Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Inhrogenta 2005 - ein kurzes Resümee

 
David
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 127
Dabei seit: 02 / 2005

David

 ·  #1
Hallo,
dieses jahr war mein großes Jahr. Weil - ich war das erste mal zur Messe in München. Meine Eltern hatten Recht, als Sie mir jedes Jahr aufs Neue erzählten, da sei ganz was anderes als die Midora bei uns zu hause. Und sie sollten Recht behalten.

Neben einer riesigen Anzahl großer bekannter Firmen konnte ich auch super kontakte zu kleinen Firmen, tw. aus dem Ausland knüpfen. Meine Englischkenntn isse hatte ich glücklicherweise zuvor etwas reaktiviert.

Allerdings fehlten meines Erachtens fast alle bekannten uhrenfirmen mit Schweizer Herkunft. Offensichtlich werden sich diese nicht länger in München, sondern eher in Basel engagieren. Finde ich sehr schade, aber mein Eindruck ist, daß die Inhorgenta (konnten mir meine Eltern ebenfalls berichten) zunehmend an Attraktivität verliert, weil einfach viele Aussteller fern bleiben. Firma Goettgen ja leider auch, denn Martin hätte ich schon gern einen Überraschungsbesuch abgestattet. ;.)

Aber vielleicht kann mir ja jemand sagen warum das so ist?
Goldie
Administrator
Avatar
Beiträge: 4369
Dabei seit: 01 / 2005

Goldie

 ·  #2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0