Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Besondere Brosche

 
  • 1
  • 2
Katharina3
 
Avatar
 

Katharina3

 ·  #1
Liebe Schmuck Experten,

Ich bräuchte Hilfe bei der Bewertung der folgenden Stücke. Ich habe beides von meiner Tante geerbt und möchte es gerne vor Weihnachten veräußern.
Die Kette hat 7 g, vermutlich Weißgold mit kleinen Altschliff Diamanten.
Die Brosche hat 8 g, ebenfalls mit kleinen Diamanten, sie ist aus 750 Gold.
Vielen Dank im Voraus.
Frohe Weihnachten!
Anhänge an diesem Beitrag
Besondere Brosche
Besondere Brosche
Besondere Brosche
Besondere Brosche
Besondere Brosche
Besondere Brosche
Besondere Brosche
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29603
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
sind das im Kollier Altschliffdiamanten (Wissen oder Annahme)? die Fotos sind nicht ausreichend scharf, das genau zu sehen
die kette ist jedenfalls nahezu durchgetragen
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1570
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #3
Bitte pro Schmuckstück einen neuen eigenen Post öffnen, sonst wird das ein Durcheinander.
Könnten wir genauere Fotos der Punzen haben, insbesondere von der auf der Nadel und dem Haken? Wie sind die Maße der Schmuckstücke?
Katharina3
 
Avatar
 

Katharina3

 ·  #4
Die Brosche

Maße: 3 cm mal 1,8 cm

Die Punze ist bei künstlichem Licht sehr schwer zu fotografieren.

Die Kette: Ich weiß nicht, ob es Altschliff Diamanten sind, nur dass sie echt sind.

Maße 2,6 mal 3 cm (Höhe)
Anhänge an diesem Beitrag
Besondere Brosche
Besondere Brosche
Besondere Brosche
MaJa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1570
Dabei seit: 04 / 2018

MaJa

 ·  #5
Auf der Nadel ist eine österreichische Importpunze, Zeit 1872-1902, die auf dem Haken sieht genauso aus, ist aber schwer erkennbar auf den Fotos.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33452
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #6
Katharina3
 
Avatar
 

Katharina3

 ·  #7
Wow! So viel wert?!? Das ist ja mal eine positive Überraschung!

Das mit der Importpunze finde ich auch sehr interessant. Das heißt, dass die Brosche über 100 Jahre ist. Dafür ist sie in einem TOP Zustand. Das Emaille oder Glas ist nicht vollständig in Ordnung.

Vielen Dank für die kompetenten Rückmeldungen!

Jetzt will ich die Brosche gar nicht mehr hergeben.
Katharina3
 
Avatar
 

Katharina3

 ·  #8
" noch vollständig in Ordnung"

Autokorrektur war wieder übereifrig.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21159
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #9
ist auf jeden Fall beides nicht so hopplahopp verkaufbar, da doch schon recht speziell.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33452
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #10
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7565
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #11
Die Brosche fond ich richtig toll - die könnte man vielleicht
auch als Anhänger tragen/umarbeiten:
Anhänge an diesem Beitrag
Besondere Brosche
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19960
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #12
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Die Brosche fond ich richtig toll - die könnte man vielleicht
auch als Anhänger tragen/umarbeiten:
Einen geeigneten Nadelaufschieber kann ein Goldschmied anfertigen.
Wie Heinrich aber bereits sagte, vom Stil her nicht leicht zu verkaufen, und ein dickes "wenn" war auch dabei. Aber natürlich, wenn sie Katharina3 gut gefällt, selber tragen.
Vom Stil her verkauft sich der Jugendstil Anhänger sicher viel besser, schade, dass, wir Tilo bemerkte, die Kette vermutlich besser erneuert werden sollte.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29603
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #13
kann man das Kollier als Jugendstil bezeichnen?

dass es so alt ist, bezweifle ich, weil:
gegossen
scheint mir alles zu massiv. nicht nur die Ösen, die nachträglich angebracht worden sein können wie auch die Kette mit dem Federring
dass es Weißgold ist
(das mit den Altschliffen wurde nicht beantwortet)

und selbst beim Stil würde ich nicht behaupten, dass Jugendstil der richtige begriff ist

(ok, zig ebayanbieter würden das natürlich glasklar als lupenreinen origuinalen Jugendstil ansehen)
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33452
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #14
Zitat geschrieben von Tilo

kann man das Kollier als Jugendstil bezeichnen?
Nicht wirklich, finde ich.
Zitat geschrieben von Tilo

dass es so alt ist, bezweifle ich, weil:
gegossen
scheint mir alles zu massiv. nicht nur die Ösen, die nachträglich angebracht worden sein können wie auch die Kette mit dem Federring
dass es Weißgold ist
Ich denke auch, dass es gegossene Teile sind, aus denen dann das Ganze montiert worden ist. Zwischen den drei Stielen in der Mitte, meine ich etwas Lot zu sehen. Ajouren fehlen, auch das spricht für eine spätere Herstellung.
Zitat geschrieben von Tilo

(das mit den Altschliffen wurde nicht beantwortet)
An den Stellen an denen Reflexe zur Kalette gehen, laufen diese spitz aus. Die fehlenden Kaletten und die flachen Oberteile sprechen gegen Altschiffe.
Zitat geschrieben von Tilo


und selbst beim Stil würde ich nicht behaupten, dass Jugendstil der richtige begriff ist

(ok, zig ebayanbieter würden das natürlich glasklar als lupenreinen origuinalen Jugendstil ansehen)

Da es jünger ist, fällt diese Zuordnung sowieso aus. Aber auch rein im Vergleich der verschiedenen Ausprägungen des Jugendstils, der im französischen Art Nouveau und in der Wiener Sezession schon anders war, passt dieses Collier in der symmetrischen Gestaltung nirgends rein. Es ist eine spätere, vermutlich aus den 70ern, Reminiszenz an einen Jugendstil.
Caitiff
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1030
Dabei seit: 11 / 2012

Caitiff

 ·  #15
Die Brosche würde sich tatsächlich ganz gut in meiner Emaille-Sammlung machen O-)
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0