Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Reparatur oder nicht, das ist hier die Frage.

 
  • 1
  • 2
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1080
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #1
Ich hätte auch unter "Was mich heute geärgert hat..." schreiben können: ohne mein Zutun ist heute der Anhänger runtergefallen, die Schlangenkette ist gerissen. Weder habe ich am Anhänger gespielt, noch bin ich hängen geblieben, der Anhänger ist auch nicht schwer und ich trage ihn nur gelegentlich, es waren für mich keine Scheuerstellen sichtbar. ☹
Kann man das überhaupt reparieren oder ist das jetzt Goldschrott? Und falls reparierbar, bleibt dann eine Sollbruchstelle?
Anhänge an diesem Beitrag
Reparatur oder nicht, das ist hier die Frage.
Reparatur oder nicht, das ist hier die Frage.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21142
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
kann man reparieren. Die Stelle wird aber, wenn daran gelötet wird, danach steif sein. Wenn gelasert oder gepukt wird, dann ist das eher mikroinvasiv zu sehen, weil nur äußerlich verarztet werden kann und nicht tiefer gehend.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29591
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
ich behaupte mal, die Kette ist 333

denn wäre sie 585, würde das nicht so ohne zutun passieren
d.h. allerdings auch, dass Rep. einigermaßen sinnlos ist, da die Kette offensichtlich morsch ist und nicht eine Sollbruchstelle entsteht, sondern bereits etwa 300 vorhanden sind ;-)

wenns aus Preisgründen 333 sein soll: keine Schlangenkette
ich würde allerdings letztlich für diesen Anhänger auch bei 585 eine Gliederkette (Anker, Panzer, Venezia, Erbs) empfehlen: flexibler und stabiler
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33439
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #4
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1080
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #5
Vielen Dank!
Tilo, das siehst du richtig! Ich hatte die Kette (333 😁) eigentlich für einen anderen Anhänger angeschafft (Gleiter) und dann diesen hier (750) drangehängt, da ich den anderen selten trage. Nun werde ich mir überhaupt keine neue Kette kaufen: die Muschel hängt schon an einer blauen Steinkette, der Gleiter kommt bei Bedarf an den Omegareif. Ich merke mir für später, dass das keine gute Form für Anhänger ist. Die gerissene Kette nehme ich mit nach Leipzig in meinen Lieblingsgoldan- und -verkauf, da gebe ich dann eben mal was ab, statt wie sonst mitzunehmen.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7564
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #6
Zitat geschrieben von Alyss

...nehme ich mit nach Leipzig in meinen Lieblingsgoldan- und -verkauf.....

Oooch, da könntest Du doch auch noch 30km weiterfahren und
wärst bei meinem Lieblings-Kollegen Tilo in Eilenburg - vielleicht
mausert er sich auch zu Deinem Lieblings-Goldankäufer.....
Iss nich weit:
https://www.google.com/search?…+Eilenburg
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29591
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #7
gehts um K..m? da würde mich dann mal interessieren, wie viel er für echten Schrott zahlt
und du bist eh ab und an in Leipzig?

Marion: ich habe nicht so viele schicke Sachen im Gebrauchtverkauf wie z.B. K...m
ein paar Sachen hat Alyss aberauch bei mir schon gekauft
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1080
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #8
Nein, ist der Herr Eb.. ...er am Neumarkt. Da habe ich schon schöne Sachen gekauft.
Ich bin quasi regelmäßig in Leipzig, da meine Eltern da im Betreuten Wohnen sind. Immo sind sie allerdings auf der Heimreise von der Loire-Tour und ich mache mir Sorgen, weil das Handy aus ist oder weg oder entladen...
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7564
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #9
Uiii Alyss, da drück ich die Däumchen - zur Zeit
reist man da ja nich grad "wie Gott in Frankreich".
Mais ça va bien se passer..... ^_^
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21142
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #10
Geh erst mal nach dem Motto, keine Nachricht gute Nachricht. Wenn was passiert wäre, dann hätte sich das Reiseunternehmen sicherlich bei dir gemeldet.
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1080
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #11
Tatze, du hattest natürlich recht. Der Billigprovider, der auf O2 zugreift, hatte einfach keinen Empfang. Jetzt sind sie wieder in Deutschland und haben sich gemeldet. Aber da die Zwischenübernachtung in Reims geplant und dort einiges los war, habe ich doch schlecht geschlafen, trotz Scotch Ale von Störtebecker.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29591
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #12
seltsam
im Ausland hat man beim roaming ja normalerweise Zugriff auf alle verfügbaren Netze statt wie zuhause nur auf das von seinem Provider(_wiederverkäufer)
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1080
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #13
Wenn man mit dem Handy nach Deutschland auf das Festnetz anruft, wird die Nummer unterdrückt. Da steht dann "unbekannt". Wusste ich auch nicht. Mit dem roaming haben einige unerfreuliche Änderungen Einzug gehalten.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29591
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #14
ach du schxxx
wusste ich gar nicht
du hattest also Anrufversuche deiner Eltern gesehen, aber nicht zuordnen können?


und macht auch überhaupt keinen Sinn
und ist letztlich eine technisch fehlerhafte Umsetzung einer sinnvollen Vorgabe, dass niemand aus dem Ausland mit vorgetäuschter deutscher festnetznummer anrufen darf
https://stadt-bremerhaven.de/t…usland-um/

innerhalb Deutschland etc. darf man also mit gefakter Festnetznummer anrufen?
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1080
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #15
Exakt. Daher gehe ich prinzipiell nicht ran, wenn ich die Nummern nicht kenne oder wenn jemand nicht auf den AB spricht.
Bei meinen Eltern war es aufgefallen, nachdem ich eine Whatsapp bekam mit: haben dich dreimal angerufen, du gehst nicht ran. Meine Eltern sind natürlich gespeichert.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0