Goldschmiedeforum
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Einschmelzen von Goldresten Abfälle

 
  • 1
  • 2
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Hallo und guten Tag,
ich habe noch einen Rest an Feilabfällen von früheren Hobby-Goldschmiedaktivitäten übrig und würde diese gerne einschmelzen.
Ich habe aber nur einen Gasbrenner und keinen Schmelzofen, sodass ich befürchte, dass die Goldstaubreste in alle Winde verweht werden...
Welchen Trick gibt es dafür - eben, das dies nicht passiert ?
Herzlichen Dank und LG
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18450
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #2
Ob es Sinn macht sei dahingestellt, aber du verpampelst sie mit reichlich Borax und etwas Wasser, und verpackst sie mit einem Fetzen einer einzelnen Schicht eines Tempotaschentuchs. Das Päckchen in den Tigel un vorsichtig anfangen.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
ich danke dir herzlich :* sind ca. 9 g
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27387
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
verpampeln?
normaler schmelztiegel ist vorhanden?
Schmelzofen wäre eh zu groß für die paar gramm
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18450
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
Verpampeln. Wie soll man denn sonst dazu sagen? O-)
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
ich habs verstanden und hat hervorragend geklappt :P
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6159
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #7
Zitat geschrieben von Silberfrau

Verpampeln. Wie soll man denn sonst dazu sagen? O-)


Viel klarer wäre natürlich "verpampst" gewesen....weckduck;-)
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18450
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #8
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #9
versuchs mal mit "zu einem Brei verrühren" ;-)
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4262
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #10
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #11
hrhrhr
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18450
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #12
Zambatzn kommt hin. Brei verrühren wäre viel zu flüssig.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19686
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #13
Hängt von der Konsistenz des Breis ab.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18450
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #14
Bambe kommt von bambeln.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27387
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #15
ach soo, das l muss weg
weitere mundartliche Synonyme fürs homogenisieren werd ich nicht beisteuern
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0