Auftragsbörse
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ringgröße vergrößern

 
Laura Pfeifer
 
Avatar
 

Laura Pfeifer

 ·  #1
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte die Ringgröße eines Platinrings vergrößern lassen. Der Ring ist von Tiffany (Soleste, https://www.tiffany.de/engagem…-62275111/)

Aktuell hat der Ring die Größe 5. Ich möchte ihn gerne auf 6.5 ( amerikanische Größe) erweitern lassen.

Ist eine Vergrößerung möglich?

Bleibt bei der Vergrößerung die Punzierung von Tiffany erhalten ( wichtig wegen Werterhaltung). Die Punzierung ist nur in der oberen Hälfte des Ringes.

Was würde eine Vergrößerung kosten?

Herzlichen Dank für Ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen,

Laura Pfeifer
Anhänge an diesem Beitrag
Ringgröße vergrößern
Ringgröße vergrößern
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29605
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
also vermutlich von 50 auf 53,5
wurde schon bei T. gefragt, ob sie das machen würden?
wo ist der Ring? (ist das vielleicht regional zu erledigen statt teurem Wertversand?)
Laura Pfeifer
 
Avatar
 

Laura Pfeifer

 ·  #3
Der Ring ist bei mir Zuhause ( Ulm). Der nächste Tiffany Store wäre München.

In der Vergangenheit habe ich Tiffany als nicht sehr kundenfreundlich erlebt bzw. machen sie viele Änderungen an Schmuckstücken nicht, die ein lokaler Goldschmied dann doch super durchführt. Ein versicherter Schmuckversand ist denkbar.

Tiffany habe ich natürlich angefragt, aber sie sind auch in diesem Fall sehr kompliziert und machen es nicht.

Aus diesem Grund habe ich meine Anfrage hier eingestellt.

Ich freue mich auf alle konstruktiven Beiträge.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21171
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #4
Also 49,5 auf 53,5, das sind 4 Nummern, die einzusetzen sind. Keine Ahnung, wo im Ring Tiffany stempelt, wenn's genau gegenüber vom Ringkopf ist, dann wird's schwierig, den Stempel zu erhalten. Du bräuchtest idealerweise einen Goldschmied, der einen Laser zur Verfügung hat und auch damit umzugehen weiß, damit dieses Material einsetzen unsichtbar und tragestabil stattfinden kann. Ansonsten ist das ein Ring wie jeder andere auch, der problemlos größer oder kleiner gemacht werden kann.
Laura Pfeifer
 
Avatar
 

Laura Pfeifer

 ·  #5
Danke für Ihre Antwort.

Die Tiffany Gravur ist im Bereich über dem die Steine sind, also nicht in der unteren Hälfte.

Was würde so eine Vergrößerung kosten?

Macht es Probleme mit den „kleinen Steinen“ im Ringband?

Beste Grüße
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29605
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #6
in Ulm würde ich mal bei Fa. Gasparotto fragen
von dem weiß ich, dass er schon schwierigere Größenänderungen erfolgreich gemacht hat
die anderen Kollegen in Ulm kenne ich nicht

scheint mir sinvoller als Hin-und Herschickerei

die kleinen Steine: ich sehe es nicht ganz so entspannt wie tatze, weil auf die Steinfassungen durchaus Spannung kommt
es wäre gut, wenn sie im Moment wenigstens einen minimalen Abstand haben an den Kanten, damit sie nicht beim notwendigen Aufbiegen aneinanderstoßen
kann man auf dem Foto nicht erkennen
also entweder mal nahaufnahme vom echten Ring zeigen (evtl. Lupe oder lesebrille vors Objektiv)
oder im echten Leben bei z.B. Gasparotto vorlegen
Laura Pfeifer
 
Avatar
 

Laura Pfeifer

 ·  #7
Gibt es hier einen Goldschmied, der den Auftrag ausführen würde?
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4675
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #8
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33462
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #9
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29605
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #10
ich hab ja grad wieder mehrere Ringe mit durchaus großem Oberteil um 6 Nr. gewalzt und auch mehr wäre gegangen, aber hier wäre ich klar dagegen
erstens ist ein runder Querschnitt extrem ungeeignet zum Walzen, denn er wird dabei innen platt (ok, notfalls müsste man Innenrändel drehen für genau diese Innenbombierung, aber dann ist ein nennenswerter Teil vom Zeitvorteil schon wieder dahin)
und er wird dann schon etwas dünner bei 4 Nr.
da die Originalität gewahrt werden soll zwecks Wiederverkauf würde ich schon Einsetzen präferieren
allerdings ohne "hier" zu rufen, denn Platin ist nicht wirklich meine Baustelle.
könnte mir zwar Feuerverschweißen vorstellen und hab schonmal einen Tiff-Platinring auf die Art engergemacht, aber es gibt sicher Kollegen, für die das Routine ist, was es für mich nicht ist

und überhaupt: ich hab immer noch kein Foto gesehn, wo man sieht, ob die Schulterdiamanten evtl. jetzt schon an den Rondisten aneinanderstoßen

und außerdem ist immer noch nicht klar, warum den hier anwesenden Kollegen unbekannterweise(!) und trotz Versandaufwand mehr Vertrauen entgegengebracht wird als den Kollegen vor Ort
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0