Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Unbekannter Stempel auf Creolen Wert?

 
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 132
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #1
Weiß jemand was der Stempel auf den Bügeln bedeutet? UND
Wie alt die Ohrringe sind?
Ich habe sie vor Jahren auf dem Flohmarkt gekauft.
Es gibt nur Stempel auf den Bügeln.

Denke es ist Granat (die Rückseiten sind nicht komplett verbödet, sondern mit runden Durchbrüchen)
Anhänge an diesem Beitrag
Unbekannter Stempel auf Creolen Wert?
Unbekannter Stempel auf Creolen Wert?
Unbekannter Stempel auf Creolen Wert?
Unbekannter Stempel auf Creolen Wert?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 30402
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Zitat geschrieben von Sonnblick

...

Denke es ist Granat (die Rückseiten sind nicht komplett verbödet, sondern mit runden Durchbrüchen)
Das Alter kann man vielleicht besser auf den Fotos auch der Rückseiten als durch die Stempel erkennen. Bitte nachreichen.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 132
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #3
Gerne... und dabei entdeckt, daß die Rückseiten doch gestempelt sind mit jeweils 925
Anhänge an diesem Beitrag
Unbekannter Stempel auf Creolen Wert?
Moderator
Avatar
Beiträge: 30402
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 132
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #5
Ah das ist schon mal sehr hilfreich Herr Butschal, was denken sie :
sind die Bügel aus Gold?
Moderator
Avatar
Beiträge: 30402
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16849
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Hübsch, ich mag solche Creolen.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 132
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #8
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Das halte ich für äusserst unwahrscheinlich. Warum auch, wenn schon der Korpus mit Silber gestempelt ist.


Warum eigentlich nicht,
ich habe einige alte Ohrringe aus vergoldetem Silber, die auf ihren alten Verkaufsdisplays noch die extra Bezeichnung 333- er Goldbügel haben. Vermutlich wegen den empfindlichen Öhrchen... deshalb frage ich.
Moderator
Avatar
Beiträge: 30402
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5046
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #10
Zitat geschrieben von Sonnblick

ich habe einige alte Ohrringe aus vergoldetem Silber, die auf ihren alten Verkaufsdisplays noch die extra Bezeichnung 333- er Goldbügel haben. Vermutlich wegen den empfindlichen Öhrchen... deshalb frage ich.


Ich glaube nicht, daß das 333er wegen der Empfindlichkeit
der Öhrchen verwendet wurde, denn da ist so ein großer
Anteil an Un-Edelmetall drin - daß das eher kontraproduktiv
wäre. Aber biegerestistenter als dünner Silberdraht ist ein
Draht aus diesem Edel-Messing schon.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24787
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #11
welchen Grund sollte es deiner meinung nach sonst gegeben haben für die 333er Bügel?
(ich kenne die 333er Bügel eher bei messing-vergoldeten Ohrringen)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5046
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #12
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0