Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Um was für ein Uhrwerk handelt es sich?

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Schönen guten Tag!

Es handelt sich um einen Exactus Chronographen Uhr! Um 1945!
Auf dem Flohmarkt erstanden. Deckel gepunzt 0,750! Uhrwerk läuft!

Problem ist das Gehäuse! Jemand ist draufgetreten und das Gehäuse ist deformiert!

Mehrere Fragen!

Ist das Gehäuse automatisch auch aus 0,750, wenn der Deckel den Stempel trägt? Die Drücker?
Um was für ein Uhrwerk handelt es sich? Ich will mir ein neues Gehäuse bestellen!
Und... zu guter letzt... wie bekomme ich das Zifferblatt vom Uhrwerk?

Vielen Dank!

Gruß Volker Kottwitz
Anhänge an diesem Beitrag
IMG_5387.jpeg
Titel: IMG_5387.jpeg
Information: Uhrwerk?
IMG_5586.jpeg
Titel: IMG_5586.jpeg
Information: Zifferblatt
Moderator
Avatar
Beiträge: 26140
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 594
Dabei seit: 06 / 2008
 ·  #3
Das Zifferblatt läßt du am besten da wo es ist! Und du solltest dein Gehäuse und dein Uhrwerk zu Fachleuten bringen. Am besten in eine Werkstadt in der Uhrmacher und Goldschmiede mit Erfahrungen im Gehäusebau und Rep. Hand in Hand arbeiten.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20116
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
das ist ja mal ein interessantes Projekt: mal eben ein Goldgehäuse zu nem alten Uhrwerk bestellen

wie soll das praktisch ablaufen?
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #5
Hat mir bisher nicht so wirklich weiter geholfen...ausser... dass ich jetzt weiss -
ich soll nichts daran machen. Danke

Also... ja es gibt ein neues Gehäuse... und ich kenne Fachleute...

Nochmal meine Bitte nach dem Uhrwerk... Ist es ein Landeron 48? oder 54? :?:
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20116
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
du willst also nix dazu erzählen?
warum nicht?
ich mein, fertige Uhren kann man nahezu zum Goldwert erwerben, während die Maßanfertigung eines Gehäuses doch ein zeitaufwändige Sache ist....

oder soll ein gebrauchtes Gehäuse aus einem Lager von >Fachleuten< besorgt werden?

mit Uhr(werk)en kenne ich mich nicht aus, aber warum zeigst du deine Werkfotos nicht den Gehäusefachleuten?
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 190
Dabei seit: 10 / 2013
 ·  #7
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #8
zu Tilo:
gerne könnte ich ein bild vom Gehäuse machen... oder was meinst du?

und...

Welchen Gehäusefachleuten...?

Grüße
Moderator
Avatar
Beiträge: 26140
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 594
Dabei seit: 06 / 2008
 ·  #10
Herr Kottwitz, wenn möglich schicke sie mir doch eine Pin mit dem Kontakt bei welchen solche Uhrgehäuse zu bestellen sind
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0