Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Pendelwanduhr - Frage zum Aufziehen

 
Guestuser
 
Avatar
 

25.03.2012 - 11:34 Uhr

 ·  #1
Hallo,

Ich habe eine alte Wanduhr mit Pendel, bei der ich gern nur das Uhrwerk aufziehen möchte, das Schlagwerk soll nicht funktionieren, da es doch recht laut ist und immer mal für Unmut innerhalb der Familie sorgt...

Kann mir bitte jemand verlässlich mitteilen, welcher der beiden 4-Kante (links oder rechts) zum Aufziehen des Uhrwerks da ist...

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

Viele Grüße

kmc
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 11932
Dabei seit: 01 / 2009

25.03.2012 - 11:48 Uhr

 ·  #2
Guestuser
 
Avatar
 

25.03.2012 - 12:16 Uhr

 ·  #3
Hallo,

Danke für die Antwort...hier die Bilder...

Die Bilder vom Uhrwerk sind leider nichts geworden, ist schwierig, von schräg unten ranzukommen...Hoffe, man kann mit den Bildern trotzdem was anfangen...

Vielen Dank und viele Grüße

kmc
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_1688.jpg
Titel: IMG_1688.jpg
Downloads: 4770
Dateiname: IMG_1687.jpg
Titel: IMG_1687.jpg
Downloads: 4825
Dateiname: IMG_1686.jpg
Titel: IMG_1686.jpg
Downloads: 4719
Guestuser
 
Avatar
 

25.03.2012 - 13:51 Uhr

 ·  #4
Verlaesslich wird Dir das keiner sagen koennen ohne das Werk zu sehen. Aber normalerweise ist das Schlagwerk links.

Karlo
Guestuser
 
Avatar
 

25.03.2012 - 21:13 Uhr

 ·  #5
Hallo,

hier nochmal Fotos von der Seite bzw. von unten...ein besseres Rankommen ist nun wirklich nicht...

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

Mit freundlichen Grüßen

kmc
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_1698.jpg
Titel: IMG_1698.jpg
Information: von rechts
Downloads: 4723
Dateiname: IMG_1697.jpg
Titel: IMG_1697.jpg
Information: von rechts
Downloads: 4594
Dateiname: IMG_1696.jpg
Titel: IMG_1696.jpg
Information: von rechts
Downloads: 4596
Dateiname: IMG_1694.jpg
Titel: IMG_1694.jpg
Information: von links
Downloads: 4584
Dateiname: IMG_1693.jpg
Titel: IMG_1693.jpg
Information: von links
Downloads: 4699
Dateiname: IMG_1692.jpg
Titel: IMG_1692.jpg
Information: von links
Downloads: 4561
Dateiname: IMG_1691.jpg
Titel: IMG_1691.jpg
Information: von unten
Downloads: 4571
Guestuser
 
Avatar
 

25.03.2012 - 21:39 Uhr

 ·  #6
Schlagwerk ist links.
Und da es wohl ein Rechenschlagwerk ist, ist auch die Moeglichkeit gering, dass ein nicht laufendes Schlagwerk das
Gehwerk behindert.
kann aber trotzdem passieren.
Dann einfach das Schlagwerk mal etwas aufziehen und wieder ablaufen lassen, in der Hoffnung, einen weniger unguenstigen Endpunkt zu finden.
Das duerfte der haeusliche Frieden ja wohl aushalten. :-)
Es gibt Leute, denen waere eine Trennung weniger schmerzhaft als nicht schlagende Uhren, aber ich gehoere nicht dazu. :-)

Karlo
Guestuser
 
Avatar
 

25.03.2012 - 22:14 Uhr

 ·  #7
Hallo Karlo,

Vielen Dank für die klare und sehr aufschlussreiche Antwort...

Auch für die weiterführenden Tips mit dem ungünstigen Endpunkt...Vielleicht hab ich ja Glück und es klappt auch gleich so, wenn denn das Schlagwerk endlich mal "alle" ist...

Vielen Dank nochmal

Viele Grüße aus Dresden

kmc
Guestuser
 
Avatar
 

26.03.2012 - 06:56 Uhr

 ·  #8
Es gibt noch einen Trick, den ich vermutlich sogar erfunden hab:
Bei den meisten Werken kann man oben, quer drueber, ein Hoelzcken legen ohne den Anker zu behindern.
Damit wird die Luftbremse blockiert.
1-2 Holzspatel vom Arzt (sag mal Aaaa..) sollten ausreichen.

Karlo
Guestuser
 
Avatar
 

27.08.2013 - 15:50 Uhr

 ·  #9
Welche Funktion hat ein drittes kleines Loch mit einem Vierkant,der oberhalb des Pendels bei meiner Kaminuhr ein Zahnrad bewegt?
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 105
Dabei seit: 12 / 2007

30.08.2013 - 16:15 Uhr

 ·  #10
Damit wird der Gang der Uhr eingestellt (Regulierung).

Mathy
Guestuser
 
Avatar
 

28.09.2015 - 15:51 Uhr

 ·  #11
Hallo, ich besitze seit kurzen dasselbe Uhrenmodel und würde gerne wissen wie alt diese sind?!
Gruss

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0