Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ohrhänger teilweise selbst machen / Richtige Fassung gesucht

 
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 58
Dabei seit: 01 / 2019
 ·  #1
Hallo,
erst einmal wünsche ich allen Mitgliedern ein gesundes, frohes u. erfolgreiches Jahr.
Ich möchte ein paar Ohrhänger teilweise selbst gestalten.
Nun benötige ich 2 Fassungen, in die je 3x3mm Steine kommen sollen.
Leider kann ich diese nicht selbst gestalten, da mir die Maße wirklich zu klein sind.
Wegen meiner Augen ist das leider zu winzig. Öse anlöten, u.s.w. geht.
Wo kann ich solche Fassungen für Karreesteine online in 925er Silber kaufen?
Ich finde immer nur rund, tropfenförmig und oval, aber Viereck ist sehr schwierig.
Ist wirklich egal, ob Krappen, Zargen o. Chaton. Hauptsache, die winzigen Steinchen haben Halt.
Es wäre megaklasse, wenn ihr mir ein paar Links, bzw. Kaufquellen schreiben könntet.
Mal so generell: für 3x3 Steine braucht man gleiches Maß für Fasungen, oder nimmt man immer einen mm mehr?
Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße, euripide
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 28436
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22657
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
ich glaub nicht, daß ein Kollege für den Umsatz von 2 Silberfertigfassungen zeitaufwändig in das Projekt reingezogen werden will
deshalb hier der Link zu den Fassungen
https://www.goldschmiedebedarf…s_id=13567
ansonsten wären vielleicht die einzigen dort auch in Silber verfügbaren Krappenfassungen, die 8er-chatons, auch für 3x3er zu mißbrauchen, aber da ist nicht klar, welche Größe man bestellen muß
denke, die Nenngröße 3,2 könnte passen

anderer lieferant für die zargenfassungen
https://www.schmuckclub.de/sil…rree-3.php
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15863
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22657
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
nächste größe ist aber schon 3,5
wenn Steine zu groß: da fassen von geschlossenen Karreefassungen an den Ecken für Ungeübte eh tricky ist, die Ecken von oben einsägen und die Seiten etwas nach außen biegen
ist doch nur Ohrschmuck und hat im Gebrauch nichts auszuhalten
(alternativ steine abschleifen könnte die unschöne konsequenz haben, daß die Rondiste zu hoch wird bzw. die Auflage zu hoch ist)
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 58
Dabei seit: 01 / 2019
 ·  #6
Guten Abend und herzlichen Dank für die zahlreichen posts.
Das scheinen soweit wohl die einzigen Verkäufer in der Richtung zu sein.
Nun; jedenfalls hilft es mir weiter, und dafür ein dickes DANKESCHÖN!
Auch mit den Ecken einschneiden, u.s.w. ist klasse Idee. Ansonsten würde es eine riesige Friemelarbeit werden.
Jop; genau ausmessen mit Schieblehre ist megawichtig!
Sie wurde heute geliefert. Passend für mein Vorhaben.
Ich wünsche allen einen entspannten Abend. Gut, daß es euch gibt! LG, euripide
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0