Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Tipps zum gelungenen Verschenken von Schmuck

 
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #1
http://www.vogue.de/mode/schmu…on-schmuck

Diese Tipps kann man ja nicht nur für Weihnachten brauchen. :)
Im Artikel werden natürlich Juweliere erwähnt, die kreative Kompetenz der Goldschmiede hat sich leider noch nicht bis zur Vogue rumgesprochen.

Wie findet Ihr die Tipps so allgemein gesehen?

Und, ganz wichtig: habt Ihr noch weitere Tipps zu diesem Thema?

Ich würd gern das Kommentarfeld unter diesem Artikel mit weiteren nützlichen Tipps füllen, damit ich dann vielleicht auch dezent einen Link zum Portal unterbringen kann, eben damit die Vogue vielleicht auch mal an Goldschmiede denkt. Aber das sollten halt handfeste Tipps sein, sonst wird mein Beitrag wegen SPAM gelöscht.
Yvonne Sterly
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 976
Dabei seit: 01 / 2013

Yvonne Sterly

 ·  #2
etwas Persönliches anfertigen lassen, als Unikat, geht nur beim Goldschmied. Viele Kunden haben ja eigene Ideen oder es wird ein Edelstein, der bereits vorhanden ist, toll verarbeitet.

Ganz unschlüssigen Kunden empfehle ich manchmal auch, einen Edelstein mit Gutschein zum Verarbeiten desselben zu verschenken. Das ist meist ein Volltreffer, wenn die Beschenkte dann ein wenig mitentwerfen kann, der Stein aber bereits mit viel Herz ausgesucht wurde.
Gästin
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 408
Dabei seit: 10 / 2012

Gästin

 ·  #3
Der Mann meiner besten Freundin macht es seit Jahren so, dass er sich etwas überlegt, was seine Frau noch nicht hat und dann mich und Ihre Schwester um Rat und Vorschläge bittet. Letztes Jahr wars z.B. eine Armbanduhr.

Mit seinen Überlegungen und unseren Anregungen hat er dann immer was schönes gefunden. :)

Einen schönen Stein verschenken mit dem Gutschein für Verarbeitung zu Schmuckstück nach Wahl finde ich auch super.

Oder beim Weihnachtsshopping-Bummel vor der Auslage stehen bleiben und dann genau zuhören was die / der Liebste so zur Auslage sagt :bounce:
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20054
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #4
1. ist das doch eine Uraltausgabe und 2. schrecken schon mal die hübschen Ohrringe oben ab, da lausig, nicht mal gespiegelt, im Gegensatz zu den unteren.

Der Faktor "Vorspiegelung von Eigenkreativität" (wählen Sie selbst Metall und Steinfarbe/ Größe) ist sehr hoch einzuschätzen. Der Beschenkte bekommt damit das Gefühl verkauft, einen zusätzlichen Wert zu erlangen. Ich denke, in der Richtung werden wir in den kommenden Jahren noch viel zu sehen bekommen, denn es ist eine echte Chance, sich von den 0-8-15 Billigangeboten made in China abzuheben. Natürlich auch von dem stinklangweiligem Fertigschmuck europäischer Prägung.
Je höher die gefühlte Eigenkreativität ist, umso wertvoller erscheint dem Kunden das Schmuckstück.
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #5
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0