Schmuck-Themen allgemein
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schmuck- Lebensdauer

 
diamond21
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2011

diamond21

 ·  #1
Hallo zusammen,

ich bin ein echter Schmuckfan und kaufe daher auch ab und an qualitativ hochwertigen Schmuck (z.B. Armbänder und Ketten aus 750er Gold, Platin Ringe, Perlenarmbänder aber auch Silberschmuck).

Sieht so hochwertiger Schmuck irgendwann "blöd" aus, also verliert er seinen Glanz oder läuft an und ist total unbrauchbar??

Oder bleibt Hochwertiges wie Diamanten, Platin und Gold immer schön??

Und: wie und wie oft pflegt man Schmuck am besten?


Viele Grüße :)
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29531
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
silber kann anlaufen
750 nahezu und platin gar nicht
kratzer können aber überall draufkommen, auch bei schreibtischjobs
blöd sieht der schmuck dann nicht aus, nur strapaziert
pflege: mit zahnbürste und seifenwasser abbürsten
Ziselierhammer
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 839
Dabei seit: 10 / 2008

Ziselierhammer

 ·  #3
Hallo,
nur weil Schmuck irgendwann mal verschmutzt oder anläuft, ist er doch nicht "unbrauchbar".
Natürlich muß man Schmuck hin und wieder mal reinigen (wie alles, was man direkt auf der Haut trägt). Irgendwann setzt sich überall Fett / Cremereste / Seife / Schmutz rein. Auch Brillantschmuck kann an Glanz verlieren, wenn er verschmutzt ist.
Brillantschmuck und Schmuck mit durchsichtigen Farbsteinen kann man selbst ab und an mit einer leichten Seifenlauge (Spüli) und einer weichen! Zahnbürste reinigen. Vorsicht allerdings bei filigranen Fassungen.
Angelaufenen Schmuck bringt man zum Reinigen am besten zum Goldschmied. Man kann es natürlich auch selbst mit einem Tauchbad versuchen, allerdings sind einige Steinarten diesbezüglich sehr empfindlich.
diamond21
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2011

diamond21

 ·  #4
Danke für die Antworten.

Wäre es okay, Diamantringe (Platin) einmal im Jahr professionell reinigen zu lassen, sie aber selber in der Zwischenzeit nicht zu pflegen?

Wie ist das mit einem Silber- und Goldputztuch- kann man das hin und wieder zum groben reinigen benutzen? Also natürlich nur für Silber- bzw. Goldschmuck.

Viele Grüße :)
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #5
Warum nicht (zu beiden Fragen)? Hängt ja auch ganz von der Art und dem Grad der Verschmutzung ab, würde ich sagen.

Ansonsten hilft nur noch einschmelzen ;)

Lieben Gruß
diamond21
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2011

diamond21

 ·  #6
Ich wische meinen Silber- und Goldschmuck meist nach jedem Tragen mit dem jeweiligen Putztuch ab, ist das zu häufig??
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 29531
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #7
nein
diamond21
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 07 / 2011

diamond21

 ·  #8
okay :)

Nur mal so eine Frage.. woher habt ihr eigentlich all euer Wissen? Seid ihr Juweliere oder mögt ihr Schmuck einfach?? :)
Ziselierhammer
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 839
Dabei seit: 10 / 2008

Ziselierhammer

 ·  #9
Zitat geschrieben von diamond21
Danke für die Antworten.

Wäre es okay, Diamantringe (Platin) einmal im Jahr professionell reinigen zu lassen, sie aber selber in der Zwischenzeit nicht zu pflegen?


Das wäre sogar empfehlenswert.
Gerade bei hochwertigen, teureren Stücke macht es Sinn, ab und an auch die Fassungen der Steine vom Goldschmied überprüfen zu lassen. Da kann es schon mal passieren, dass ein Stein nicht mehr sicher sitzt, weil die Fassung verbogen oder sogar abgetragen ist.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33392
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #10
Frank Skielka
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2171
Dabei seit: 04 / 2010

Frank Skielka

 ·  #11
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 33392
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #12
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0