Auftragsbörse
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Gedenkschmuck Fingerabdruck

 
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 483
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #31
Daran hab ich auch schon gedacht. Worum es ihm geht das er Angst hat das ich mit dem Clay den Silikonabdruck verhunsen könnte. Klar, wenn der Abdruck gelingt, dann kann man davon evtl. ne Kopie machen, aber was wenn nicht...daher is er etwas pinibel...
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19782
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #32
Dem Silikon passiert ja normalerweise nichts...(Also kA was genau verwendet wurde, ich habe viele Silikonmusterplatten.) Türlich gibt es ultra-grottiges billigst-Zeug, das die Grätsche macht...Davon würde ich aber nicht aus gehen.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33247
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #33
Zitat geschrieben von SidEwigk

Nee, geht ja darum jemanden zu finden der das kann^^ Zur Not muss er da bestellen...aber bei den Preisen schaut man sich gern mal um^^

Zuerst mal sollte man jemanden suchen, der das erstens kann und zweitens vor Weihnachten machen will. Wenn man dann noch den günstigsten Anbieter sucht und dann auch noch in Deiner Region (wobei ich nicht weis, wo die ist) dann wird die Beschaffung immer schwieriger.
Jetzt lese ich auch noch, dass die Goldringversion gecancelt ist. Für die meisten Goldschmiede wird so ein Auftrag immer unattraktiver.

Vielleicht findet man eher jemanden, wenn zuerst ein Budget genannt wird und die Region in der man lebt. Dann kann man schauen, ob jemand vor Ort sich des Auftrages annimmt. Denn bei den vielen Befürchtungen wird wohl auch ein Versand des Originals nicht in Frage kommen.
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 483
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #34
Ja ich weiß, bei den vielen Änderungen sinkt der Ansporn :-( Die Region is Bremen, aber ich denke da muss mein Vater den Fingerabdruck dann schon verschicken, glaube nicht das er denkt das der Goldschmied hier vor Ort ist.
Ich denke die Wankelmütigkeit meines Vaters kommt momentan einfach aus der Situation herraus, da alles doch recht viel für Ihn ist, und es ja auch so viele Möglichkeiten gibt sich ein Erinnerungsstück zu erstellen.Gern würde ich ihn mehr unterstützen, aber da es leider teilweise nicht in meinen Fähigkeiten liegt (Theoretisch brauchte man ja "nur" einen abdruck vom Silikonabdruck zu machen), und er gerne jemanden hätte der das Ding nicht verhaut, bleibt mir nur die Suche.
Gold will ich im Endeffekt nicht ausschließen, nur bräuchte man ungefähr nen "Richtwert" woran man sich orientieren kann (Preislich).
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33247
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #35
Richtig, der auftragnehmende Goldschmied braucht eine Angabe, wie viel der Vater bereit ist für den Schmuck auszugeben. Dann kann man überlegen wie man da hin kommt oder ob es auch günstiger geht oder gar nicht.
Wie schon ein Kollege schrieb, keiner mag 5-6 Angebote errechnen.
Raustland
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 919
Dabei seit: 06 / 2008

Raustland

 ·  #36
Also bevor hier noch jemand einen Nervenzusammenbruch bekommt, schick mir den Silikonabdruck und ich mach dir die Formen für den Guß aber mehr wird es vor Weihnachten definitiv nicht. Die schick ich dir dann zu und du kannst sie dann bearbeiten ( in die Form bringen die ihr haben möchtet. )
SidEwigk
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 483
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #37
Hi Raustland,
erstmal vielen Dank für Dein Angebot,schreibe Dir gleich noch ne PN.
Nervenzusammenbruch kriegt keiner keine Angst. is gerade nur etws schwierig mit meinem Dad und seinen Wünschen,und dadurch auch mit den Infos die er von sich gibt. Aber der Abdruck wird helfen denk ich. Vor allem weil der Abdruck so ja erhalten bleibt.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0