Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Alter Goldring mit grünem Stein

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #1
Hallo alle zusammen,

ich habe vor kurzem diesen Ring bekommen und würde gerne wissen, aus welchem Material der grüne Stein besteht. Der Ring selbst ist mit 333 gestempelt. Ich suche jetzt seit längerem aber finde einfach nichts darüber.
Vielleicht wisst Ihr ja mehr darüber. :)
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16057
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22890
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
es spricht sehr sehr viel dafür, daß es ein synthetischer turmalinfarbiger Spinell ist
Laientest:
unter starker UV-Lampe leuchten die grünen Spinelle rötlich auf, echte Turmaline nicht
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2020
 ·  #4
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Dann werde ich mir am besten mal eine UV Lampe zum testen besorgen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22890
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
die hilft auch, die qualität der reinigung der Toilette zu begutachten
oder wenn die katze sich mal wieder danebenbenommen hat und man nicht weiß, wo man putzen muß
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1146
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #6
Auch ich hätte gesagt, dass es sich um einen Turmalin handelt. Aber nicht um einen Spinell.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16057
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
Damit bist du die einzige hier. Die Erfahrung hat gelehrt, daß in 333 seltenst echte Turmaline verarbeitet wurden, sondern in 99 % aller Fällle synthetischer Spinell turmalinfarben.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1146
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #8
Zitat geschrieben von tatze-1

Damit bist du die einzige hier. Die Erfahrung hat gelehrt, daß in 333 seltenst echte Turmaline verarbeitet wurden, sondern in 99 % aller Fällle synthetischer Spinell turmalinfarben.


Auch ich habe ältere Ringe mit Turmalinen, welche geprüft und echt sind.
Deshalb ist es gut, wenn der Stein geprüft wird.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22890
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
du hast ältere superdünne 333er Ringe aus billigsten gepreßten Fertigteilen
mit echten Turmalinen?

schlimmer noch: es ist nicht sicher, beim "testen" die richtige Auskunft zu bekommen

ich hatte gestern grad eine unerfreuliche Diskussion mit Kundin beim Altgoldankauf, die mit dem sicheren Wissen kam, daß, gestützt durch Aussagen von 2 Fachgeschäften, in ihrem 333er Herrenring ein echter Turmalin ist, was rein von der Wahrscheinlichkeit (DDR-Herkunft) schon extrem unwahrscheinlich war und im Kontext mit 333
leider war der UV-Test vermutlich wegen flachem Schliff und evtl. auch der verschmutzung nicht so schön deutlich wie erhofft (Wirkung schwächer als bei meinen Vergleichssynthesen), sodaß ich noch das Refraktometer benutzen mußte, um zu beweisen, daß beide (angeblichen/empfundenen) Fachleute zuvor einfach dummes Zeug erzählt haben und wenn wirklich getestet wie behauptet, dann falsch

hier bei dem Ring kann problemlos ein Refraktometer angesetzt werden und man brauch keine fragwürdigen Wärmeleitfähigkeitstests
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22890
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
zu spät zum Ergänzen:
der angeführte Beweis war z.B., daß der Stein trotz Benutzung keine Kratzer hat
also eindeutig echt
janeisklar

an Goldzahn: synthetischer Spinell ist (allerdings nur) minimal härter als echter Turmalin
Kratzer oder keine Kratzer beweisen also genau gar nichts für die Unterscheidung Synthese/echt, denn weiches Glas wurde eh extrem selten verwendet in 333
Moderator
Avatar
Beiträge: 28571
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #11
Solche Kunden mit unbeirrbarem Wissen gibt es auch hier manchmal. Bei einem, der schon auf den ersten Blick erkennbare alte Verneulsnthesen als echt deklarierte und mir dann noch erzählte, dass die DGemG ihn betrügen wollte, habe ich dann das Gespräch abgebrochen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15281
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #12
Klar weil: betrogen wurde er im Vorfeld, aber die Steine waren vermutlich "echte Schnäppchen".
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0