Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Herrentaschenuhr ANCRE System Glashütte

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Hallo zusammen,

ich habe von meiner Mutter acht Taschenuhren bekommen (Nachlass), die habe ich jetzt schon fast 30 Jahre im Schrank liegen.
Eine Tasch. - Uhr gefällt mir persönlich am besten.
Mein Intersse geht dahin :

wie alt ist diese Uhr ungefähr ?
den ungefähren Wert derUhr ?

Ich stelle noch ein paar Bilder dazu.


Dieses steht auf dem Innendeckel


Systeme Glashütte
ANCRE
Ligne Droite 16 Rubis
Spiral Breguet Chaton
Levees Visibles
N " 215159



Besten Dank im Vorraus!!
Anhänge an diesem Beitrag
DSCI0560.JPG
Titel: DSCI0560.JPG
DSCI0558.JPG
Titel: DSCI0558.JPG
DSCI0554.JPG
Titel: DSCI0554.JPG
DSCI0550.JPG
Titel: DSCI0550.JPG
DSCI0549.JPG
Titel: DSCI0549.JPG
DSCI0548.JPG
Titel: DSCI0548.JPG
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #2
Hallo,
schoen ist sie auf jeden Fall.
Taucht die Nummer vom Staubdeckel auf dem Werk auch nochmal auf?
Bisher steht zumindest einigermassen sicher fest, dass es ein schweizer Werk ist.
Die Uhr ist auf jeden Fall hoeherwertig einzustufen, denn 16 Steine geht ziemlich ueber den Durchschnitt.
Ist die Gold/vergoldet? Hat das Gehaeuse und das Werk noch irgendwelche klitzekleinen Zeichen?
Aus denen koennte hervorgehen wo Werk und Gehaeuse gebaut, und evtl. wo die fertige Uhr verkauft wurde.
Der Roman auf dem Staubdeckel war damals ueblich und beschreibt Werkseinzelheiten.

Karlo
Moderator
Avatar
Beiträge: 29768
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #3
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Hallo.

Danke ersteinmal für die schnellen Antworten.

Hier noch zusätzliche Details:

In der Innenseite des Sprungdeckels sind folgende Stempelungen gut zu erkennen:

Hier die 1. Skizze zum Sprungdeckel:
Hier die 2. Skizze zum rückseitigen Verschlussdeckel:
Anhänge an diesem Beitrag
Skizze.JPG
Titel: Skizze.JPG
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 505
Dabei seit: 04 / 2008
 ·  #5
Hallo Copa,
bei deiner Uhr handelt es sich um eine Sprungdeckel - Taschenuhr aus der Zeit um 1900 in 585er Gold. Sie ist in sehr gutem Zustand aber meines Erachtens zwischen 900,-- und 1200,-- € wert. Es ist keine Glashütte sondern "nur" eine System Glashütte, was heisst, das daß Werk nicht von Glashütte selbst hergestellt wurde.

Gruß: Werner
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
Zu den Marken kann ich nichts finden, tut mir leid.
Die sind aber auch teilweise so aehnlich....
Man kann sie auch wg. Copyright nicht mal so einfach jetzt hier einstellen und fragen: sieht das so aus?.
Kannst Du die fotografieren?

Was aber an der Werteinschaetzung vermutlich nicht viel aendert, da es kein Werk eines "beruehmten" Herstellers zu sein scheint.
Ich schliesse mich da ziemlich Werner an, obwohl ich ein bischen tiefer getippt haette. Aber alles im Streuungsbereich.

Karlo
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0