Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

European-Open: Facettier-Wettbewerb

 
Topas
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 219
Dabei seit: 12 / 2009

Topas

 ·  #1
Liebe Kollegen

Die Facettierer-Gilde schreibt zusammen mit dem Verein für Mineralogie und Paläontologie Schwarzwald-Baar-Kreis e.V. (VMP) das "European-Open" aus. Es handelt sich dabei um einen Facettier-Wettbewerb, der ähnlich angelegt ist wie der letztjährige "Bottle-Contest".

Dieser Wettbewerb steht weltweit allen Facettierern offen, unabhängig von ihrem Können und Qualifikation. Sowohl Amateure als auch Berufsschleifer können daran Teil nehmen.

Es ist ein facettierter Quarz einzureichen. Die Farbe ist frei, ebenso die Wahl des Designs oder die Grösse des Steines. Einzige Bedingung ist, dass der Stein vorher noch an keinem Wettbewerb eingereicht worden ist.

Für die Folgejahre ist geplant, zwischen synthetischen und natürlichen Materialien abzuwechseln.

Die Bewertung erfolgt wiederum anlässlich des Facettierer-Treffens vom 24. September 2016 in Villingen/Schwenningen durch die Anwesenden Teilnehmer. Anders als bei den technischen Wettbewerben (Australien) wird nicht die Präzision der Ausführung bewertet, ebensowenig wie bei einem Kreativ-Wettbewerb (Deutscher Edelsteinpreis) die Originalität oder der künstlerische Wert, sondern es geht um das "Gefallen". Das Resultat der Bewertung stellt dann etwas dar wie "Best of Show".

Diese Art von Wettbewerb sollte nicht nur "Cracks" animieren, Teil zu nehmen! Ich freue mich schon jetzt über eine grosse Zahl an eingereichten Steinen. Beim Bottle-Contest waren es 22, aus Deutschland, Österreich, Schweden und der Schweiz, das sollte doch zu toppen sein!

Wenn etwas unklar ist, bitte fragen!

Felix
Anhänge an diesem Beitrag
Titel: 2016_02_01_European_Open_2016.pdf
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0