Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Wie nennt sich dieser Ohrring-Verschluss?

 
  • 1
  • 2
minthe
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 82
Dabei seit: 01 / 2018

minthe

 ·  #1
Hallo!

Ich bin auf diese Ohrringe gestossen und bin ganz entzueckt vom Verschlussmechanismus.
Kann mir jemand hier vielleicht sagen, wie sich diese Verschlussart hierzulande nennt? Hufeisen-Verschluss? Laesst sich der vielleicht im allgemeinen Juwelierbedarf bestellen?
Vielen Dank!

*minthe*

https://mexican-pearls.myshopi…2927509708
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29545
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
minthe
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 82
Dabei seit: 01 / 2018

minthe

 ·  #3
Vielen Dank Tilo,

ganz besonders bin ich allerdings auf diese Hufeisenform aus, bei der ein schlecht gestochenes Ohrloch verdeckt wird. Es scheint leider, dass genau diese Form nicht sehr verbreitet ist...
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29545
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
auch wenn ich meinen link hufeisenförmiger als deinen finde, ist das mit dem zusätzlichen schwung schon nett
kenne ich keinen Lieferanten
minthe
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 82
Dabei seit: 01 / 2018

minthe

 ·  #5
Stimmt, hufeisenfuermig ist das schon nicht mehr. Ob man wohl so eine Euro-Brisur durch Anloeten eines Drahtstueckes erweitern kann. Hmm, Bastelloesungen....
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29545
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #6
draht schon gar nicht, sondern allenfalls Blech
aber nein, das wäre gebastelt
dann schon eher die komplette Ansichtsseite neu
hast du denn ein konkrets Projekt, ?
deine Ohrringe von neulich sollten doch eher ohraufliegend als hängend sein, oder?
minthe
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 82
Dabei seit: 01 / 2018

minthe

 ·  #7
Das ist ein anderes Projekt, ich konnte beim Bestellen der Mabe Perlen nicht widerstehen und habe noch huebsche blaue loose 8mm Perlen mitbestellt.

Ich stelle mir kleine haengende Ohrringe vor, aber eben mit "Verblendung" fuers gepiercte Loch.
Klassisch waere ja auch eine kleine Kugel auf der Ansichtsseite des Steckers aber mir wuerde diese Hufeisenform noch viel besser gefallen.
Rotgold (platiniert) gerne. Moeglicherweise kleine blaeulich-gruenliche facetierte Rondellen irgendwo auf dem Weg von Ohr zur Perle.

Ein bisschen so wie hier (ohne die granulierten Elemente) und stattdessen mit Perlkappe (meine Perlen sind auch ganz durchgebohrt):
Modedit ZH Link zu laufendem Ebayangebot entfernt

Will dann mal sehen, was meine Goldschmiedin um die Ecke dazu sagt....
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29545
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #8
da es keine haltbare rotvergoldung gibt, solte das dann schon massiv gold sein

ich würde vorschlagen: ein Paar Rotgoldcreolen in der geschwünschten "Hufeisen"form "mitohne" Ösen unten dran und dazu die "Wackelteile" mit größerer Öse, die dann gegen andere zukünftige getauscht werden können mit immer denselben Oberteilen
https://www.google.de/search?q…e&ie=UTF-8
minthe
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 82
Dabei seit: 01 / 2018

minthe

 ·  #9
Ooh, das ist eine hervorragende Idee mit dem austauschbaren Anhaengern. Wuerde man die Rotgoldcreolen dann eher ganz von Hand machen .. oder Schweifchen kaufen und nur die Ansichtsseite (durch Haemmern von Draht, schneiden aus Blech?) modellieren?
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21105
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #10
Bis man solche Rotgoldcreolen im Handel gefunden hat, kann sie dir deine Goldschmiedin nach deinen Vorstellungen auch bauen. Dürfte sich in dem Fall preislich wenig unterscheiden.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29545
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #11
da gibt es mehrere möglichkeiten optischer und technischer art
entweder mittels klemmspannung über den bügel
oder mittels federklappteil hinten

das führt zu weit, die hier schriftlich darzulegen, mußt du sehn, wie deine goldschmiedin machen möchte

nur am Rande: wenn der Goldschmied einen draht definiert zu einem schmalen Blech formen möchte, walzt er ihn
hämmern ist ungenau und zeitraubend

EDIT PS: ja, fertig wohl kaum zu finden, deshalb war eigentlich auch immer von anfetigung die rede
Juwelfix
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007

Juwelfix

 ·  #12
Den Link zu dem Ebay-Angebot habe ich entfernt. Siehe Forenregeln.
Bitte das Verlinken zu Kaufangeboten möglichste vermeiden. Ebay löschen wir, ausgenommen Links zu abgelaufenen Auktionen.
minthe
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 82
Dabei seit: 01 / 2018

minthe

 ·  #13
uuups, vielen Dank fuers Loeschen!
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19895
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #14
Hallo Minthe, bist du bei deinem einen oder anderen Projekt schon weiter gekommen?
Zu der Einhänger-Lösung: da du auch gerne selbst gestaltend tätig werden möchtest, bei den Wechsel-Einhängern kannst du dich jetzt austoben. Allerdings habe ich auf die Schnelle z.b. keine Fädelperlen rot vergoldet gefunden, so dass die Ohrteile vielleicht besser neutraler sein sollten.
Zum Abdecken eines großen Ohrlochs gibt es bei Steckern noch weitaus mehr Möglichkeiten als eine Kugel oder Perle, sondern eigentlich "Platten" aller Arten und Formen. Das wäre z.B. auch ein Anfänger-Projekt für dich, gestalte 2 Ohrstecker-Platten und löte einen Stift an. Wenn du möchtest, auch eine Öse ans untere Ende um weitere Gestaltungsteile hin zu hängen.
minthe
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 82
Dabei seit: 01 / 2018

minthe

 ·  #15
Danke fuer die Nachfrage Silberfrau!

Ich kann tatsaechlich mal ein Update liefern: Ich habe damals die 585 Brisuren einfach gekauft und dann hier vor Ort Umbauen lassen, ziemlich genial, wie ich finde!

Der Goldschmied hat mir kleine Federringe besorgt, deren Oese nicht quer steht sondern laengs und hat die dann ins untere Ende der Brisur reingesetzt und mit einem kleinen Stift gesichert.

Jetzt kann ich ganz einfach alle moeglichen Anhaeger reinklipsen, hier ein Feingoldgloeckchen und eine Sea-of-Cortez-Perle mit Iolit-Briolett.

Bin sehr gluecklich damit!
Anhänge an diesem Beitrag
Wie nennt sich dieser Ohrring-Verschluss?
Wie nennt sich dieser Ohrring-Verschluss?
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0