Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Uhr- was ist sie wert?

 
tin1tho
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2024

tin1tho

 ·  #1
Hallo zusammen,
Hoffe mir kann jemand helfen.
Hab im Haus meiner verstorbenen Oma, eine schöne alte Uhr gefunden.
Keine Ahnung wie alt und wie wertvoll diese ist?
Auf dem Armband steht 585 ,bestimmt Gold 585?
Und einige Ziffern auf der Rückseite.
Lovary 17 jewels incabloc
173
18k
0.750

Vielen Dank für eure Mithilfe
Anhänge an diesem Beitrag
Uhr- was ist sie wert?
Uhr- was ist sie wert?
Uhr- was ist sie wert?
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
das band ist zwar gestempelt, aber der Stempel gilt nur für die Schalen außen und innen, die die Basis aus Stahlteilen mnit Stahlfedern bedecken

ich kann morgen mal nachschauen, wie viel Goldgewicht das Band haben sollte
die genaue Breite des bands wäre dann noch wichtig

ansonsten ist das Gehäuse noch Gold-Geld wert, die Uhr an sich nicht
gemme
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 185
Dabei seit: 12 / 2022

gemme

 ·  #3
Hey tin1tho,

das Armband ist nicht Original und sollte geprüft werden ob einzelne Plättchen in 585/- verwendet wurden.
Massiv Gold ist es nicht, Innenleben besteht aus Metall.
Wieviel Gold man erwarten kann, weiß sicherlich ein Spezi, als Armband sicherlich nur mit sehr viel Zeit verkäuflich.
Geht die Uhr, wenn ja, genau ?
Mir unbekannte Marke, über Goldwert vermutlich auch nur mit Zeit verwertbar.
Aber da melden sich garantiert noch einige Spezis.
Sehe gerade, Tilo hat sich schon gemeldet.
Gewichte sind sicherlich hilfreich.

Gruß gemme
holger 57
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 231
Dabei seit: 05 / 2011

holger 57

 ·  #4
Hallo,
Hersteller der Uhr ist die Schweizer Firma Lovary S.A. in Le Locle.
Die Firma wurde 1951 gegründet und existierte noch 1966.
Über das Uhrwerk läßt sich nur vermuten:
schweizer Großserienwerk, stoßgesichert, 17 Funktionssteine.
Das Gehäuse wurde von der Schweizer Firma Pierre-Antoine Nardin & Cie. in Le Locle hergestellt.
Der Verantwortlichkeitsstempel 173 Kollektivmarke 1 war von 1947 bis 1987 auf die Firma eingetragen.
Für die Wertermittlung braucht nur das Goldgewicht ermittelt werden.
Gruß Holger
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
ich hab hier solch Band mit 9,5mm Breite, wo jedes Segment, also Oberteil und Unterteil zusammen, -,27g 585 wiegt
also mittels 3satz auf vorhandene Breite umrechnen, wenn nicht gleich, und mit Anzahl Segmenten und 2Endgliedern multiplizieren
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0