Accessoires, Outfit & Styling
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Tragt ihr Schmuck auch zu Hause?

 
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1086
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #1
Das interessiert mich mal. Ich eigentlich nie, da es schlecht zur Hauskluft passt, meine Nachbarin aber immer. Ich habe nicht mal eine Uhr um, da in jedem Zimmer eine hängt/steht. Es gilt dabei nicht, wenn man von draußen kommt und seinen Schmuck noch nicht abgelegt hat, nur echte Freizeit.
Kornelia Sch
Moderator
Avatar
Beiträge: 4730
Dabei seit: 06 / 2010

Kornelia Sch

 ·  #2
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21311
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #3
Meine Alltagsohrringe und Ringe trage ich 24/7. Wenn ich ein Teil ablege, vergesse ich es zu 100 % wieder anzulegen.
SidEwigk
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 503
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #4
Ich trag meine Kette, 2 Ringe und 2 Armreifen fast 24/7. Nur beim Duschen nicht^^
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7728
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #5
Ich mach's wie Kornelia - nur lass ich auch noch die Uhr weg.
Und der Gemahl trägt auch nur den Ehering - egal ob er am
Motor schraubt oder die Hecke schneidet.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20118
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #6
Meine 2 permanenten 2.+3.-Loch-Creolen und Uhr. Zur Arbeit bretzel ich mich aber rundum schmuckisch auf. Ich habe eine Notfallschmuckdose im Auto, falls ich es mal vergesse.
Beim Nachhausekommen Schuhe aus, Mantel aus, Schmuck ab.

Gatte trägt meist div. Silberringe.
Tini
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 56
Dabei seit: 09 / 2020

Tini

 ·  #7
Ja. Unbedingt! Ich mag meinen Schmuck und möchte ihn so oft wie möglich tragen, sehen, fühlen. Manche Ringe nehme ich für manche Hausarbeiten ab. Perlen nehme ich zum Schlafen, Duschen, Sport ab.. 🤷🏻‍♀️ ich achte auch darauf, dass ich Schmuck habe, der das aushält...
Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1875
Dabei seit: 06 / 2018

Louise

 ·  #8
Bei mir ist es wie bei Alyss. Zuhause trage ich weder Schmuck noch Uhr. Eine Uhr eigentlich sowieso kaum noch, seit ich nicht mehr arbeite. Ausser zu seltenen Anlässen trage ich, auch wenn ich Schmuck trage, eigentlich nur einige wenige Teile, die sozusagen bereit liegen.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33680
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #9
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1086
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #10
Ja, aber aus medizinischen Gründen ist das für Ringe notwendig, da Feuchtigkeit und Seifenreste hinter dem Ring die Haut angreifen. Außerdem dachte ich, dass Perlen und Korallen sowie auch Türkise besser nicht mit chemischen Substanzen in Berührung kommen. Nur den Diamantring desinfiziere ich schon mal mit.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33680
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #11
Klar, trocknen muss man auch nachher. Aber was bedeuten chemische Substanzen?

Alles ist Chemie.

Fette und Säuren aus der Haut, Kosmetik und Umgebung ist Chemie. Seife und Spülmittel lösen Fette und waschen sie weg, neutralisieren Säuren usw.

Waschen kann also Chemie vom Schmuck entfernen.
Perlen, Korallen und Türkise werden daher geschont von Angriffen der Körperchemie, wenn sie gewaschen werden.

Nur kann es sein, dass man danach die Schäden sieht, die bereits vorher entstanden sind.
Korallen können dann matt und weisslich sein, Perlen, die vorher vor Fett geglänzt haben, aber deren Luster schon angegriffen war, wirken dann matt.

Daher kommt wohl die Angst, Schmuck durch Waschen zu beschädigen.

Für sinnvoller halte ich es, nach der Staub, Fett und Säureentfernung, so angegriffene Perlen und Korallen mit einem PH-neutralen Öl, Wachs oder einer Hautcreme wieder zu vor weiteren Schäden zu schützen.

Perlen werden kaum mehr gut, obwohl auch da gibt es Verfahren, die einiges retten können. (Trommelpolitur mit Spänen und speziellen Poliermitteln).

Korallen und Türkise kann ein Goldschmied mit Polierpasten am Poliermotor wieder wie neu hochglänzend polieren.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33680
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #12
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20118
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #13
Ohrstecker müssen regelmäßig ab und gereinigt werden, auch die Ohrmuttern.
SidEwigk
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 503
Dabei seit: 05 / 2020

SidEwigk

 ·  #14
@Heinrich
Ja ich nehme den Schmuck meistens nur zum Duschen (oder für andere Arbeiten) ab, dafür reinige ich ihn aber auch regelmäßig ;-)
Alyss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1086
Dabei seit: 06 / 2018

Alyss

 ·  #15
Ich auch. Gerade jetzt im Winterhalbjahr steht auch wieder das Putzen der Broschensammlung an.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0