Trends & Marktforschung
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Margen bei Schmuck

 
Christopher
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 05 / 2009

Christopher

 ·  #1
Hallo Zusammen,

inzwischen sieht man ja bei sehr vielen Goldschmieden und Juwelieren immer auch eine recht große Auswahl an "Massenschmuck" im Preisbereich zwischen 80€ und 400€. Vieles davon ist selbst für mich als Laien schnell als schlecht einzustufen, z.B. durch Kratzer auf den Stücken, schiefen Steinen, Klebstoffresten usw. usf..

Wie hoch sind denn die Margen für die Händler bei solchen Stücken?

Ich gehe einfach mal davon aus das die Stücke entweder automatisiert oder von sehr schlecht ausgebildeten Personen gefertigt werden. Ich für meinen Teil finde es immer schade wenn die Auslage durch solche Stücke abgewertet wird. Lohnt sich das?

Viele Grüße,

Christopher
Khalida
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 549
Dabei seit: 12 / 2008

Khalida

 ·  #2
ich bin mir nicht wirklich sicher, ob Du diesbezüglich eine aufschlussreiche Antwort bekommst. man lässt sich ja ned gern in die (Geschäfts-)Karten gucken.
und vor allem dann ned, wenn von schlecht verarbeitetem Schmuck die Rede ist.

naja, wie auch immer. schönen Samstag wünsch ich Dir.

Produkt Tipps

Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0