mörchner Kar und höchstens ein Orthoklas von Madagaskar...
uhu


Im extraLAPIS Feldspat gibt es auf den Seiten 80 und 81 zwei Sanidine aus Volkesfeld/Eifel. Ein klassisch ovaler mit 15,10 Karat und ein verschlifferner Eumel ohne weitere Details. Vielleicht hat Steinfroilein diese gemeint?
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5190
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #15
steinfroilein,
noch ein Stein in diesem Schliff. Die Politur wird demnächst hoffentlich besser - ich arbeite heftig dran.
Grüße!
uhu
Anhänge an diesem Beitrag
DSC_0036.jpg
Titel: DSC_0036.jpg
DSC_0038.jpg
Titel: DSC_0038.jpg
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0