Auftragsbörse
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Aus altem Ring einen neuen machen

 
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4262
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #16
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #17
ja, war geeignet für den schnellen Service, weil zwar mit Stein und 4 Umfangsnummern zu vergrößern, aber sonst glatt und ausreichend dick
und dann war noch Zeit für 1x Ohrmutterkringel ablöten von der dicken gewindeplatte, etwas verdichten, gewinde nachschneiden und "Kringel" wieder drauflöten (der andere war schon mal nachgearbeitet worden)
Unmögliches wird sofort erledigt, nur Wunder dauern etwas länger ;-)

danke für den Anfertigungsauftrag
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32015
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #18
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #19
Aber sehr sehr gern.
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #20
Hallo Tilo,
ist es noch möglich, dem Ring eine gebürstete Oberfläche zu verleihen oder ist es dazu zu spät?

Gruß Ceropegia
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #21
nee, ist nicht zu spät
das hätte ich sogar noch beim Abholen umändern können
aus poliert mattiert/gebürstet zu machen geht normal sehr problemlos
umgekehrt dauert schon länger
ein paar Tage dauerts aber noch
ich melde mich sofort, wenn er fertig ist
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #22
Vielen Dank.
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #23
Hallo Tilo,
darf ich denn mal ganz vorsichtig nachfragen...?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #24
im Prinzip ist der Ring seit Ende letzter Woche bereit zum Fassen und ich ärgere mich über unpassende Fräser
ich habe ihn also aufgespannt, um die Rillen für den Stein zu fräsen und in dem Zustand ist er im Moment noch
es fehlt also im Prinzip nicht mehr viel
wenn Foto gewünscht, kann ichs hochladen
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #25
Das wäre sehr nett, quasi ein Bild von der "Geburt" zu haben.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #26
vorausschicken möchte ich, dass ich mehrere 1 A-Ringriegel im Gebrauch habe
für diesen speziellen Fall habe ich aber letztlich zum Bearbeiten des Zwischenraums, wo der Stein reinsoll, einen uralten "narbigen" genutzt, weil da eine tiefe Rille drin ist
der neue Ring ist deshalb mit einer Kupferzwischenschicht draufgeschoben und innen mit Filzstift markiert, wo die Vertiefung(en) für den Stein hinsoll
Anhänge an diesem Beitrag
Aus altem Ring einen neuen machen
Aus altem Ring einen neuen machen
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #27
Interessant. Dient die Kupferschicht dann auch dazu, den Konus des Stabes auszugleichen?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27386
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #28
nee, ist in dem fall nicht notwendig
reiner Kratzschutz, weil der Ring auf dem Konus mit erheblicher Spannung geschoben wird und ein innen gewölbter (bombierter) Ring auf dem Konus auch nur minimalst schief gespannt wird
ich habe am Kupfer immer die Seite wechselnd ein Alurohr angesetzt und mittels Hammer den Ring damit indirekt den Konus hochgeschoben
nachdem die Rillen reingefräst und die Innenflächen poliert sind, könnte ich beim runterschieben theoretisch den Stein einklemmen lassen, aber irgendwie fehlt mir da selbst bei eingespanntem Riegel(Konus) mnoch eine Hand für Hammer, Zwischenstück und Pinzette

deshalb kommt der Ring abschließend (wieder mit der Kupferzwischenlage) auf ein 3-Backen-Drehbankfutter, das ich mit einer Hand bedienen kann, und mit der anderen halte ich den Stein mit Pinzette in die richtige Position, während die Spreizung des Spannfutters nachlässt
Ceropegia
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 07 / 2021

Ceropegia

 ·  #29
So, Leute, den Ring habe ich gestern bei Tilo abgeholt und er ist wunderschön geworden. Tilo selbst wird ein Bild ins Forum setzen. Nebenbei hat er mir noch diverse andere Schmuckstücke gerichtet, repariert, poliert und gereinigt und alles hervorragend erklärt. Er ist ein ganz toller Goldschmied. ... Musste mal gesagt werden.

Grüße an alle
Ceropegia
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6156
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #30
Zitat geschrieben von Ceropegia

Er ist ein ganz toller Goldschmied. ... Musste mal gesagt werden.


Iiiirgendwie hatten wir das immer schon geahnt - aber nicht
zu sagen gewagt :P
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0