Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Perlenkette und Steine

 
  • 1
  • 2
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2019
 ·  #1
Hallo
Muss noch einmal nerven, habe noch eine Perlenhalskette,Ohrschmuck, Perlenarmband im Nachlass gefunden. Sowas trägt ja heute keiner mehr, der nicht über 70 Jahre alt ist, ohne jemanden beleidigen zu wollen. Hat so etwas noch einen gewissen Wert?
Noch ein Frage zu der Perle an den Ohrsteckern und dem Stein, soll ich die Schmuckstücke mit der Perle und dem Stein zur Scheideanstalt versenden, oder diese versuchen zu entfernen. Aber vielleicht haben Sie ja keinen Wert.
Vielen Dank für die Antworten.
Anhänge an diesem Beitrag
Perlenkette und Steine
Perlenkette und Steine
Perlenkette und Steine
Perlenkette und Steine
Perlenkette und Steine
Perlenkette und Steine
Perlenkette und Steine
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 420
Dabei seit: 01 / 2008
 ·  #2
Ich sehe da keine Perlenkette, eher eine Kette aus grauen Mondsteinkugeln.
Bei den anderen Teilen mit Perle bzw. eventuell Opal erhebt sich die Frage: sind das Ohrstecker? Einzelstücke? Mit besseren Fotos bzw. Maßangaben können Dir die Profis hier dann eher weiterhelfen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20466
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
der bunte stein ist Opalimitation (kann zerstört werden) und die Perle hat einzeln keinen Gebrauchtverkaufswert
zum abmachen über einer Flamme warmmachen, um den Kleber zu erweichen (die steckt auf einem Stift) und dann abdrehen
sonst kann sie abbrechen und dann ist der (geringe) materialwert des Stifts verloren
und die Perle nicht mal mehr zum eigengebrauch wiederverwendbar
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14148
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
Zitat geschrieben von Freak

Ich sehe da keine Perlenkette, eher eine Kette aus grauen Mondsteinkugeln.

ich sehe eher blau als grau. Das Steinkettenset würd ich als Komplettpaket bei ebay einstellen.

Zitat
Sowas trägt ja heute keiner mehr, der nicht über 70 Jahre alt ist, ohne jemanden beleidigen zu wollen.

du glaubst nicht, wie viele jüngere Frauen deutlich unter 70 Jahren sowas tragen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13547
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #5
Wenn das Silber ist lohnt wahrscheinlich das Porto nicht. Ich würde es daher lieber als Schmuck z.B. bei ebay verkaufen. Vorausgesetzt die Ohrringe sind paarweise.
Steinkugelketten sind durchaus nicht out. Über die Art des Steines bin ich nicht sicher.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2019
 ·  #6
Ok danke für die Antworten.
Die Ohrstecker sind natürlich als Paare vorhanden, es handelt sich um 585 Gold. Na da stelle ich die "Perlenkette" mal bei Ebay ein.
Noch ein Nachfrage auf dem abgebildeten Stück (Anhänger) befindet sich ein Punzierung 685 und PL, ich finde aber weder bei Silber noch bei Gold eine derartige Zahl.
Anhänge an diesem Beitrag
Perlenkette und Steine
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14148
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
Ich würde darin eher einen verhungerten 585er Stempel sehen, aber dazu ist das Foto zu ungünstig.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2381
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #8
Zitat geschrieben von Tilo

der bunte stein ist Opalimitation

@ Tilo, bist du da ganz sicher?
@ Monte Christo, sind die Ohrringe mit dem Opal
irgendwo gestempelt? Oder bezog sich die Angabe
585 auch auf diese Ohrringe?
Bei dem Steinkugel-Set könnte es sich evtl. um
Amazonit handelt - da bräuchten wir bessere Fotos.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3168
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #9
Noch eine Möglichkeit beim Steinkugelset ist Aquamarin. Trübere Varianten sind durchaus häufig zu Kugelware verarbeitet worden und die Größe spricht nicht dagegen. Ich habe letztes Jahr eine Kette mit 12 mm Kugeln Beryll, in blau und rosa, also Aqua und Morganit verkauft.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20466
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Zitat geschrieben von Tilo

der bunte stein ist Opalimitation

@ Tilo, bist du da ganz sicher?

ja
mit einer Restunsicherheit von 0,001% von wegen Pferde und Apotheken ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2381
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #11
Zitat geschrieben von Tilo

Zitat geschrieben von pontikaki2310

Zitat geschrieben von Tilo

der bunte stein ist Opalimitation

@ Tilo, bist du da ganz sicher?

ja
mit einer Restunsicherheit von 0,001% von wegen Pferde und Apotheken ;-)


...auch bei 14 er Weißgold (kinnkratz)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20466
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #12
klar
habe ich in 585 gelb auch am Lager
mit diesen "Steinen" ist das günstige Grammware im massenkompatiblen Design und allemal besser als 333 mit nahe farblosem Milchopal, während das Preisniveau von echten Opalen in extra für diese angepaßten Fassungen und Einzelstücken eine ganz andere Preislage wäre


und die Verarbeitung/Design/Mechanik des hier gezeigten Ohrrings deutet ganz stark in die Richtung Serienfertigung nahöstlicher Herkunft

bei dem Anhänger kan ich vorne keine 6 erkennen, sondern ganz klar die übliche 5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14148
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #13
Zitat geschrieben von pontikaki2310

...auch bei 14 er Weißgold (kinnkratz)

Stört die Türken nicht, die unheimlich gerne diese Opalimitationen in ihrem Schmuck verbauen. Der platte breite Ohrstift spricht auch für türkisches Produkt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13547
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Ne Teilnehmerin fand die Opalimis auch so wunderschön, dass sie sie in 750er oder 900er Ohrschmuck gefasst hat.
Ich schwör dass ich sie als unecht verkauft habe, (5 Euronen in 6mm) aber toll hat es ausgesehen.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2019
 ·  #15
Danke für die Antworten. Beim Anhänger mit dem Stein sind die passenden Ohrstecker mit dabei.Habe aber auf den Ohrsteckern keine Stempel gefunden. Ich tüte das alles ein, die "Perlen"-Kette natürlich nicht, und gebe es Montag zur Post. Mir dreht sich schon alles im Kopf sehe nur noch Punzierungen, Stempel-Zahlen und Gold und Silber....und die Lupe scheint immer größer zu werden. Gute Nacht und vielen lieben Dank für die Onlineberatung an alle.
Komm mir fast schon vor wie der Graf von Monte Cristo, leider aber ohne prächtige Schatzkiste.
Stimmt ja den gab es ja gar nicht und somit den Schatz auch nicht.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0