Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Welches ist das beste Schmuckmetall ?

 
  • 1
  • 2
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33617
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #16
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #17
ich fand meinen Link besser, weil er sich per Rechtsklick "aufnehmen" läßt statt wie deiner wegen des Leerzeichen nur mit markieren/kopieren, aber es muß natürlich der Bindestrich raus und kein (Leerzeichen)
kann das ja nicht mehr editieren
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33617
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #18
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20088
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #19
Also nicht Dada?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33617
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #20
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20088
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #21
Dann muss ich es auch noch mal probieren, bei mir kam nämlich auch nur Dada.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20088
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #22
Nö, da kömmt witklich nix. Ohne-vcvw
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29613
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #23
haha, das meinte ich mit: mein Link gefällt mir besser (weil klarer ist, was wegmuß)
aus meinem Link aus schmuck-foren/fpost224923.html#real224923 den Bindestrich entfernen! (steht Leerzeichen entfernen, weil ich es nicht editieren kann)
kann doch nicht so schwer sein
ok, für dich dann halt die ganz einfache Version
hier sanft drücken
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20088
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #24
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2710
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #25
Vielleicht kann man in Kategorien antworten:

Belastbarer Trageschmuck mit Hautkontakt: Hochlegiertes Gold und oder Platinmetalle.

Schmuck in erster Linie als Wertanlage: Ebenfalls neben etablierten Steinen hochlegiertes Gold oder Platinmetalle.

Preisgünstiger, aber auch belastbar mit Hautkontakt: Edelstahl unbeschichtet und z. Bsp.: PVD - beschichtet und Titan.

Guter, aber immer noch recht belastbar: Silber, wenn Patina akzeptierbar ist auch bedingt mit Hautkontakt.

Sehr preiswerter, aber heutzutage durchaus recht haltbarer Schmuck mit keinem oder nur wenig Hautkontakt nebst Pflege: Zinkdruckguss, z. Bsp.: Zamak, auch galvanisiert.

Hier können natürlich auch wesentlich edlere Metalle, bzw. Legierungen wie Kupfer, Bronze und Messing (insbesondere Tombak) eingesetzt werden.

Für Designerschmuck gelten gemäß meiner Erfahrungen noch ganz andere Kriterien: Prächtigkeit kann hier durch hochlegiertes Gold und oder Platinmetalle dargestellt werden. Puristisch und "Vintage" geht super mit Silber. Naturalistisch (insbesondere auch für figürlichen Schmuck ...) geht hervorragend mit Bronze, Messing und Kupfer, insbesondere auch für solchen "Schmuck zum Hinstellen". Malen mit Metall :-) :-) :-)

Gerade letzterer hat ja auch bedingt durch die unglaublich realistische Darstellungsmöglichkeit mittels 3D - Druck eine Riesenchance.

OT:
August der Starke hätte sicher seine wahre Freude daran !
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0