Trends & Marktforschung
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Fußkettchen und Zehenringe

 

Umfrage

Fußkettchen und Zehenringe tragbar?
ja
 
77 (60.63%)
nein
 
7 (5.51%)
voll cool
 
34 (26.77%)
naja, ich weiß nicht so recht ....
 
8 (6.3%)
 
1 (0.79%)
Stimmen insgesamt:127
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #1
Die Zeit mit den Fußkettchen in der 80ern habe ich auch mitgemacht und hatte ein schickes Figarokettchen mit einen silbernen Blatt als Anhänger dran. Und dann noch eines mit Venezia und einer Kugel als Baumel.

Gibt es noch Fußkettchen? Sind die "in" oder "out", trendy oder verpöhnt?

Und Zehenringe? Ich trau mich ja gar nicht fragen: läuft denn sowas und/oder würdet ihr selber sowas tragen?
Yvonne Sterly
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 976
Dabei seit: 01 / 2013

Yvonne Sterly

 ·  #2
Bei Fußkettchen habe ich mich das auch grad gestern gefragt! Ich bekam unabhängig voneinander zwei zur Reparatur. Sind die grad wieder im Kommen und alle holen ihre zerrissenen von früher wieder raus?
Am Strand finde ich es ganz lustig, sonst eher nix für mich. Und Zehenringe sind auch nicht meine Leidenschaft.
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4271
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #3
Ich hatte vor ein paar Jahren mal zwei Zehenringe ... einen schönen und einen nicht so schönen. Der Schöne war nach ungefähr 15 Minuten weg ... verloren. Den anderen wollte ich dann auch nicht mehr.

Fußkettchen hatte ich, als ich jung war. Jetzt bin ich aus dem Alter raus, das können die jungen Mädels tragen.

Ist jetzt nicht hilfreich gewesen :mrgreen:
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #4
Ich hab auch heute ein Kettchen zum Fußkettchen gekürzt.
Ab und an kommen auch mal welche zur Reparatur, denen man ansieht, dass sie getragen werden :roll:

Ich finde die auch witzig.

Zehenring ist dann wieder sehr besonders, da kann ich mich nicht erinnern, wann ich den letzten in Händen hatte.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19905
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #5
keine 3 Wochen her, daß ich ein Fußkettchen in 585GG anfertigen durfte. Direkt nachgefragt werden sie eigentlich inzwischen eher sporadisch. Dann aber vorwiegend in Silber. Wenn Gold, dann 333, aber 585 kriegste schon kaum im Handel.

Zitat geschrieben von Zirkonhead
Zehenring ist dann wieder sehr besonders, da kann ich mich nicht erinnern, wann ich den letzten in Händen hatte.

ich schon :D Da ich selber Zehenringe zwischendurch mal trage, ist es bei mir noch nicht lang her. Vielleicht 2 Wochen. Nachfrage im Geschäft? Hatte ich schon ewig nicht mehr. Ich glaube, sowas legt sich Mann/Frau eher direkt im Urlaub zu.
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #6
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19905
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #7
Soso :-D
Edelstein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1583
Dabei seit: 07 / 2008

Edelstein

 ·  #8
Fußkettchen bei jungen Mädels ok, wird sogar häufig getragen, Zeheneringe hab ich noch nie einen in natura gesehen.
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #9
@tatze: sind Zehenringe tragen nicht störend? Sorry, aber ich hab's noch nie ausprobiert....

Drücken die nicht im Schuh oder trägt man Zehenringe nur am Strand?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32133
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #10
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19905
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #11
Zitat geschrieben von steinfroilein
sind Zehenringe tragen nicht störend? Sorry, aber ich hab's noch nie ausprobiert....

Drücken die nicht im Schuh oder trägt man Zehenringe nur am Strand?

ich trage sie meistens, wenn ich Flip-Flops trage oder barfuß bin. Aber auch in geschlossenen Schuhen trage ich sie manchmal (wenn ich zu faul war oder vergessen habe, den Ring abzunehmen). Stören tun sie nicht, wenn sie ordentlich sitzen. Es sind ja offene Ringe, die man sich passend biegen kann. Ich empfinde sie nur unangenehm, wenn ich irgendwie doof stehe oder die Schuhe vorne zu eng sind. Also in Highheels und sowas würde ich sie nicht tragen.
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #12
öhöm, mich würd's kitzeln ..... 😉

Daß das offene Ringe sind, wußte ich gar nicht. Ich dachte, das sind "normale". Man lernt nie aus!

Wie heißen die? Haben die einen eigenen Namen? Cuff-rings oder so? Cuffrings sind doch auch Ringe mit offener Schiene?

Offene Schienenringe - ich kenne das von früher vom Kinderschmuck. Für die Kids machte man früher die typischen Silberringchen mit Marienkäfer, Kleeblatt und so und da war die Ringschiene unten offen aber irgendwie überlappend, ich weiß nicht, wie man das nannte. Kinderringe halt. :keinplan:
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19905
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #13
Cuff-rings, haben wir ja erst kürzlich durch Herrn Recke gelernt ;-)

Daß die Zehenringe offen sind, macht doch Sinn. Guck mal Deine Zehen an. Die sind vorne dicker als hinten. Und die Ringe trägt man eh eher auf dem 1. Gelenk als ganz hinten am Ansatz. Ich glaube, ich sollte echt mal Anatomie studieren, um das genauer bezeichnen zu können :kratz:
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #14
Los, Foto mit ...

Hatten wir doch mal gefühlte 100 Seiten lang nur mit Jungs.
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #15
Zitat
ich sollte echt mal Anatomie studieren, um das genauer bezeichnen zu können

Kannst sogar ab sofort mit den Lateinischen Bezeichnungen glänzen
Fuß
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0