Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Frauenbild - älteres Stück - bitte um WERTSCHÄTZUNG

 
julia1984
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 103
Dabei seit: 02 / 2020

julia1984

 ·  #1
Hallo liebe Leute,
ich bin im Besitz von diesem schönen Stück und würde gerne wissen, worum es sich handelt.

Bitte um Bewertung.
Habe folgende Daten:
Es ist 8 Gramm
750 Punze (Säuretest wurde gemacht )
Ich würde gerne wissen, was denkt ihr aus welcher Zeit es ist.
Die Rubine und Diamanten sind ebenfalls echt.

- > Welches Alter?
- > Ist dieses Abbild der Frau vielleicht ein bekanntes Bild, welches mir unbekannt ist?
- > Was denkt ihr bzgl. der Werteinschätzung.

Vielen lieben Dank
:-) lg, Julia
Anhänge an diesem Beitrag
Frauenbild  - älteres Stück - bitte um WERTSCHÄTZUNG
Frauenbild  - älteres Stück - bitte um WERTSCHÄTZUNG
Frauenbild  - älteres Stück - bitte um WERTSCHÄTZUNG
Frauenbild  - älteres Stück - bitte um WERTSCHÄTZUNG
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21222
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #2
Hübsches Stück. Der Rahmen sieht nach einem Guß aus. Der Stempel ist neuzeitlicher. Kannst du nochmal detaillierte Fotos von den Steinen machen?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #3
laut Stempel(umrandung)Italien
deutliche Fehler im Guss (Risse, Fehlstellen)
seltsam
vor allem in dem zusammenhang die gespaltene Krappe
julia1984
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 103
Dabei seit: 02 / 2020

julia1984

 ·  #4
Zitat geschrieben von Tilo

laut Stempel(umrandung)Italien
deutliche Fehler im Guss (Risse, Fehlstellen)
seltsam
vor allem in dem zusammenhang die gespaltene Krappe
Anhänge an diesem Beitrag
Frauenbild  - älteres Stück - bitte um WERTSCHÄTZUNG
Frauenbild  - älteres Stück - bitte um WERTSCHÄTZUNG
julia1984
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 103
Dabei seit: 02 / 2020

julia1984

 ·  #5
Zitat geschrieben von tatze-1

Hübsches Stück. Der Rahmen sieht nach einem Guß aus. Der Stempel ist neuzeitlicher. Kannst du nochmal detaillierte Fotos von den Steinen machen?


Dankeschön , habe unten 2 Bilder eingefügt.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33544
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #6
Wie schon geschrieben wurde, ein einfacher Guß, vielleicht Sandguss. Aufgrund der Nacharbeit zu urteilen, aus einer Serie, mit einfachen Mitteln und wenig Materialabtrag bearbeitet, um in erster Linie den Goldwert zu erhalten. Auch die kleinen Diamanten sind wenig herausgearbeitet. Das Damenbild ist evtl. ein nachkoloriertes Gelatineabziehbild, keiner Person zuzuordnen.

Es ist dekorativ, aber in erster Linie ist der Goldwert entscheidend und heute, bei den stark gestiegenen Goldpreisen sowieso durchschlagend.
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7635
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #7
Das Porträt müßte man noch x besser sehen können.
Möglichst auch in ner höheren Auflösung - so, kann man
es leider nicht richtig vergrößern.
Ist da ein gewölbtes Glas drüber?
Es könnte durchaus auch auf Porzellan oder Elfenbein
gemalt sein.
Dann scheinen da auch erhöhte/erhabene Punkte zu sein,
die die Perlenkette und den Haarschmuck andeuten.
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1081
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #8
Das Bild ist von mir nicht sicher einem bekannten Gemälde zuzuordnen, wie die unzähligen Reproduktionen von Tizian oder der bayrischen Schönheitengalerie auf Porzellan. Die Gestaltung, insbesondere auch der Mund deuten auf eine Produktion im 20. Jhd. hin.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0